Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Kirchenchor startet neues Projekt

Kirchenchor St. Cäcilia Bruchköbel startet neues Projekt!

(Bruchköbel/pm) - Sängerinnen und Sänger für die Messe Brève Nr.7 in C- Dur von Charles Gounod gesucht Für die Messe Brève Nr.7 in C-Dur von Charles Gounod suchen wir noch Sängerinnen und Sänger. Wir sind der Kirchenchor St. Cäcilia der katholischen Pfarrgemeinden St. Familia und Erlöser der Welt Bruchköbel .

Weiterlesen ...

Feuertaufe bestanden

Feuertaufe bestanden

(Niederissgheim/pm) - Der „Tag der offenen Tür“; ist jährlich ein Höhepunkt im Vereinsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Niederissigheim. Auch in diesem Jahr war es Fronleichnam wieder so weit. 2018 war aber trotz aller Tradition alles etwas anders.

Weiterlesen ...

Langenselbolder Haushaltsloch auch anderswo möglich?

Maibach: Nicht vergleichbar

(Main-Kinzig-Kreis/jgd) – Könnte ein plötzlicher Gewerbesteuer-Ausfall, wie er jüngst die Gemeinde Langenselbold traf, auch in Bruchköbel oder bei seinen Nachbarn einschlagen, so wie ein Blitz aus heiterem Himmel?  In der Tagespresse wie auch den Sozialen Medien wogten die Wellen zuletzt hoch, als bekannt wurde, dass Langenselbold wegen der unerwartet hohen Gewerbesteuer-Ausfälle einer dortigen Industriefirma einen Nachtragshaushalt beschließen muss. Dieser bringt den Bürgern jetzt deutliche Erhöhungen bei den Grund- und Gewerbesteuern.

Weiterlesen ...

Die Suche beginnt

Wettbewerblicher Dialog um Neue Mitte startet - Von Jürgen Dick

(Bruchköbel/jgd) – Mit seiner jüngst in der Tagespresse zitierten Aussage, er wolle die städtischen Kosten für die Neue Mitte auf 26 Millionen Euro deckeln, knüpft Bruchköbels Bürgermeister Maibach an jüngste Forderungen aus der Politik an – und setzt alle unter Druck: Die fachlich Beteiligten beim weiteren Fortgang des Projektes (Architekten, Projektentwickler), wie auch sich selbst. Es ist klar, dass die Politik den Bürgermeister in der nahen Zukunft an dieser Aussage messen wird. Wahr ist aber auch, dass die Politik selbst das Projekt im September 2014 einstimmig ohne einen solchen „Kostendeckel“ beschlossen hatte, und ohne sich damals überhaupt in der Nennung einer Gesamtsumme auch nur zu versuchen. 

Weiterlesen ...

Verkehrssituation an der Blochbachstraße

Anlieger melden sich zu Wort

(Bruchköbel/jgd) -  Anlieger der Blochbachstraße im Bruchköbler Ortsteil Roßdorf wendeten sich dieser Tage mit einer Protestnote an die regionale Presse. Im Kern geht es ihnen um ein schon „seit Jahrzehnten vorhandenes Planungskuriosum“, nämlich das Mischgebiet im Bereich der Straße, das seinerzeit an ein vorhandenes Wohngebiet platziert wurde. Zum Schutz der Bewohner vor dem Gewerbeverkehr hatte die frühere Verwaltung unter Leitung des Bürgermeisters Irmen rund um die Grundschule und im Kreuzungsbereich des Nord-Schulweges eine Spielstraße ausgewiesen. Ferner sei damals zugesagt worden, dass nach Abschluss aller Baumaßnahmen eine gesamtheitliche Neuausrichtung der Verkehrsführung geplant werde – mit dem Ziel, eine ausgewogene Belastungssituation aller drei Zufahrtsstraßen (Blochbachstraße, Buchbergstraße und Schießstraße) herbeizuführen.

Weiterlesen ...

