Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Ein Fest für Auge und Ohr

Weiterlesen ...

China-Woche in Hanau mit Bilderausstellung und Gala-Abend

(Hanau/pm) -  Vor rund zehn Jahren nahm die Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) Kontakt mit der High School von Sanmen in China auf. Aus dieser einst noch zaghaften Kontaktaufnahme ist mittlerweile eine feste und herzliche Schulpartnerschaft zwischen der KRS und der High School Sanmen und darüber hinaus auch die etwas später aus der Taufe gehobene Städtepartnerschaft zwischen Hanau und der Millionenmetropole Taizhou entstanden. Vor allem KRS-Direktor Jürgen Scheuermann war und ist der Motor dieser Partnerschaft, hat er auch zusammen mit gleichgesinnten Hanauer Bürgern den Verein „Freundschaft mit Taizhou e.V.“ gegründet.

Weiterlesen ...

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

Weiterlesen ...

(Hanau/pm) - Für ein gutes Bauchgefühl … Wie das Essen unseren Darm beeinflussen kann. Ein gesunder Darm ist wichtig für unser Wohlbefinden. Dazu gehört auch eine gute Darmflora, die bedeutende Aufgaben in unserem Körper hat. So stärkt sie unser Immunsystem und schützt uns vor Krankheitserregern. Unser Essen beeinflusst unseren Darm – positiv wie negativ. Eine ganz besondere Bedeutung haben die Ballaststoffe. Sie sorgen beispielsweise für ein höheres Sättigungsgefühl, ein höheres Stuhlvolumen und somit auch für einen regelmäßigen Stuhlgang, sie können Schadstoffe im Darm binden und ausscheiden und sie können ebenfalls zu einer guten Darmflora beitragen.

Weiterlesen ...

Informationsabend für werdende Eltern

Weiterlesen ...

(Hanau/pm) - Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat finden um 19:30 Uhr im St. Vinzenz-Krankenhaus Hanau Informationsabende für werdende Eltern statt. Im Rahmen der ca. 1,5-stündigen Veranstaltung werden Ihre Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett von Ärzten/-innen, Hebammen und Kinderkrankenschwestern der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe beantwortet. Im Rahmen der Veranstaltung können die Entbindungsräume sowie die Wochenstation besichtigt werden.

Weiterlesen ...

PHM bietet Orientierungskurs an

Weiterlesen ...

(Hanau/pm) - Wer ein Instrument lernen will, aber noch nicht weiß, welches, für den bietet sich der „Orientierungskurs“ der Paul-Hindemith-Musikschule (PHM) an. Der Kurs richtet sich an Kinder ab 6 Jahre. In Gruppen zu maximal vier Teilnehmern lernen die Kinder über ein Jahr lang Instrumente aus allen Bereichen – vom Tasten- bis zum Blasinstrument – kennen. Einige der Instrumente werden den Kindern zum Ausprobieren mit nach Hause gegeben. Der Kurs, der ab Oktober 2018 startet, findet jeweils montags in den Räumen der Petalozzischule statt. Dazu gibt es für die Eltern einen genauen „Fahrplan“ über die Termine.

Weiterlesen ...

Raub auf Taxifahrer

Weiterlesen ...

(Hanau/Kinzigheimer Weg/pm) -  Am frühen Samstagmorgen (11.08.), gegen 03:30 Uhr, wurde ein Taxifahrer unter Vorhalt eines Messers seiner Einnahmen beraubt. Der männliche Täter, ein ca. 24 Jahre alter Südländer, der zunächst als Fahrgast in Aschaffenburg mit dem Fahrtziel Hanau zustieg, flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Hafen. Die Beute beläuft sich im sehr niedrigen dreistelligen Bereich. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Ca. 170cm, sportliche Figur, trug Jeans und ein schwarzes T-Shirt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder verdächtige Wahrnehmungen hierzu gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizei in Hanau unter Telefon: 06181-100-123.

Buch im Bus

Weiterlesen: Buch im Bus

(Hanau/pm) - mitnehmen, lesen, Lektüre ins Regal stellen Drei gut genutzte Bücherschränke gibt es in Hanau im öffentlichen Straßenraum, wo Menschen zuhause ausgedienten Lesestoff einsortieren oder aus dem Schrank interessante Lektüre gratis mitnehmen können. Nach diesem Vorbild bietet die Hanauer Straßenbahn (HSB) fortan in drei Bussen mit den Wagennummern 74, 75 und 76 Bücherregale an. Die sind leicht zu finden: nach dem Einstieg vorne gleich auf dem Radkasten hinter der ersten Sitzreihe rechts. Stadtrat Thomas Morlock begrüßt den „kreativen Beitrag der HSB die Lesekultur in Hanau zu fördern“.

Weiterlesen ...

Mit Mut und Neugier

Weiterlesen ...

Neue Rehbein-Schüler mit „großem Bahnhof“ willkommen geheißen

(Hanau/pm)- Mit einem doch etwas mulmigen Gefühl im Bauch saßen nun rund 250 frischgebackene Rehbein-Schüler im weiten Rund des Congress Park Hanau und warteten voller Spannung auf das, was da nun wohl Neues auf sie zukommen würde. „Ich kann sehr gut nachvollziehen, wie es euch jetzt in diesem Moment gerade geht“, begrüßt der Leiter der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS), Jürgen Scheuermann, mit einem herzlichen Lächeln seine neuen Eleven. „Was wird da auf euch zukommen? Man kennt die neuen Lehrer noch nicht, was für Regeln gelten da – findet man immer die Klassenzimmer und die Fachräume schnell genug?

Weiterlesen ...

PHM-Familienkonzert unterstützt Lichtblick e.V.

Weiterlesen ...

(Hanau/pm) -  „Wenn der Vater mit dem Sohne…“: Was bereits im vergangenen Jahr seine erfolgreiche Fortsetzung fand, soll in diesem Jahr erneut seine Fortführung finden: Die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) lädt für Sonntag, 2. September, um 15 Uhr, zum Konzert „Familiensache – Musik machen“ in die Aula der Pestalozzischule ein. Zum Vortrag kommen Werke aus dem klassischen und zeitgenössischen Repertoire, vorgetragen von Geschwistern, Eltern mit ihren Kindern oder im kompletten Familien-Verbund.

Weiterlesen ...

Mediterrane Atmosphäre in Hanau

Weiterlesen ...

Viele Besucher am Aktionswochenende

(Hanau/pm) -Schnäppchenalarm gab es am vergangenen Samstag in der Hanauer Innenstadt. „Unter dem Motto „Hanau räumt die Lager“ boten Hanau Marketing Verein und Hanau Marketing GmbH ein Einkauferlebnis mit attraktiven Rabatten in vielen teilnehmenden Geschäften und Kaufhäusern, bunten Straßenkünstlern, Flohmarkt sowie einer Kindermeile in der Rosenstraße an.

Weiterlesen ...

Zecken: KKH erwartet 2018 mehr Krankheitsfälle im Westen

(Hanau/pm) - FSME-Impfung jederzeit möglich – Quote mit zwei Prozent noch zu niedrig. Die KKH Kaufmännische Krankenkasse rechnet 2018 in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland mit deutlich mehr Erkrankungen durch Zecken als in den Vorjahren. Denn Experten – etwa vom Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) – schlagen Alarm: 2018 ist ein Zeckenjahr. „Der Winter war mild, das Frühjahr sehr warm und der Sommer ist heiß, sodass sich die Spinnentiere rasant vermehrt haben“, sagt Sven Seißelberg, Pharmazeut bei der KKH.

Weiterlesen ...