Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Die Krankheit mit den tausend Gesichtern

(von links): Max Schad (Büroleiter Dr. Katja Leikert), Gisela Greitschik, Sabine Ballmeier und Dr. Katja Leikert.Foto © privat

Dr. Katja Leikert im Gespräch mit der MS-Selbsthilfegruppe „Schmetterlinge“
(pm) - Es beginnt mit einem Kribbeln in den Beinen. Oder einem Taubheitsgefühl in der Hand. Oder einer Sehstörung. Wie bei Gisela Greitschik aus Erlensee. Sie wacht morgens auf und ist plötzlich auf dem rechten Auge blind. Ihr Weg führt sie zum Augenarzt, der verweist sie zum Neurologen. Nach vielen Untersuchungen schließlich die Diagnose: Multiple Sklerose. Was das für ihren Alltag bedeutet und wie sie mit der Krankheit lebt, erzählte Gisela Greitschik gemeinsam mit ihrer Teamleiterkollegin Sabine Ballmeier von der MS-Selbsthilfegruppe „Schmetterlinge“ im Gespräch mit der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert.

Weiterlesen ...

Schaufenster Spessart im Schafhof Burgjoß

Schaufenster Spessart im Schafhof Burgjoß

(Jossgrund/pm) - Ab 8. April auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet!  Das „Schaufenster Spessart“ im historischen Schafhofgebäude in Burgjoß ist vom 8. April bis Mitte Oktober auch an Sonn- und Feiertagen von 12 bis 16 Uhr geöffnet. Direkt am Burgwiesenpark gelegen heißt es die Besucher im Spessart willkommen. An verschiedenen Wochenenden finden weiterhin Mitmachaktionen und Informationsveranstaltungen statt. Von Montag bis Freitag ist das „Schaufenster Spessart“ das ganze Jahr über täglich von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Weiterlesen ...

Leistungssportreform und Sportverständnis

Foto © Landessportbund Hessen e.V.

(Main Kinzig Kreis/pm) -Ist eSport überhaupt Sport und wie sollte damit umgegangen werden? Wie entwickelt sich das Sportverständnis im Allgemeinen und in welcher Form müssen Vereine und Verbände darauf reagieren? Welche speziellen Fragen des Good Governance gilt es in der Sportorganisation zu berücksichtigen und wie wirkt sich die bald in Kraft tretende, neue Datenschutzverordnung auf die Verwaltungsarbeit in Sportvereinen aus? Mit diesen und vielen weiteren Fragen rund um den organisierten Sport in Hessen befasst sich das Präsidium des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h) in einer Klausurtagung am Freitag, dem 13. und Samstag, dem 14. April, in Geisenheim-Johannisberg.

Weiterlesen ...

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 15. KW

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 15. KW

(Offenbach/pm) - Das Polizeipräsidium Südosthessen veröffentlicht auf seiner Internetseite www.polizei.hessen.de/ppsoh wöchentlich geplante Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Die Auflistung ist nicht abschließend; Verkehrsteilnehmer sollten daher mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen der einzelnen Reviere und Stationen rechnen.

Weiterlesen ...

37. „Anlassen“

d06053c94cf398a5c8bf2ed68b62c1ae.jpg

Gemeinsamer Start in die Motorradsaison

(Gründau/pm) - Traditionelle Saisoneröffnung für Biker Tausende Motorradfahrer und Motorradbegeisterte starten am 15. April mit dem 37. „Anlassen“ in die neue Motorradsaison. Alljährlich veranstaltet der Verband Christlicher Motorradfahrer (VCM) in Kooperation mit dem ADAC Hessen-Thüringen und der DEKRA dieses größte Bikertreffen in Hessen. Unter dem Motto „Mit Gott im Fahrtwind…“ wird die Motorradsaison durch Pfarrer Thorsten Heinrich, Beauftragter der beiden hessischen Landeskirchen, mit dem traditionellen Motorradgottesdienst in der Bergkirche in Niedergründau eröffnet.

Weiterlesen ...

