Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat
Linus Sasse bei der DM in Berlin

(Bruchköbel/Schwimmen/pm) - Der SC Undina Bruchköbel ist stolz erstmals in der Vereinsgeschichte einen Teilnehmer bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen präsentieren zu können. Unterstützt durch seinen Trainer Gordon Abu Shaar sowie seine schwimmbegeisterte Familie, mit Vater Silvio und Mutter Bettina Sasse, hatte Linus Sasse vom 29. Mai bis 02. Juni eine anstrengende Wettkampfwoche in Berlin zu bestehen. In seiner Paradedisziplin, dem Freistil, startete Linus gleich auf allen Strecken von den 100m über die 200m und 400m bis zu den 800m.

Getragen von der einmaligen Atmosphäre des Europabades gelang es dem talentierten Schwimmer gleich dreimal seine persönliche Bestzeit zu „knacken“, nur über 800m Freistil verpasste er diese mit 09:05,60 Minuten nur knapp um einige Sekunden. Mit den gezeigten Leistungen waren zwar keine Plätze „auf dem Treppchen“, aber durchaus zufriedenstellende Platzierungen im guten Mittelfeld zu holen. Zum Abschluss des anstrengenden Wettkampfprogramms gönnte sich die Bruchköbeler Delegation noch ein paar schöne kulturelle Stunden in der Hauptstadt.