Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Kurs zum Sommerschnitt an Obstgehölzen

Weiterlesen ...

(Schöneck/pm) - Die  „Streuobstfreunde Schöneck“ laden zu einem weiteren Schnittkurs an Obstgehölzen für Samstag, den  25. August 2018 um 14.00 Uhr alle interessierten Obstbaumfreunde ein. Treffpunkt ist an der Blechfabrik (Stahlbachstraße) in Büdesheim. Unter der fachlichen Anleitung von Gärtner und Fachwart Werner Nussbaum, sollen die Teilnehmer das Schneiden von Obstgehölzen anhand eigener Arbeit erlernen. Nachdem der Referent an  ein bis zwei Bäumen gezeigt hat wie er sich das Schneiden vorstellt, sollen die Teilnehmer selbst Hand anlegen und unter seiner fachlichen Aufsicht schneiden.

Weiterlesen ...

OGV Eichen spendet für Wünschewagen

Weiterlesen: Dritter von links: Bernd Reichhold; vierte von links: Christl Weth.Foto © privat

(Nidderau/pm) - Der Obst- und Gartenbauverein Eichen spendete den Erlös des letztjährigen Erntedankfestes für den "Wünschewagen" des ASB-Hessen. Die Wünsche sind so vielfältig wie die Menschen, die sie haben. Damit die Wünsche erfüllt werden können, gibt es den Wünschewagen des ASB in Hessen. Frau Roth vom ASB erklärte, dass der Wünschewagen schwerkranke Menschen, die nicht mehr viel Zeit haben, kostenlos an ihre Sehnsuchtsorte bringt. Begleitet werden die "Gäste" zu ihrem Sehnsuchtsort von engagierten ehrenamtlichen Helfern, die für eine angenehme Atmosphäre und für die nötige medizinische Betreuung sorgen.

Weiterlesen ...

Anglerausflug an den Main

Weiterlesen: Foto © privat

(Windecken/pm) - Die Sportfischer Gemeinschaft Windecken War am Wochenende in Marktheidenfeld zum Angeln an den Main gefahren. Nach leckerem Gegrillten und gekühlter Getränke wurde auch geangelt. Neben Karpfen und einigen Aalen trat man am Sonntag wieder die Heimreise an.

„Eine Nacht im Labyrinth“

Weiterlesen: Foto © Freundeskreis Hof Buchwald

(Nidderau/pm) - Am letzten Samstag im August, 25.08.2018 wird das Windecker Maislabyrinth auf dem Hof Buchwald nochmals zu einem magischen Ort. Begleitet von Trommelklängen können die Besucher vorbei an den individuell illuminierten Kunststationen schlendern und Licht und Klang in einer Nacht vor Vollmond auf sich wirken lassen. Das Labyrinth wird an diesem Tag ab 17 Uhr wegen der Aufbauarbeiten für die Besucher gesperrt. Ab 20 Uhr bietet der Freundeskreis Hof Buchwald e.V. eine Bewirtung mit Rindsbratwurst vom Hof und BIO-Pellkartoffeln mit Quark sowie Getränken an. Gegen 21 Uhr werden dann Feenwesen die Besucher ins Labyrinth geleiten.

Weiterlesen ...

Kinderflohmarkt

Weiterlesen: Foto © Villa Kunterbunt

(Nidderau/pm) - Die Villa Kunterbunt „Verein für familienergänzende Erziehung Nidderau e.V.“ veranstaltet am Sonntag, den 16.09.2018 einen Kinderflohmarkt. Von 14.00 – 16.30 Uhr wird im Bürgerhaus Ostheim in der Hanauer Straße alles „Rund um’s Kind“ angeboten wie Kleidung, Spielsachen, Bücher, Kinderwagen, Autositze usw. Zusätzlich findet eine große Tombola statt. Es gibt tolle Preise und jedes Los gewinnt! Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Bei uns erhalten Sie Kaffee, hausgemachten Kuchen, Brezel, Würstchen und diverse Getränke. Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, den Kuchen auch mit nach Hause zu nehmen. Wir packen ihn gern für Sie ein. Die Kinder & Eltern der Villa Kunterbunt freuen sich auf Ihren Besuch!

