Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

„Bildung und Herzensbildung erworben“

„Bildung und Herzensbildung erworben“

(Hanau/pm) - 178 Rehbein-Schüler bekommen Abitur-Zeugnis überreicht – Dreimal die Bestnote 1,0 – Fröhlicher Abi-Ball Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sind jetzt an der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) 178 Abiturienten in einem feierlich-festlichen aber doch auch sehr fröhlichen Rahmen verabschiedet worden. Lachend vor allem deshalb, weil alle Abiturienten ihr gestecktes Ziel, das Abitur, erreichen konnten, weinend deshalb, weil es nun heißt, von geliebten Freunden und wertgewonnen Personen endgültig Abschied zu nehmen. Mit der Überreichung der Abiturzeugnisse wurden aber auch herausragende Leistungen einiger Schülerinnen und Schüler sowohl im sozialen als auch im schulischen Bereich hervorgehoben. Eine besondere Ehrung wurde dabei Annika und Sophie Kirscht und Moritz Pfau zuteil: Sie haben das Abitur mit der Traumnote 1,0 abgeschlossen.

Weiterlesen ...

Landesehrenbrief für Dr. Hans Katzer

Dr. Hans Katzer hat für seine Engagement den Landesehrenbrief von Oberbürgermeister Claus Kaminsky erhalten.Foto © privat

(Hanau/pm) - 30 Jahre führte Dr. Hans Katzer die Arbeiterwohlfahrt. Jetzt übergab er den Vorsitz in andere Hände. Auf der Verabschiedungsfeier erwiesen ihm Herr Oberbürgermeister Kaminsky, Landrat Thorsten Stolz und zwei ehemalige Landräte die Ehre für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement Dr. Hans Katzer wurde für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit bei der AWO Stadtverband Hanau e.V. geehrt. Da er sein Amt als Vorsitzender aus persönlichen Gründen abgab, wurde für seinen Abschied eine Veranstaltung organisiert, zu der viele Gäste und Weggefährten geladen wurden. Auch Landrat a. D. Erich Pipa und Landrat a. D. Charly Eyerkaufer waren zu diesem Anlass gekommen.

Weiterlesen ...

Mein Weekend – mein Hanau

Foto © Stadtmarketing Hanau

Family Day am 7. Juli in der Innenstadt

(Hanau/pm) - Ein Einkaufserlebnis für Groß und Klein verspricht der Family Day am Samstag, 7. Juli, in Hanau in der Hanauer Innenstadt. Unter dem Motto „Mein Weekend - mein Hanau“ bieten Hanau Marketing Verein und Hanau Marketing GmbH an diesem Aktionstag ein vielseitiges Programm für die ganze Familie. Auf dem Freiheitsplatz dreht sich an diesem Tag alles rund um Retter und Helfer in der Not: Feuerwehren, Polizei, Rettungsdienste und andere Hilfskräfte präsentieren sich mit ihren Ausrüstungen und Fahrzeugen. 

Weiterlesen ...

Petite Fleur Jazz & Blues Band

Foto © privat

Beim Apfelweinfest in Hanau

(Hanau/pm) - Dixieland, Jazz und Blues gibt’s am Samstag, dem 23. Juni 2018 auf dem Apfelweinfest im Hanauer Schlossgarten zu hören, wenn die PETITE FLEUR JAZZ & BLUES BAND dort auftritt. Beginn des Konzertes ist um 13 Uhr. Die „Kleinen Blumen“ sind inzwischen bekannt in der Hanauer Jazzszene, beim Wein & Jazz Festival vor der Goldmarie sind sie schon einige Male aufgetreten. Ihr abwechslungsreiches Repertoire reicht vom klassischen New Orleans Jazz der Zwanziger Jahre bis hin zu Blues-Stücken mit schwäbischen Texten. Und es hat sich herum gesprochen: bei ihnen gibt’s immer eine Flasche Trollinger zu gewinnen – für den fachkundigen Jazzfan, der einen kurz angespielten Titel als Erster errät.

Weiterlesen ...

