Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 20.12.2018 bis einschließlich 12.01.2019.

Ab dem 14.01.2019 sind wir wieder für Sie da. 

Einstimmung in den Advent mit der Sängervereinigung Windecken

Weiterlesen: Foto © Melanie Heinze

(Windecken/pm) - Die Stiftskirche in Windecken war voll besetzt, als die Sängerinnen und Sänger der Sängervereinigung am Samstag vor dem 1. Advent mit wunderschönen Weihnachtsliedern die kommende Adventszeit begrüßten. Es sollte eine Auszeit aus der vom Einkaufsstress geprägten Vorweihnachtszeit werden. Eine Gelegenheit zum Durchatmen und Innehalten. Eröffnet wurde das diesjährige Adventskonzert dann auch stimmungsvoll von Frau Kretzschmar-Wegner an der Orgel.

Weiterlesen ...

Mobile Schadstoffannahme und Abfallkalender 2019

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Aus technischen Gründen erfolgt die mobile Schadstoffannahme ab Januar 2019 teilweise an neuen Standplätzen: in Heldenbergen in der Büdinger Straße (Ecke Robert-Bosch-Straße), in Eichen in der Straße „Im Wiesengrund“ und in Erbstadt in der Bönstädter Straße vor der Mehrzweckhalle. Die Standplätze in Windecken und Ostheim bleiben unverändert. Weitere Informationen über die mobile Schadstoffannahme finden sich auf der Rückseite des Abfallkalenders. Die Verteilung der Abfallkalender erfolgte auch in diesem Jahr wieder durch die Deutsche Post und wurde im Laufe der Woche abgeschlossen.

Weiterlesen ...

Stadt- und Bürgerwald sind Wirtschaftsfaktoren für die Stadt

Weiterlesen: Foto © privat

(Nidderau/pm) -  „Spaziergänger, Jogger und Radfahrer sollten sich unbedingt von den Gebieten im Stadt- und Bürgerwald fernhalten, die wegen Baumfällarbeiten derzeit und in den nächsten Wochen deutlich sichtbar mit Hinweisbändern gesperrt sind. Es besteht akute Lebensgefahr“, beschwor Revierförster Udo Kaufmann potenzielle Waldbesucher. Bürgermeister Gerhard Schultheiß und Stephan Willems, bei Hessen Forst als Produktionsleiter für die Holzvermarktung zuständig, konnten diesen Appell bei einer Rundfahrt nur bekräftigen. Welche Gefahr vom Baumfällen ausgehen kann, demonstrierten zwei Waldarbeiten an einer etwa 30 Meter hohen Buche, die gezielt quer auf einem Waldweg niederging. Die Fällarbeiten im Winter sind Teil der Waldbewirtschaftung nach einem Zehn-Jahres-Plan, bei der pro Hektar etwa zehn Prozent des Bestands von etwa 300 Bäumen eingeschlagen werden, erläuterte Kaufmann, der seit 25 Jahren den Nidderauer Wald betreut.

Weiterlesen ...

Weihnachtsfahrt nach Erbach

Weiterlesen: Foto © privat

(Windecken/pm) - Am 1. Adventwochenende fuhren die Landfrauen Windecken nach Erbach in den Odenwald. Dort besuchte man als erstes das Konzert der „ Stimmen der Berge“. Diese 5 Gesangssolisten präsentierten ein umfangreiches aber auch abwechslungsreiches Programm. Im Anschluss besuchte man den Weihnachtsmarkt rund um das Erbacher Schloss. Man ließ sich hier von der einmaligen Atmosphäre in historischem Ambiente bezaubern. Danach ging es wieder Richtung Heimat. Für alle stand fest, dass dies ein schönes Erlebnis war und man sicher nochmals diesen Weihnachtsmarkt besuchen wird.

Alles klar …. Klarblick

Weiterlesen: Yvonne Heimann. Foto © privat

(Nidderau/pm) - Eine eigene Sparte für den Theaternachwuchs bietet ab dem kommenden Jahr die Nidder-Bühne an. Mit dieser Entscheidung als integriertes Modell leistet die Nidder-Bühne einen entscheidenden Anteil an der Zukunft des Nidderauer Amateurtheaters. Am 17. Januar 2019 startet das Jugendtheater der Nidder-Bühne „Klarblick“. Unter der Regie von Yvonne Heimann finden die Proben jeden Donnerstag von 17.30 – 18.30 Uhr in der Willi-Salzmann-Halle statt. Hierzu sind alle Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren eingeladen, Theater zu spielen.