Baumaßnahmen

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Baumaßnahmen zur Umgestaltung der Konrad-Adenauer-Allee (alte B45) und der beiden Kreisel. Mit dem nun anstehenden Umbau der Konrad-Adenauer-Allee und der beiden Kreisel am Rathaus und Händelstraße/Leopold-Wertheimer-Straße, sollen insbesondere die Fußgänger und Radfahrer besser und sicherer zur neuen Stadtmitte geführt werden. Ein barrierefreier Ausbau von Querungen gehört ebenfalls zu den Maßnahmen. Für den Umbau der Konrad-Adenauer-Allee (alten B45) wird mit einer Bauzeit von rd. 3 Monaten gerechnet. Der Ausbau der Konrad-Adenauer-Allee soll unter Verkehr in fünf Bauabschnitten realisiert werden.

Weiterlesen ...

Stadtradeln-Siegerehrung

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

(Windecken/pm) - Bei Königswetter und voll besetzten Festzeltgarnituren zeichnete Erster Stadtrat Rainer Vogel am 12.08.2018 die Gewinner des STADTRADELNS 2018 in den drei Kategorien Radelaktivstes Team, Team mit den radelaktivsten TeilnehmerInnen und Größtes Team im Rahmen des Windecker Altstadtfestes auf dem Marktplatz aus. Von fast allen Gewinner-Teams waren Vertreter der Einladung zur Preisverleihung gefolgt und es konnten alle Preise persönlich mit Beifall der Altstadtfestgäste überreicht werden.

Weiterlesen ...

Usthemer Zelt-Kerb

Weiterlesen: Foto © privat

(Ostheim/pm) - Usthemer Zelt-Kerb 2018 vom 31. August bis 3. September mit der Vereinsgemeinschaft Ostheim und den Kerbburschen  Nach der ersten erfolgreichen Zeltkerb im vergangenen Jahr, wird die Vereinsgemeinschaft Ostheim sowie die Kerbburschen folgt man der Traditionen und veranstaltet wieder ein 4-Tage Programm. Erneut unter dem Dach der Vereinsgemeinschaft Ostheim (VGO) werden die teilnehmenden Vereine und die Kerbburschen alles tun, um den Ostheimerinnen und Ostheimern sowie allen auswärtigen Besuchern ein abwechslungsreiches Wochenende zu bescheren. Die Vorbereitungen des Kerbausschusses liefen seit Wochen auf Hochtouren und es wurde wiederum alles bis ins kleinste Detail geplant und organisiert. Mit ca. 150 bis 180 ehrenamtlichen Helfern aus den Vereinen, den Kerbburschen und zahlreichen freiwilligen Mitbürgern hat man sich zum Ziel gesetzt gesellige und erfolgreiche Tage zu verbringen.

Weiterlesen ...

Kölsche Kerb Nacht

Weiterlesen: Foto © privat

(Ostheim/pm) - Gute Laune und Kölsche (Kerb) – Nacht am 31. August  „Hey Kölle“ bringt Lebensfreue zur Usthemer Zelt-Kerb 2018“ Die neue „Rock-Pop-Partysensation“ wird es inzwischen genannt und macht mittlerweile überall von sich reden; gemeint sind die „Kölsche Nächte“ mit der Band „HEY KÖLLE“. Ob es die rockigen, poppigen Songs oder sanfte Balladen sind, der 6-köpfigen Band gelingt es mit Attitude, Coolness und Spielfreude ihr Publikum zu begeistern und Kölner (rheinländisches) Partyfeeling zu erzeugen. Und wer schon mal auf einer „Kölschen Nacht“ war oder im Rheinland gefeiert hat, der weiß, dass hier richtig „Party“ gemacht wird. Das mitreißende Konzertprogramm bietet einen musikalischen Querschnitt durch die sensationelle und großartige Kölner Rock-Pop & Partyszene.

Weiterlesen ...

Wird das Labyrinth zum Irrgarten?

Weiterlesen: Foto © Freundeskreis Hof Buchwald e.V.

(Nidderau/pm) - KunstMais 2018, das Nidderauer Maislabyrinth muss neue Wege gehen. Die Veranstalter vom Freundeskreis Hof Buchwald trugen der Entwicklung der Maispflanzen, die durch die trockene Witterung vorzeitig gereift sind, Rechnung. Der rote Faden durch das Labyrinth wurde gekappt und das umliegende Feld zum Maishäckseln freigegeben. Die am unteren Hang gelegenen Gänge, in denen sich keine Kunstwerke befanden, wurden beim Abmähen der Maispflanzen freigelegt. Die Installationen bleiben erhalten. Das Labyrinth bildet nun eine Insel auf dem gemähten Acker.

Weiterlesen ...