Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

4f90fff6f819e051c60a79bbb694679a.jpg

Jugendfeuerwehr unterstützen Einsatzabteilung

(Mittelbuchen)  –  Zum fünften Mal in Folge veranstaltete die Wehr Hanau-Mittebuchen eine 24 Stunden Übung zusammen mit der Jugendfeuerwehr. Rund 27. Einsatzkräfte übten  von Samstag auf Sonntag verschiedenste Szenarien in und um Mittelbuchen. Es war kurz vor 10:30 Uhr als  die Wehr Hanau-Mittelbuchen, am vergangenen Samstag (26.05.),  zum ersten Übungseinsatz in einem Gewerbebetrieb alarmiert wurde. „Erst in den Wochen vorher hatten wir alle relevanten Handgriffe für solch ein Fall durchgespielt“, sagte die Wehrführung.

„Aber dann ging alles wie wir es in der Übung gemacht haben. Unfallstelle sichern, die Wasserversorgung vom Fahrzeug zum Verteiler herstellen, parallel dazu die Menschenrettung einleiten …..“.

In der Folge, der bereits zum fünften Mal stattgefundenen 24 Stunden Übung, kam es zu Sechs weiteren Einsatzübungen, bei welchen es galt verschiedenste Brandszenarien  und technische Hilfeleistungen zu bewältigen.

„Das auch junge Menschen in Notsituationen richtig handeln, wenn sie vorher entsprechend geschult worden sind, aber auch der hohe Ausbildungsstand in der Einsatzabteilung sich lohn“, freut sich die Wehrführung.