Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Nächster Termin am Montag, 13.08.2018; 15.00 Uhr. Alle Interessierten sind zum nächsten Film des Nidderauer Seniorenkinos am Montag, 13.08.2018 mit dem Titel „Florence Foster Jenkins“ eingeladen: "Eigentlich könnte sich die Millionärin Florence Foster Jenkins (Meryl Streep) zurücklehnen, ihren Reichtum genießen und in Saus und Braus leben, doch sie fühlt sich zu Höherem berufen und strebt deswegen eine Karriere als Opernsängerin an. Zunächst tritt sie nur bei privaten Konzerten an der Seite des talentierten Pianisten Cosmé McMoon (Simon Helberg) und fernab von unabhängigen Kritikern auf.

Das Publikum besteht ausschließlich aus ihr wohlgeneigten Menschen – und das aus gutem Grund: Jenkins singt, obgleich sie das nicht so sieht, furchtbar. Und sie hat einen Traum, der ihrem Manager und Ehemann St. Clair Bayfield (Hugh Grant) ob der zu befürchtenden Blamage Kopfzerbrechen bereitet: Florence Foster Jenkins möchte in der berühmten Carnegie Hall beweisen, dass sie die beste Opernsängerin der Welt ist und verschenkt deswegen tausend Eintrittskarten an Kriegsveteranen…" Die Stimmung bei den monatlich stattfindenden Vorführungen ist ausgezeichnet. Nicht zuletzt, weil es vor Vorstellungsbeginn in netter Atmosphäre ein Getränk und die Möglichkeit zum Austausch gibt. Alle Interessierten können sich jeden 2. Montag im Monat vormerken. Der Vorstellungsbeginn ist jeweils um 15.00 Uhr. Sonder-Eintrittspreis pro Person jeweils 7,00 € inkl. einem Glas Sekt oder alkoholfreiem Getränk. Bei Fragen können sich Interessierte gerne an den Vorsitzenden des Seniorenbeirates Rainer Benthaus, Tel.: 06187/ 900-607, den Fachbereich Soziales der Stadt Nidderau, Christiane Marx, Familienzentrum, Gehrener Ring 5; Tel.: 06187/ 299 – 155 oder an den Luxor-Filmpalast Nidderau, Tel.: 06187/ 991441 – Ticket-Hotline: 01805-558967 wenden.