Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto ©  Nachbarschaftsinitiative Mittelbuchen e. V.

(Mittelbuchen/pm) - Die Nachbarschaftsinitiative Mittelbuchen organisierte vor kurzem einen Ausflug mit dem Rad zum Café Eden in Dörnigheim. Bei bestem Wetter waren alle begeistert auf dem Rad dabei und genossen am Zielort Eisspezialitäten und Kaffee im Blühenden Palmengarten Café Eden in Dörnigheim. Die nächste Veranstaltung der Nachbarschaftsinitiative  folgt am Samstag, den 29.9. Im Rahmen eines Workshops „Gewalt-Sehen-Helfen“ werden Mitarbeiter/innen der Ordnungspolizei und der Landespolizei in interaktiven Rollenspielen richtige Verhaltensweisen in schwierigen oder gefährlichen Situationen aufzeigen.

Am 15. Dezember fährt die Nachbarschaftsinitiative mit einer Reisegruppe zum Weihnachtsmarkt nach Würzburg. „Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Plätze erfahrungsgemäß schnell vergriffen sind, bitten wir auch jeweils um zeitnahe Anmeldung“, fügt die erste Vorsitzende, Caroline Geier-Roth hinzu. Nähere Informationen unter www.nachbarschaftsinitiative-mittelbuchen.de. Die Anmeldung ist möglich via Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder persönlich während der Öffnungszeiten: Mo, Do 10-12 Uhr und Mi 16-18 Uhr.