Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 20.12.2018 bis einschließlich 12.01.2019.

Ab dem 14.01.2019 sind wir wieder für Sie da. 

Bunter Markt

(Nidderau/pm) - Das besondere Maislabyrinth mit Kunststationen auf dem Nidderauer Bio-Hof Buchwald wird am 21. Juli um 15 Uhr eröffnet. Die Veranstaltung für die ganze Familie steht in diesem Jahr unter dem Motto „Erdtöne“. Schon am Eröffnungstag soll das Labyrinth erklingen. Gong-Klänge werden die Besucher bei ihrem Eintritt begleiten, Naturgeräusche und Melodien sollen im Mais zu hören sein. Im Labyrinth warten Stationen, die von Kunstschaffenden aus der Region, Schülerinnen und Schülern sowie Kita-Kindern gestaltet wurden.

Den Eröffnungsnachmittag beschließt um 18 Uhr ein Gottesdienst. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Rahmenprogramm der sieben Wochen langen Veranstaltung bietet Workshops, Gottesdienste und drei interessante Großveranstaltungen. Merken Sie sich schon heute den 5. August vor. Denn an diesem Tag findet von 11 bis 18 Uhr der bekannte und beliebte „Bunte Markt“ auf der Wiese oberhalb des Maislabyrinths statt. Der Markt bietet Kunsthandwerk, Leckeres aus der Region und ausgesucht schöne Dinge, musikalisch auf historischen Instrumenten begleitet vom Duo EigenArt. Parallel dazu steht der archäologische Tag unter dem Motto „Kelten“. Die Gruppe „Teutates“ wird den Besuchern Einblicke in das Leben der Kelten geben. Der Verein für Vor- und Frühgeschichte zeigt an einem Infostand Funde aus der Zeit der Kelten. Beim Brand von Keramik im Holzfeuer, einem Pitfire wird die Besucher wieder das Spiel der Flammen faszinieren. Das Labyrinth wird täglich von 10 bis 19 Uhr zugänglich sein. Der Besuch ist ein Erlebnis für Jung und Alt auf Spendenbasis. In diesem Jahr werden die extra breiten Wege den Labyrinth-Spaziergang mit Kinderwagen erleichtern. Die Veranstaltung ist Teil des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda. Infos und Wegbeschreibung unter www.kulturhoehe-nidderau.de .