Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Uli Ricker, Katja Seng, Sophie Ullrich, Lena Steuernagel und Melanie Dany. Foto © privat

(Hanau/pm) - Bei sommerlichen Temperaturen waren unsere älteren Athletinnen, mitsamt Trainer Uli Ricker, bei den Hessischen Meisterschaften der Aktiven und U18 am Wochenende (09./10.06.18) in Fulda erfolgreich am Start. Im Dreisprung der Frauen holte sich Sophie Ullrich den Hessenmeistertitel mit einer Weite von 12,20m. Hiermit bestätigte sie die Normerfüllung für die Deutschen Meisterschaften der U20 und Junioren. Im gleichen Wettkampf erreichte Melanie Dany einen guten Rang 7. mit gesprungenen 10,60m.

Im Dreisprung der U18 schaffte es Lena Steuernagel auf einen starken 6. Platz mit 10,53m.
Unsere jüngste Teilnehmerin Katja Seng startete, wie auch Sophie und Melanie, eine Altersklasse hoch und belegte im Diskuswurf Platz 2. der U18 mit 34,14 m. Gegen die bis zu 2 Jahre ältere Konkurrenz konnte sie sich mit einer erneuten Bestätigung der DM Norm behaupten. Im Kugelstoßen erreichte sie einen hervorragenden 4. Platz mit neuer Freiluft Bestleistung von 12,01m.
Am zweiten Wettkampftag unterbot Sophie Ullrich überraschend auch die DM Norm über 100m Hürden in 15,11 Sekunden. Aufgrund des Weitsprungwettbewerbs verzichtete sie jedoch auf das Finale und sprang mit 5,49m auf den 7. Platz der Frauen. Melanie Dany sprang mit 5,31m auf den 10. Platz.

Beim Vorlauf der Frauen lief Sophie Ullrich die 100m in 13,06sek, Melanie Dany in 13,24sek und Pia Helzel in 13,95sek., Lena Steuernagel lief in der U18 die 100m in 13.24sek.
Für Lena Steuernagel und Pia Helzel galt es dann auch noch die halbe Stadionrunde zu bewältigen. In der U18 lief Lena die 200m in 27,41 sek. Pia erreichte bei den Aktiven eine Zeit von 28, 63 sek.