Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Stifte machen Mädchen stark!

Weiterlesen ...

(Erlensee/pm) - Sammelstelle für leere Stifte im Erlenseer Rathaus. Unter dem Motto „Leere Stifte abgeben und Bildung anstiften“ können ab sofort leere Stifte an einer Sammelstelle am Empfang des Erlenseer Rathauses abgegeben werden. Dies initiierte der Eine-Welt-Laden Rodenbach, der mit der Steuerungsgruppe Fair Trade Stadt Erlensee eng zusammenarbeitet. Die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“ wurde vom Weltgebetstag der Frauen ins Leben gerufen. Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus Lehrern und Psychologen, das 200 syrische Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht.

Weiterlesen ...

Kirche, Biergarten und Trödel

(Erlensee/pm) -  Unter diesem Motto lädt die Ev. Kirchengemeinde Erlensee in das Gemeindehaus in der Fröbelstraße 5-7 ein. Gemütlich Beisammensein, miteinander Essen und Trinken wie im Biergarten, aber auch stöbern beim Trödel, das alles ist möglich am Freitag, 17.08.2018 von 18 - 21 Uhr und am Samstag, 18.08.2018 von 11 - 16 Uhr. Der Erlös ist bestimmt für die Umgestaltung und den Umbau der Ev. Kirche Langendiebach.

Kostenfreie Infobroschüren

Weiterlesen ...

„Rollator – Tipps zum sicheren Umgang“

(Erlensee/pm) - Im Seniorenbüro der Stadt Erlensee sind ab sofort die Infobroschüren „Rollator – Tipps zum sicheren Umgang“ vom Zentrum für Qualität und Pflege erhältlich. Neben allgemeinen Informationen rund um Rollatoren und auf was man bei der Auswahl eines solchen achten sollte, sind auch einige hilfreiche Praxistipps aufgeführt, die den täglichen Umgang mit dem Rollator erleichtern können. Die Broschüren können zu den Öffnungszeiten des Rathauses im Seniorenbüro, Zimmer 215a, abgeholt werden. Weitere Informationen gibt es außerdem unter Tel. 06183-9151-508 oder Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spendenbasar für Bedürftige

Weiterlesen ...

(Erlensee/pm) - Die Flüchtlingshilfe der Stadt Erlensee veranstaltet am Samstag, den 15.09.2018 von 10:00-12:00 Uhr für die hier lebenden Flüchtlinge sowie andere hilfsbedürftige Personen im Bürgerhaus „Zum Neuen Löwen“ einen Spendenbasar. Es bietet sich die Möglichkeit, gute gebrauchte Kleidung sowie Haushaltsgegenstände abzugeben und kostenfrei zu erhalten. Benötigt werden auch elektronische Kleingeräte wie Kaffeemaschinen, Wasserkocher, Bügeleisen oder auch Geschirr, Besteck, Töpfe oder Wäscheständer, ebenso Gardinen, Handtücher, Teppiche, Bett- und Tischwäsche.

Weiterlesen ...

Sommerfest für Jugendliche

(Erlensee/pm) - Das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), in Trägerschaft der Stadt Erlensee und der Ev. Kirchengemeinde in Erlensee, und das Ehrenamtlichen–Team (EA-Team) präsentieren ein „Sommerfest“ für Jugendliche am und im Juz Langendiebach in Erlensee. Das TKJE und das EA-Team veranstalten, für Jugendliche ab 13 Jahren, ein „Sommerfest“ rund um das Juz Langendiebach. Das Fest gab es bereits letztes Jahr mit großem Erfolg. Es ist eine Veranstaltung von Jugendlichen für Jugendliche. Hier gibt es eine Grillstation, eine Cocktailbar mit alkoholfreien Cocktails, ein Fußballfeld, Speedminton, einen Wellnessbereich und vieles mehr.

Weiterlesen ...

Mit Lisbeth und Lambertus unterwegs

Weiterlesen ...

