Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Landfrauenverein Bruchköbel „Mit Volldampf in das letzte Vierteljahr 2018“

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) - Die vergangenen Monate waren für unsere Mitglieder wieder sehr abwechslungsreich. So geht es auch in den letzten drei Monaten in 2018 weiter und zwar: Mittwoch, 10.10. , 19.30 Uhr, Vorbereitungen für den Kürbismarkt. Sonntag, 14.10. Teilnahme am Kürbismarkt. Donnerstag, 18.10., 14.00 Uhr, Landfrauen laden ein zum Seniorentanz. Samstag, 20.10., 10.00 Uhr, Teilnahme am Frauenfrühstück des Bezirksvereins in Nidderau, Wilh.-Salzmann-Halle
Mittwoch, 24.10., 19.30 Uhr, Frau Bernges kocht. Mittwoch, 14.11., 19.30 Uhr, Vortrag „Sprichwörter und ihre Bedeutung“.

Weiterlesen ...

Gäste aus der französischen Partnerstadt Varangéville

Weiterlesen: Foto © Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Am Sonntag, dem 14. Oktober 2018 findet zwischen 11.00 Uhr 18:00 Uhr das Mais- und Kürbisfest in Bruchköbel statt. Auch in diesem Jahr erwarten wir hierzu Gäste aus unserer Partnerstadt Varangéville, die einen eigenen Stand mit regionalen Produkten aus Lothringen betreiben werden. Besuchen Sie den Stand der französischen Gäste beim Mais- und Kürbisfest.

Kita-Praxisanleiter/innen erhalten Zertifikate

Weiterlesen: Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Die Stadt Bruchköbel bietet alljährlich Ausbildungsplätze zu staatlich anerkannten Sozialassistenten und Erziehern an, bei denen die Ausbildung sowohl an einer beruflichen Schule als auch in einer der Kindertagesstätten der Stadt Bruchköbel erfolgt. Die Kindertagesstätte als Ausbildungsbetrieb – Zertifizierte Praxisanleitung in der Kita- unter dem Begriff fand die Fortbildung der VHS Hanau und der Familienakademie in der Kathinka-Platzhoff-Stiftung statt und endete kürzlich mit der feierlichen Zertifikatsübergabe. Die Anleitung von Praktikanten stellt vielfältige und komplexe Anforderungen an die betreffende Fachkraft. Als ein Qualitätsstandard der Stadt Bruchköbel, dürfen Berufspraktikanten im letzten Jahr der Ausbildung nur von Fachkräften angeleitet werden, die eine entsprechende Qualifizierung absolviert haben.

Weiterlesen ...

Wer glaubt, ist nie allein!

Weiterlesen: Foto © privat

Faszination Glaube! Jeder ist herzlich willkommen!

(Bruchköbel/pm) - „Wer glaubt, ist nie allein" - unter diesem Thema stehen die Tage der Gemeindemission vom 17. bis 28. Oktober 2018 in der Bruchköbeler Pfarrgemeinde „Erlöser der Welt", Varangéviller Str. 26. Jeder ist herzlich willkommen: Jung und alt, kirchennah und kirchenfern, allein oder mit Familie, neu zugezogen oder schon immer hier wohnend, katholisch oder nicht, gläubig oder nicht gläubig. Fragen die in diesen Tagen aufgeworfen und beantwortet werden: Wie erkenne ich Gott in der Welt und in meinem Leben? Wer ist Jesus von Nazareth? Was hat er mit meinem Leben zu tun? Wie kann ich ihn erfahren? Wie gehe ich als Christ mit Krankheit, Leid und Tod um? Was kommt nach dem Tod?

Weiterlesen ...

Sozial oder kostenorientiert?

Weiterlesen ...

