Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

(Mittelbuchen/pm) -  Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstagabend (18.10.) im Bus der Linie 9 saßen: Der Omnibus war gegen 18.20 Uhr der Kreuzung Wachenbucher Straße /Kilianstädter Straße/Rathausstraße mit einem weißen BMW zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge hatten nach ersten Erkenntnissen nebeneinander an der Rot zeigenden Ampel gestanden und waren dann bei Grün losgefahren, woraufhin sich die Fahrzeuge seitlich berührten. Trotz eines Schadens von etwa 1.600 Euro erfolgte an der Unfallstelle kein Personalienaustausch zwischen dem 55-jährigen Busfahrer und der 40 Jahre alten BMW-Lenkerin.

Der Unfall wurde nachträglich bei der Polizei angezeigt, wobei bei den ersten Befragungen der Offenbacher und Maintalerin den Hergang des Unfalls unterschiedlich schilderten. Unabhängig davon kommt auf die Beteiligten jeweils ein Strafverfahren wegen Verdachts der Unfallflucht zu. Businsassen sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-611 zu melden.