Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © Katholische Familienbildungsstätte Hanau

(Hanau/pm) - Die Katholische Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4 veranstaltet am Montag, 29.04.2019 eine Fahrt nach Frankfurt, die sich mit den Spuren des Judentums in Frankfurt beschäftigt. Bis zu den 30er Jahren des vergangenen Jahrhunderts lebten dort sehr viele Menschen mit jüdischen Wurzeln. Sie wurden durch die Verbrechen des deutschen Volkes vertrieben oder getötet. Wir besuchen verschiedene Stationen, die auf die bedeutenden jüdischen Wurzeln dieser Stadt verweisen.

Die Uhrzeit steht noch nicht fest, die Gebühr ist abhängig von der Teilnehmerzahl und beinhaltet Bahnfahrt, Eintritts-/Führungskosten, Honorar für die Reiseleitung und wird sich auf ca. 40,00 Euro belaufen. Nähere Information und Anmeldung möglichst bis 01.04.2019 unter der Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.