Parteien müssen bei KiTa-Gebühren Farbe bekennen

(Bruchköbel/jgd) – Der Magistrat hat dem Stadtparlament am Dienstag den Entwurf einer neuen Gebührenordnung für die Kindergärten vorgelegt. Hintergrund: Die CDU/Grüne Landesregierung übernimmt seit August die KiTa-Gebühren für Kinder ab 4 Jahren. Kommunen wie Bruchköbel konnten daraufhin diese Kinder von der Gebührenzahlung befreien. Die Regelung gilt seit August 2018 - zumindest für die ersten 6 Stunden der Anwesenheit. Sie betrifft demnach die meisten Kinder. Dennoch kommt es nun zu einer Überarbeitung der Gebührensatzung für die Kitas. Dies, weil die Politiker im Parlament mit einem Beschluss vom Februar 2017 eine regelmäßige Anpassung der städtischen Gebührenordnungen festgelegt haben.

Weiterlesen ...

Tag der Unternehmen in der HBS

Weiterlesen: Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Der Tag der Unternehmen fand zum wiederholten Male in der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel statt. Wie in den Jahren zuvor hatten es sich Unternehmen zur Aufgabe gemacht, den Schülerinnen und Schülern des 9. Jahrgangs Informationen zu ihren Berufsbildern weiter zu geben. In den Unterrichtsstunden zuvor hatten sich die Klassenlehrer intensiv mit ihren Schülern mit den Ausbildungsmöglichkeiten in den unterschiedlichen Unternehmen auseinandergesetzt. Es wurden vielfältige Präsentationen von den Unternehmen angeboten, so dass sich die Jugendlichen einen sehr guten Überblick über die vorgestellten Angebote machen konnten.

Weiterlesen ...

Ein Fisch in Gottes Schwarm

Weiterlesen: Erstkommunikanten 2019 mit Frau Regine Droste, Kerstin Domes und Pfarrer Heribert Jünemann. Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Ende September wurden in der katholischen Pfarrgemeinde „Erlöser der Welt“ die neuen Erstkommunikanten vorgestellt. Sieben junge Menschen, die sich nun gemeinsam mit Frau Regine Droste und Frau Kerstin Domes in enger Zusammenarbeit mit dem Pfarrer der Gemeinde, Heribert Jünemann, auf den Empfang der Erstkommunion vorbereiten und in dieser Zeit ihren Glauben besser kennenlernen. Die Erstkommunionfeier wird am Weißen Sonntag (Sonntag nach Ostern) stattfinden.

Weiterlesen ...

Neue Babyschwimmkurse

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) - Voraussichtlich Ende Oktober/ Anfang November starten die neuen Kurse für Baby- und Kleinkinderschwimmen in der Ri-Ra-Rappelkiste. Wie gewohnt Mittwoch Nachmittags am Warmbadetag im Bruchköbler Hallenbad. Information und Anmeldung bitte über Claudia Hamke, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tania Broßmann-Schwert, Handy: 0176-20770174

Bruchköbeler Schüler zu Gast in England

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) - Bei zwei Internationalen Ferienfahrten nach England in den Oster- und Sommerferien des nächsten Jahres mit dem Deutsch-Britischen Schüleraustauschdienst können auch wieder Mädchen und Jungen aus Bruchköbel teilnehmen. Die beiden Fahrten werden nach Broadstairs an der englischen Südost-Küste führen. Jeweils ein deutscher Schüler wird zusammen mit einem Gleichaltrigen aus einem anderen Land (Frankreich, Belgien, Italien oder Spanien) in einer englischen Familie wohnen.

Weiterlesen ...

Anspruchsvolle Lesung

Weiterlesen: Foto © Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Keine leichte Kost präsentierte die Leseinitiative Frauen lesen für Frauen nach Beendigung der Sommerpause mit dem Buch „Die Geschichte einer kurzen Ehe“ von Anuk Arudpragasam. Es erzählt die Geschichte eines Tages in einem Flüchtlingslager auf Sri Lanka während des Bürgerkrieges. Hauptakteur des Romans ist der junge Dinesh, der eines Tages von einem Mann aufgefordert wird, dessen Tochter Ganga zu heiraten. Claudia Krämer, die Vorleserin des Abends, schaffte es mit viel Empathie den Zuhörerinnen das anspruchsvolle Buch näher zu bringen.

Weiterlesen ...