Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Girls'Day Akademie

Weiterlesen: Die Mädchen der Girls Day Akademie in der Lindenuschule Hanau während der Zertifikatsübergabe, eingerahmt von: v.links oben: Harald Sattler (GF Agentur für Arbeit, Katrin Devic (Lehrerin), Sandra Zimmermann (Goethe Universität Frankfurt), Alena Greßler (Goethe Universität Frankfurt), Anke Ott (Stufenleitung), Dirk Eckrich (stellv. Schulleiter), Robert Lang (Frankfurter Volksbank), Ulrike Eckhardt (Evonik Industrie), Lucas Fecher (Evonik Industrie), Werner Kroth (Arbeitgeberverband Osthessen), Reinhold Maisch (GF GfW e.V.) v.rechts unten: Daniela Grund (GfW Projektleitung Girls Day Akademie)

(Hanau/pm) -  Total begeistert präsentierten die Gymnasiastinnen und Realschülerinnen der Lindenauschule in einer feierlichen Abschlussveranstaltung über ihre Eindrücke und Erlebnisse, die sie im Verlaufe der Hessischen Girls’ Day Akademie seit den letzten Sommerferien gewonnen haben. Die Girls’ Day Akademie wird durch die Agentur für Arbeit Hanau und den Gesamtverband der Arbeitgeber Osthessen sowie dem Förderverein der Lindenauschule und der Frankfurter Volksbank gefördert. Planung und Organisation erfolgten durch die Gesellschaft für Wirtschaftskunde e.V. (GFW), dem Bildungswerk der Wirtschaft. Vor zahlreichen Gästen berichteten sie von ihren Besuchen bei den Hanauer Unternehmen Evonik und Vacuumschmelze mit tollen Experimenten und praktischen Arbeiten unter Anleitung von Azubi-Mentoren, über verschiedene Exkursionen zur Universität Frankfurt in die Biologie, zum Deutschen Wetterdienst, manroland sheetfed und abschließend zum Offenen Kanal Offenbach.

Weiterlesen ...

Ein Kartentrick kann Leben retten

Weiterlesen ...

Brüder Grimm Festspiele: Im „Brandner Kaspar“ bekommt das Publikum einen neuen Blick auf den Tod Hanau.

(Hanau/pm) - Was haben die Brüder Grimm, bayerisches Volkstheater und die Palliative Patientenhilfe miteinander zu tun? Auf den ersten Blick nichts, in Hanau aber alles. Im Theaterstück „Der Brandner Kaspar und das ewig‘ Leben“, das am Samstag im Amphitheater eine umjubelte Premiere feierte, dreht sich alles um Leben, Sterben und Jenseits. Doch als volkstümliche Komödie mit viel Augenzwinkern nimmt sie dem Tod seinen Schrecken – Grund genug für den Hanauer Verein Palliative Patientenhilfe, sich genau dieses Stück auf den Spielplan der Festspiele zu wünschen. Intendant Frank-Lorenz Engel zögerte nicht, machte die Regie zur Chefsache und präsentierte den „Brandner Kaspar“ in der Reihe „Grimm Zeitgenossen“ mit toller Besetzung, bayerischem Charme und einem Blick ins Paradies.

Weiterlesen ...

Brüder Grimm Verein beim Hessentag

Weiterlesen ...

(Hanau/pm) - Der Festumzug zum Hessentag bildet in jedem Jahr den krönenden Abschluss des Hessentages, der in diesem Jahr mit 845.000 Besuchern in Korbach stattfand. Wie in jedem Jahr ist der Brüder Grimm Verein der offizielle Vertreter der Stadt Hanau und der Märchenfestspiele. Märchenhaft war auch das Wetter an diesem Tag und Frau Holle ließ die Sonne scheinen. Kein Regen trübte den Festzugsverlauf. Dass die Grimms in Hessen ihre Spuren hinterlassen haben, sah man in mehreren Darstellungen und Zugnummern. Der Brüder Grimm Verein war mit 12 Vertretern schon am frühen Morgen in Hanau aufgebrochen.

Weiterlesen ...

Karussell dreht sich!

Weiterlesen ...

Betriebstag am Sonntag 17. Juni von 14.00 – 17.00 Uhr

(Hanau/pm) - An kommenden Sonntag lässt der „Förderverein für das historische Karussell im Staatspark Hanau e.V.“ die Pferde und Kutschen im Historischen Karussell in Hanau - Wilhelmsbad wieder ihre Runden drehen. Am Nachmittag zwischen 14 und 17 Uhr werden die Aktiven des Vereins in Wilhelmsbad sein und das Historische Kleinod betreiben. Alle die es bisher versäumt haben, eine Runde mit dem Karussell zu drehen, haben nun die Möglichkeit, das lange Zeit in einem Haus „verstecke“ Karussell zu erleben. Aber natürlich auch die, die vom Karussell nicht genug bekommen, sind herzlich eingeladen, den kommenden Sonntag im Staatspark Hanau-Wilhelmsbad zu verbringen.

