Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

f834af9a96ca0a505c95d07d992b0346.png

(Mittelbuchen/pm) -  Gerade hat Sensei Dr. Bijan Ghazi-Bayat ( 5. Dan) wieder 6 Karatekas (Schüler der Kara-Te) des Shotokan Karate Gakko Bijan eV die Prüfungsurkunden überreicht. Damit haben sie den nächsten Abschnitt ihrer Ausbildung beendet, oder ,wie die Karatekas sagen , den nächsten Abschnitt ihres Weges in der inneren und äußeren Vervollkommnung ihrer Kampfkunst und Persönlichkeitsentwicklung beschritten.

Als Zeichnen dafür erhalten sie mit der Urkunden die Erlaubnis den Gurt in der entsprechenden Farbe zu tragen. Der Karate Verein praktiziert unter der Leitung ihres Sensei (Meister) die traditionelle Form der Shotokan Karate . Die aktive Auseinandersetzung mit und die Weiterentwicklung der eigenen körperlichen und geistigen Fähigkeiten.

Ziel ist die Entwicklung der "Kara Te", der leeren Hand. Sie steht einerseits für die Fähigkeit, sich von allen belastenden Faktoren zu lösen und Spontan angemessen handeln zu können. Anderseits steht für sie die Selbstverteidigung mit dem unbewaffneten Körper . Ob als Ausgleichssport, als allgemeines Fitnesstraining oder wirksamen Selbstverteidigung und Persönlichkeitsentwicklung. Kara-Te eignet sich für Einsteiger aller Altersgruppen, für Frauen, Männer, Kinder. Kara-Te ist eine Kampfkunst für Körper und Geist – als Gymnastik und Selbstverteidigung , ist vielfältig, traditionell und modern.

Alle Neugierigen sind herzlich zu einem Probetraining von drei Einheiten eingeladen. Die Trainingszeiten sind für Kinder Donnerstag und Freitag 16.15-17.15 Für Erwachsenen Freitag 20-21.15 und Sonntag 18-19.15. Das Training findet in der Philipp-Reis Straße 9 63486-Bruchköbel statt .

Weitere Informationen bei Dr. Bijan Ghazi-Bayat unter der Telefon Nr. 06181- 72303 oder auf der Internetseite www.shotokan-karate-bruchköbel.de