Präsidentschaftsübergabe Lions Club Hanau Brüder Grimm

Foto © privat

(Hanau/pm) - Der scheidende Präsident des Lions Club Hanau Brüder Grimm Uwe Steinkrüger, hatte die Mitglieder des Clubs nach Würzburg, der Stadt in der seine juristische Laufbahn begann, eingeladen. Den Club erwartete ein Programm, das ein Spiegelbild der Würzburger Geschichte war.  Die angereisten Club-Mitglieder trafen sich um 10:00 Uhr im Hotel und gingen nach einer kurzen Begrüßung zum Treffpunkt mit dem Stadtführer. Die Universitätsstadt, Bischofsstadt und Großstadt am Main hat ca. 130.000 Einwohner wovon 30.000 Studenten sind. Würzburg macht den Eindruck einer prosperierenden und jungen Stadt.

Weiterlesen ...

Informationsabend für werdende Eltern

Foto © St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau

(Hanau/pm) - Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat finden um 19:30 Uhr im St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau Informationsabende für werdende Eltern statt. Im Rahmen der ca. 1,5-stündigen Veranstaltung werden Ihre Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett von Ärzten/-innen, Hebammen und Kinderkrankenschwestern der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe beantwortet. Im Rahmen der Veranstaltung können die Entbindungsräume sowie die Wochenstation besichtigt werden.

Weiterlesen ...

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

Foto © St. Vinzenzkrankenhaus Hanau

Refluxkrankheit – Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten

(Hanau/pm) - Sodbrennen und saures Aufstoßen sind ein häufiges Phänomen. Es entsteht durch den Rückfluss von Mageninhalt in die Speiseröhre. Gelegentliches Sodbrennen kommt bei nahezu jedem Menschen vor. Treten die Beschwerden allerdings gehäuft auf, sollte man sich untersuchen lassen, um die Diagnose zu sichern und ernsthafte Folgen zu vermeiden. Sollten sich trotz einer intensiven konservativen Therapie die Beschwerden nicht bessern, kann in seltenen Fällen ein operativer Eingriff helfen. Neben den klassischen Operationen kommen zunehmend moderne Verfahren zum Einsatz.

Weiterlesen ...

„Kängurus“ der KRS sind weit gesprungen

Foto © KRS

(Hanau/pm) - Der alljährlich stattfindende Mathematik-Schulwettbewerb für die Klassen 5 bis zur Q-Phase findet auch an der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) großen Anklang. Insgesamt konnten KRS-Schulleiter Jürgen Scheuermann und Organisator Thomas Richter nunmehr zum Schuljahresende 30 Preisträger des sogenannten „Känguruwettbewerbs“ ehren. Deutschlandweit haben rund 911.000 Schülerinnen und Schüler an dem Rechenwettbewerb teilgenommen, davon kamen 436 Teilnehmer aus der KRS. Auch eine Besonderheit konnte die KRS dabei vermelden:

Weiterlesen ...

Rehbeiner sind Preisträger im Bundeswettbewerb Mathematik

Foto © KRS

 (Hanau/pm) - Die Mathematik-Leistungskursschüler der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS), Benedikt Wahl (Mitte), Joschka Seip (Zweiter von rechts) und Dominic Schüler (Zweiter von links) haben an der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik teilgenommen und den 3. Preis erreicht. Dabei handelte es sich um eine Gruppenarbeit, bei der sie drei von vier Aufgaben richtig gelöst haben. Dazu muss man wissen, dass diese Aufgabenstellungen „knackig“ schwer sind. Die Teilnahme fand „nebenbei“ während aller möglichen Klausuren statt. Mit dem 3. Preis haben sie sich für die zweite Runde des Bundeswettbewerbs qualifiziert, der zuhause in Einzelarbeit bewältigt werden muss. Christiane Alsheimer, die Lehrerin der drei Schüler, und KRS-Chef Jürgen Scheuermann freuen sich über diese herausragende Leistung und wünschen den drei Mathe-Cracks für die 2. Runde viel Erfolg.

Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig

Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig

(Hanau/pm) - Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig fördert Nikola Angelovski vom Kampf- und Sportclub Hanau 2012 Bei den diesjährigen Junioren-Weltmeisterschaften im Ju Jutsu Fighting, die vom 1. bis 4. März 2018 in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, stattfanden, belegte Nikola Angelovski vom Kampf- und Sportclub Hanau 2012 in der Gewichtsklasse bis 69 Kilogramm einen hervorragenden fünften Platz. Sehr gerne unterstützte ihn die Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig bei seiner Teilnahme mit einer Spende von 300 Euro. Sein Heimtrainer, Jens Gottwald, und die anwesenden Mitglieder des Vorstandes der Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig, Rainer Gimplinger, Stefan Gorselitz und Nils Galle, freuten sich mit Nikola Angelovski über diesen sportlichen Erfolg.