Sportabzeichen-Abnahme Leichtathletik

(Bruchköbel/pm) - Am 18. Juni um 17 Uhr wird im Rudolf Harbig Stadion in Bruchköbel das Deutsche Sportabzeichen in den Leichtathletikdisziplinen abgenommen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Abnahmetermine, auch für die anderen Disziplinen, sind auf der Homepage des Sportkreises Main-Kinzig e. V., www.sportkreis-main-kinzig.de zu finden. Die genauen Bedingungen und Anforderungen sind dort unter dem Menuepunkt „Sportabzeichen“ zu ersehen. Für weitere Fragen steht Herr Jürgen Jung unter der Telefonnr. 06187-935089 zur Verfügung.

Sonnwendfeuer in Niederissigheim am 22. Juni

f0af4b2cae0c5647b5459d80750f3568.png

(Bruchköbel/pm) - Zur Sonnenwende ein Feuer soll`s geben, zum Dank an die Sonne und zur Freude am Leben. Für alle immer wieder ein Erlebnis; das Sonnwendfeuer der Sängerlust Niederissigheim am Katrinhof und dies nun schon zum 25ten mal. 1993 haben die Sänger diese alte Tradition wieder aufleben lassen. Dank der Familie Geisel, die ihr Gelände zur Verfügung stellt und das ganze Frühjahr Reisigholz gesammelt werden kann, ist wieder ein riesiger Holzstoß aufgeschichtet worden und lässt ein tolles Feuer erwarten.

Weiterlesen ...

Fußball und leckere Burger

4a5108ef1c45cd3f41c5e67d8ebc6bad.png

(Bruchköbel/pm) - Wer gern Fußball schaut und noch dazu leckere Hamburger liebt, sollte sich Samstag den 23.06. ganz schnell im Kalender markieren. Auf dem Gelände der Feuerwehr Bruchköbel gibt es wieder das „Burgerfest“, bei dem es nicht nur allerlei leckere Hamburgerkreationen gibt. „Da an diesem Abend auch die Deutsche Fußballnationalmannschaft gegen Schweden antritt, machen wir ein großes „Public Viewing“ draus“, freut sich Michael März, der Vorsitzende des Bruchköbeler Feuerwehrvereins. Ab 18 Uhr wird da das Feuerwehrhaus in der Hammersbacher Straße in Schwarz, Rot und Gold erstrahlen. Die Feuerwehrleute haben eine 3,5m x 6m Leinwand vorbereitet und freuen sich auf ihre Gäste. Der Eintritt am Abend ist frei und die Location 100% wetterfest.

Lehrling des Monats kommt aus Bruchköbel

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) -  Die Handwerkskammer Wiesbaden hat Jann Borlinghaus als Lehrling des Monats Mai ausgezeichnet. Der 22-Jährige wird von Ralf Kraft, Meister im Elektrotechnikerhandwerk, in Bruchköbel im dritten Lehrjahr zum Elektroniker ausgebildet. Dem Ausbildungsbetrieb zufolge sei der Auszubildende „pünktlich“ und verfüge über eine „sehr gute Auffassungsgabe“, arbeite selbstständig und setze gezeigtes „sehr schnell um“. Das Auftreten beim und die Kommunikation mit Kunden sei ebenfalls sehr gut.

Weiterlesen ...

Feuerwehr öffnet Türen

4a5108ef1c45cd3f41c5e67d8ebc6bad.png

Familien im Mittelpunkt

(Bruchköbel/pm) - Am kommenden Samstag (23.06.) öffnen die Feuerwehrleute in Bruchköbel wieder ihre Tore für die Bevölkerung. Dann wird es wieder Zeit um sich über die Arbeit der ehrenamtlichen Brandschützer zu informieren und einen schönen Tag bei der Feuerwehr zu verleben. Der Tag der offenen Tür ist schon seit vielen Jahren Tradition und eben mit einer solchen Tradition wird auch der Tag eröffnet. Gleich zu Beginn des Festes um 11 Uhr spielt die Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel e.V. zum Frühshoppen auf.

Weiterlesen ...