Weiterlesen ...

Adventskonzert des Cantemus Kammerchor

Weiterlesen: Foto © Cantemus Kammerchor

(Nidderau/pm) - Zum einundzwanzigsten Mal stimmt der Cantemus Kammerchor Nidderau, letztmals unter der Leitung von Burkhard Jungcurt die Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Es ist eine gute Möglichkeit, sich dadurch dem Vorweihnachtsstress zu entziehen. Unter der Überschrift „Ich steh´ an deiner Krippe hier“, einem traditionellem Weihnachtslied, präsentiert der Chor viele bekannte, aber ebenso unbekannte Weihnachtslieder und Motetten zum Zuhören und teilweise Mitsingen, wobei Jörg Boden als besonderer Gast am Saxophon zu hören sein wird. So können sich die Besucher auf das große Familienfest einzustimmen und im Zusammenspiel mit Kerzenlicht und Raumklang die weihnachtliche Stimmung aufkommen lassen.

Weiterlesen ...

Einbrecher wird ertappt und flüchtet

Weiterlesen ...

(Nidderau/pm) -  Ertappt dürfte sich ein Einbrecher am Mittwochabend (05.12.) in der Straße "Am Sirzbach" gefühlt haben, als er von der heimkehrenden Anwohnerin gegen 20 Uhr überrascht wurde. Der Unbekannte rannte sofort davon; ob er etwas mitnahm, steht noch nicht fest. Kurze Zeit zuvor hatte sich der Eindringling an der Terrassentür zu schaffen gemacht und diese aufgebrochen. Im Anschluss durchsuchte er das Erdgeschoss, durchwühlte Schränke und Schubladen.

Weiterlesen ...

Sportler- und Kleintierzüchterehrungen

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

 (Nidderau/pm) -  Anlässlich des Neujahrsempfangs 2019 am 27. Januar, in der Kultur- und Sporthalle, werden erstmalig auch Mitglieder von Nidderauer Vereinen geehrt, die im Jahr 2018 hervorragende Leistungen bei Einzel- oder Mannschaftswettbewerben auf Landes-, Bundes- oder internationaler errungen haben. Damit wird die jährliche Sportler- und Kleintierzüchterehrung ab dem Jahr 2019 in dieses Format integriert. Die ortsansässigen Vereine sind bereits informiert.

Weiterlesen ...

Sicherer Schulweg

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) -  Besonders in der dunklen Jahreszeit machen sich Eltern vermehrt Sorgen darüber, wie Ihr Sprössling sicher zur Schule kommt. Durch fehlerhaftes Halten und Parken wird den Kindern zum Teil der Weg versperrt und bei einer Straßenüberquerung die Sicht eingeschränkt. Die Nidderauer Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer werden gebeten, sich an die Parkregeln zu halten. Erneut häufen sich Beschwerden über die Verkehrssituation an den Kindertagesstätten und Schulen. Aus den gut gemeinten Absichten vieler Eltern entsteht oftmals ein unkalkulierbares Sicherheitsrisiko für Schulkinder.

Weiterlesen ...

„Märchen und Musik zur Weihnachtszeit“

Weiterlesen: Foto © privat

(Nidderau/pm) -  Es ist bereits zu einer schönen Tradition geworden, dass die Musical-Familie Nidderau e.V. gemeinsam mit der bekannten TV- Moderatorin und Märchenerzählerin Michaele Scherenberg unter der Leitung von Leonore Kleff in der Vorweihnachtszeit zu stimmungsvollen Konzerten einlädt. Trotz der intensiven Probenarbeiten, die im Moment für die Inszenierung der Operette „Der Vogelhändler“ laufen, möchte das Ensemble auch dieses Jahr sein treues Publikum mit einem Weihnachtsprogramm auf die Feiertage einstimmen.

Weiterlesen ...