Olaf Schubert & seine Freunde

Foto © Veranstalter

"Sexy Forever!" Sein aktuelles Programm
(Neu-Isenburg/pm) - Der Titel offenbart es ­ Schubert möchte neue Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Durch die Trennung von seiner langjährigen Freundin Carola ist er reifer geworden ­ und bodenständiger. Er will ein Olaf zum Anfassen werden. Der bewusst englischsprachig gewählte Titel zeigt jedoch auch: nach den großen Erfolgen in Teutonien will Olaf jetzt endlich auch den amerikanischen Markt erobern, zumindest den rumänischen.

Weiterlesen ...

Dixie-Jazz mit PETITE FLEUR

Petite Fleur Band

(Alzenau/pm) - Dixieland und New Orleans-Jazz gibt es wieder in Wenzels Weinscheune in Alzenau-Wasserlos, wenn am Samstag, dem 07. April 2018 die PETITE FLEUR JAZZ & BLUES BAND um 19 Uhr dort auftritt. Nach ihren tollen Konzerten in den letzten Monaten sind die PETITE FLEURs wieder zu Gast in Wenzels Weinscheune. Ihr originelles Repertoire reicht vom klassischen New Orleans Jazz bis hin zu schwäbischen Blues-Stücken. Und die traditionelle Flasche Trollinger fürs Publikum darf nicht fehlen. Gute Unterhaltung ist also garantiert. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen. Ort: Wenzels Weinscheune 63755 Alzenau-Wasserlos Schloßbergstraße 5 Termin: Samstag, 07. April 2018, 19 Uhr Reservierungen unter: Tel 06023 - 5947 Weitere Infos: www.facebook.com/petitefleurjazzband www.wenzel-wein-wasserlos.de

Beat it

Foto © KLAUKE-PR

DAS MUSICAL ÜBER DEN KING OF POP!

(Aschaffenburg/pm) - Zum 60. Geburtstag von Pop-Idol Michael Jackson geht das brandneue Musical auf große Tournee – Detlef Soost verstärkt Kreativteam - am 24. April 2019 in Aschaffenburg Der „King of Pop“ ist zurück! Mehr als 350 Millionen verkaufte Tonträger und über 200 restlos ausverkaufte Stadien auf seinen drei Solo-Welttourneen machten ihn zum erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten. Schon im Kindesalter, als Mitglied der legendären „Jackson 5“, erlangte Michael Jackson Weltruhm – der endgültige Durchbruch gelang ihm spätestens mit der Veröffentlichung des bestverkauften Albums aller Zeiten: „Thriller“.

Weiterlesen ...

„Keine Leiche ohne Lily!“

Foto © Wolfgang-Klauke

(Offenbach/pm) - Theaterclub Elmar kehrt mit der kultigen Krimikomödie „uff Hessisch“ ins Capitol Theater Offenbach zurück. Mit Jack Popplewells „Keine Leiche ohne Lily!“ – „uff hessisch“ – kehrt der Theaterclub Elmar nach dreißig Jahren wieder an die Goethestraße zurück. Die Kriminalkomödie in drei Akten, 1964 uraufgeführt, besticht durch Spannung und Komik. Der mit dem Kulturpreis der Stadt Offenbach ausgezeichnete Theaterclub Elmar e.V. präsentiert das Bühnenwerk am Sonntag, den 22. April 2018 um 14 und 18 Uhr im Capitol Theater Offenbach.

Weiterlesen ...

VETERAMA

Foto © Veterama GmbH

Auf dem Hockenheimring– Hier trifft sich die Szene

(Hockenheimring/pm)  -Jetzt werden die Old- und Youngtimer wieder aus dem Winterschlaf geweckt.  Das ist genau die richtige Zeit für die Frühlings-VETERAMA auf dem Hockenheimring. Hier noch ein paar Chromteile, da noch ein passendes Instrument für das Armaturenbrett... eigentlich gibt es immer etwas, was der gute alte Freund in der Garage noch brauchen könnte. Die VETERAMA bietet die optimale Voraussetzung für die Schatzsuche und für die erfolgreiche „Schnäppchen-Jagd“.

Weiterlesen ...