Weiterlesen ...

Deutsche Elf startet mit guten Chancen auf den fünften Stern

Weiterlesen ...

Deka-Volkswirte prognostizieren WM-Ergebnisse. Eine Analyse zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018

(Hanau/pm) - Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat noch nicht begonnen und dennoch stehen die Ergebnisse schon fest – zumindest in der Theorie. In der Studie „Die deutsche Fünf-Sterne-Bewegung“ prognostizieren die Volkwirte der Deka den Turnierverlauf der anstehenden Fußball-WM auf der Grundlage von volkswirtschaftlichen Analysen. Aus simulierten 10 Millionen möglichen Turnierverläufen haben die Volkswirte für die deutsche Nationalmannschaft die zweithöchste Wahrscheinlichkeit für den Titelgewinn ermittelt.

Weiterlesen ...

„Frau Müller muss weg“

Weiterlesen: „Frau Müller muss weg“

(Hanau/pm) - Im Comoedienhaus Wilhelmsbad veranstaltete der Lions Club Hanau Brüder Grimm eine Theater Benefizveranstaltung. Das Bockenheimer Theaterensemble begeisterte das Publikum vor vollem Haus und erzielte 2.700,00 Euro für den guten Zweck. Der Lions Club Hanau Brüder Grimm bedankt sich bei der Schauspielergruppe für den großartigen Abend, bei den Sponsoren für Ihre engagierte Unterstützung und überreicht einen Scheck an die „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V..

Wildpark "Alte Fasanerie"

Weiterlesen:  HessenForst

(Hanau/pm) - Themensamstag des Fördervereins Wildpark zu Bienen und Imkerei in der „Alten Fasanerie“ Am Samstag, 16. Juni lässt Imker Georg Dremel seine Bienen im Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau brummen und summen. Der Förderverein des Wildparks organisiert für naturinteressierte Wildparkbesucher einen Themen-Nachmittag über die überaus nützlichen und schützenswerten Insekten.

Weiterlesen ...

DB Netz AG unterstützt ASK Hanau

Weiterlesen: Social Day

(Hanau/pm) - Ein „Social-Day“ der besonderen Art fand am 05.06.18 auf dem Gelände des ASK Hanau statt: die DB Netz AG stellte einen Tag lang fast 100 Mitarbeiter als Helfer zur Verfügung, die das ASK bei zahlreichen kleinen und großen Arbeiten unterstützten. Ein Spendenscheck in Höhe von € 5.000 wurde als zusätzliche Hilfe übergeben, den Einrichtungsleiterin Annette Kühn-Schwarz sowie Gundula Hoffmann, Öffentlichkeitsreferentin (beide ASK Hanau) im Namen des gesamten ASK mit großem Dank entgegennahmen.

Weiterlesen ...

Tai Chi- Saison im Wildpark

Weiterlesen ...

(Hanau/pm) - Wohlfühlen unter freiem Himmel inmitten der Wildpark-Natur. Nachdem der Start der beliebten Tai Chi- und Qi Gong-Reihe im Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau im Mai „ins Wasser gefallen ist“, findet nun am Montagabend, 11. Juni ein neuer Versuch statt. Die Veranstaltung richtet sich an Erwachsene (Anfänger und Fortgeschrittene), die sich frei und aktiv in einer schönen Natur entspannen, ihre Wahrnehmung und Konzentration verbessern und „in Form“ bringen wollen. Die Tai-Chi-Abende finden bis einschließlich September regelmäßig einmal monatlich immer an einem Montag-Abend unter freiem Himmel und Anleitung von Expertin Edith Reusswig statt.

Weiterlesen ...

HSB versteigert Bus-Frontklappe

Weiterlesen ...

...mit Völler-Unterschrift für einen guten Zweck

(Hanau/pm) -  Die Fußball-Weltmeisterschaft beginnt in wenigen Tagen. Zu diesem Anlass setzt die  Hanauer Straßenbahn einen besonderen Akzent.  Denn sie spannt den Bogen „zu der WM 2002, die aus Sicht der Rudi-Völler-Stadt stets in Erinnerung bleiben wird“, wie HSB-Geschäftsführer Thomas Schulte es ausdrückt.

Weiterlesen ...