Eine Zeitreise in die Geschichte des Dorfes Rückingen

(Erlensee/pm) - Am Freitag, 21.09., veranstaltet das Seniorenbüro in Kooperation mit Ellen und Georg Paulus eine historische Stadtführung auf den Spuren der Rückinger Adelsfamilien. Start ist um 15.00 Uhr an der Wasserburg. Bis ins 18. Jahrhundert lenkten insgesamt vier Adelsfamilien die Geschicke des Dorfes Rückingen an der Kinzig. Die Küchenmagd Lisbeth (Ellen Paulus), die sich nicht nur in der Küche und im Gemüsegarten ihrer Herrschaft bestens auskennt, und der auf Laternenbau spezialisierte Handwerker Lambertus (Georg Paulus), der auch die dunkelsten Ecken zu beleuchten vermag, haben so manches unter die Leute zu bringen.

Weiterlesen ...

Schießerei im Pioneer Park

Weiterlesen ...
  • Hessischer Rundfunk dreht Szenen für den neuen Ulrich-Tukur-„Tatort“ in Hanau
  • Triangle Housing zwei Wochen lang für Dreharbeiten hergerichtet

(Erlensee/pm) - Dunkle Gestalten, große Waffen, Schüsse - und plötzlich liegen im Pioneer Park Hanau drei Leichen. Das ehemalige Kasernengelände im Hanauer Stadtteil Wolfgang, das in den kommenden Jahren zu einem großen Wohngebiet entwickelt wird, war am vergangenen Wochenende Schauplatz für eine Fernsehproduktion. Der Hessische Rundfunk (HR) nutzte die Pioneer-Kaserne für Dreharbeiten zu seinem neuen Tatort mit dem renommierten deutschen Schauspieler Ulrich Tukur. Der achte Fall für BKA-Ermittler Felix Murot wird voraussichtlich in etwa einem Jahr im Fernsehen zu sein.

Weiterlesen ...

Hessen fairändert

Weiterlesen ...

Das Quiz zur Ausstellung im Erlenseer Rathaus

(Erlensee/pm) - Noch bis zum 31. August ist die Ausstellung „Hessen fairändert“ im Foyer des Erlenseer Rathauses zu sehen. Die Steuerungsgruppe Fair Trade Stadt Erlensee bietet in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Hessen e. V. und den Weltläden Hessen e. V. zusätzlich zur Ausstellung ein Quiz an, bei dem tolle und vor allem faire Preise zu gewinnen sind. Auf informativen Rollups zeigt die Ausstellung unsere globalen Verflechtungen vor Ort auf, in den Themenbereichen „fair genießen“, „global durchschauen“ und „lokal gestalten“. Sie sollen gleichzeitig zur verantwortlichen und genussvollen Fairänderung in Hessen einladen.

Weiterlesen ...

LENHART & WEISS

Weiterlesen ...

Das Schrägste aus 10 Jahren: The Best of 2008 - 2018

(Erlensee/pm) - "Allerlei Kultur Erlensee e.V." feiert am Freitag, 24. August, mit "Kabarett im Kunstraum" eine kleine Premiere: erstmals nutzt der rührige Kulturverein die im April eröffneten Galerieräume in der Friedrich-Ebert-Str.7 in Langendiebach als kulturelle Bühne. Und geht damit gleich in die Vollen, denn das schräge Duo Lenhart & Weiß ist weder einzig, noch artig, und brav schon mal gar nicht. Die beiden kennen sich aus ihrer Schulzeit im vergangenen Jahrtausend, doch erst in den letzten zehn Jahren wurden sie auch ein künstlerisches Duo: Hans-Jürgen Lenhart, Kleinkünstler, Sprachspieler, Satiriker und Lesebühnenbetreiber, und Jürgen Weiß, Perkussionist und Texter, der gerne mal Wissenswertes wortgewandt verwurstet.

Weiterlesen ...

Seniorenzeitschrift „Aktiv im Alter“

Weiterlesen ...

(Erlensee/pm) - Die nächste Ausgabe der Seniorenzeitschrift „Aktiv im Alter“ erscheint am Mittwoch, den 22.08.2018. Die informative und kostenlose Broschüre erscheint drei Mal im Jahr und ist immer für vier Monate gültig. Sie ist im Rathaus der Stadt Erlensee erhältlich, liegt aber auch in der Bücherei oder der Cafeteria des Hallenbades zur Mitnahme aus. Des Weiteren kann die Zeitschrift auch online auf www.erlensee.de oder auf www.erlensee-aktuell.de eingesehen werden. Mehr Informationen unter der Tel: 06183-9151-508 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!