Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Vandalismus in der Kita

Vandalismus in der Kita

(Erlensee/pm) - Der Schreck war groß, als Kinder und Erzieherinnen am Dienstagmorgen in die Kita kamen. Der Fahrzeugschuppen war aufgerissen, Fahrzeuge lagen kreuz und quer im Garten zerstreut, Fahrzeuge fehlten und die Wasserpumpe aus der Verankerung gerissen. Das neue Hochbeet wurde mutwillig zerstört, Pflanzen und Blumenerde herausgerissen…. „Das ist gemein! Man darf das nicht kaputt machen. Warum machen die das einfach so?“ – so die Reaktionen der Kinder. Und weiter: „..wir haben uns so viel Mühe gegeben, dass einzupflanzen und wenn das kaputt ist, muss man es neu machen. Man muss die Pflanzen kaufen und das kostet viel Geld und dann müssen wir von vorne anfangen! Das ist doof, dass die das kaputt gemacht haben.“

Weiterlesen ...

Sommerfest von Tagesmutter Cindy Ennin

Foto © privat

(Erlensee/pm) - Bereits seit 8 Jahren betreut Cindy Ennin Kinder im Alter von ein bis drei Jahren als Kindertagespflegeperson für die Stadt Erlensee. In all den Jahren hat sie 38 Kinder auf dem Weg zum Kindergartenkind begleitet und dafür gesorgt, dass die Eltern täglich mit einem guten Gefühl zur Arbeit fahren können, wohl wissend, dass ihr Kind bestens versorgt ist. So sind der Einladung zum Sommerfest auch in diesem Jahr wieder einige ehemalige Familien gefolgt und sogar zukünftige Betreuungskinder waren eingeladen. Drei davon werden aber erst noch geboren: wer sich einen Betreuungsplatz bei Cindy wünscht, sollte sich rechtzeitig darum kümmern.

Weiterlesen ...

Wo sind die wertvollen Bonsai-Bäume?

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Erlensee/pm) -  Zwei wertvolle und seltene Bonsai-Bäume transportierten Diebe bereits in der vergangenen Woche (19./20.05.) vom Außengelände eines Pflanzenmarktes in der Brückenstraße ab. Die Ermittler der Polizeistation Hanau II fragen nun, wo die Bäume "chamaecyparis optusa stadtlohn" und "pinus mugo march" hingekommen sind. Der erstgenannte Bonsai war etwa 1,80 Meter groß, in einem 200 Liter Holzkübel und hat einen Wert von fast 2.000 Euro. Der andere etwa 1,20 Meter große Bonsai stand in einem schwarzen 100 Liter Plastikkübel und hat einen Wert von nahezu 600 Euro.

Weiterlesen ...

Flüchtlingshilfe

Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Spendenbasar für Bedürftige Die Flüchtlingshilfe der Stadt Erlensee veranstaltet am Samstag, den 23.06.2018 von 10:00-12:00 Uhr für die hier lebenden Flüchtlinge sowie andere hilfsbedürftige Personen im Bürgerhaus „Zum neuen Löwen“.

Weiterlesen ...

Begegnungscafé

Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - „Begegnungscafé“ der Flüchtlingshilfe Erlensee Die Arbeitsgruppe „Begegnungscafé“ der Flüchtlingshilfe Erlensee lädt für Samstag, 09.06.2018 um 14:00 Uhr herzlich ins Feuerwehrgerätehaus Rückingen, An der Wasserburg 12, 63526 Erlensee ein.

Weiterlesen ...

Demenz-Selbsthilfegruppe

Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Aufgrund des Feiertages am 31.05.2018 trifft sich die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzerkrankten nicht, wie sonst üblich, am letzten Donnerstag des Monats, sondern schon am 24. Mai 2018 von 14.00 bis 15.30 Uhr im Haus Rosengarten, Marktstube. Die von der Stadt Erlensee und dem Haus Rosengarten ins Leben gerufene Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzerkrankten, an der auch Bürgerinnen und Bürger aus anderen Kommunen teilnehmen können, ist offen für alle, die einen an Demenz erkrankten Angehörigen haben.

Weiterlesen ...

Zwei Spatenstiche

Frau Minnameyer (Fachdienstleiterin Hochbau Stadt Erlensee), BGM Herr Erb, Herr Weber (Architekturbüro Goesta+Weber), Herr Heitzenröder (Vors. Bau- und Umweltausschus).Foto © privat

(Erlensee/pm) - Als Auftakt zur Umsetzung des beschlossenen umfangreichen Maßnahmenpakets zum Ausbau der Kinderbetreuungsplätze in Erlensee mit einem Gesamtvolumen von 9 Mio Euro fanden vor kurzem zwei Spatenstiche statt. Gemeinsam mit Planern und Firmenvertretern führte Bürgermeister Stefan Erb im Beisein von Erziehungspersonal und erfreuten Kindern zunächst an der Kita Nelly-Sachs den Spatenstich für einen dortigen Anbau aus. Die Kita wird um zwei Gruppen erweitert, somit entstehen 50 zusätzliche Betreuungsplätze für Kindergartenkinder. Die Fertigstellung ist für Sommer 2019 geplant.

Weiterlesen ...

Fliegerhorst – Kaufvertrag Fa. Spitzke SE

Fliegerhorst – Kaufvertrag Fa. Spitzke SE

Bahnstrecke zum Fliegerhorst soll wieder in Betrieb gehen

(Bruchköbel/pm/jgd) - Die Firma Spitzke SE, ein führendes Unternehmen im Bahninfrastrukturbau, erwirbt jetzt auf dem Gewerbegebiet Fliegerhorst ein ca. 15.000 m2 großes Grundstück und etabliert sich durch diesen Grundstückserwerb mit einem neuen zentralen Unternehmensstandort im Rhein-Main Gebiet, wie es in einer Pressemitteilung der Stadt Erlensee heisst. Im Zuge dieser Ansiedlung werde die Gleistrasse im Fliegerhorst reaktiviert.

Weiterlesen ...

Polizei warnt vor einem Betrüger namens "Karsten Lorenz"

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Erlensee/pm) -  Sollte die 110 im Telefondisplay erscheinen und sich ein Karsten Lorenz melden, dann ist unbedingt Vorsicht geboten. Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat man dann einen falschen Polizeibeamten an der Strippe. So geschehen am Dienstagvormittag in Erlensee. Gleich mehrere Anwohner der Römerstraße in Rückingen meldeten sich bei der Polizei, dass sie von dem genannten Lorenz angerufen worden seien. In sächsischem Dialekt habe er etwas von festgenommenen Einbrechern erzählt und dass man bei denen eine Liste mit Adressen der Angerufenen gefunden habe. Nun solle man seine Wertsachen "in Sicherheit" bringen und einem "Kollegen" aushändigen, der gleich vorbeikomme. Die Polizei warnt vor dieser bereits bekannten Masche:

Weiterlesen ...

Immobilie im Alter

 Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Infoveranstaltung "Immobilieneigentümer – Was nun?" Das Seniorenbüro der Stadt Erlensee bietet eine Infoveranstaltung zum Thema "Immobilieneigentümer – Was nun? Verkauf oder Wohnen auf Lebenszeit?" an. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit „Engel & Völkers Immobilien“ am Donnerstag, den 7. Juni 2018 um 14.00 Uhr im Sitzungssaal des Erlenseer Rathauses statt. Nähere Informationen im Seniorenbüro, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel: 06183-915158.