Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Als Lebensretter dabei sein

Weiterlesen: Die Punktionsschwester des DRK-Blutspendedienstes Hessen hat die Armvene des Spenders punktiert. Jetzt beginnt die eigentliche Blutspende. Quelle: BSD Hessen

Das DRK Bruchköbel und der DRK-Blutspendedienst bitten um eine Blutspende am 13. Februar 2019 Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) -  Da Blut nach wie vor nicht künstlich hergestellt werden kann, sind viele Patienten regelmäßig auf die freiwilligen unentgeltlichen Blutspenden beim Deutschen Roten Kreuz angewiesen. 15.000 Blutspenden sind täglich in Deutschland für die lebenswichtige Blutversorgung der Patienten nötig. Das DRK Bruchköbel und der DRK-Blutspendedienst bitten daher um eine Blutspende am Mittwoch, den 13. Februar 2019 von 15:00 bis 20:00 Uhr im Bürgerhaus Bruchköbel, Jahnstrasse 3, 63486 Bruchköbel Blutspender machen mit ihrer Spende den Patienten in den Krankenhäusern das wertvollste Geschenk, welches ein Mensch geben kann:

Weiterlesen ...

Piano, Poetry and Painting

Weiterlesen: Spendenübergabe an die Fritz-Hofmann-Stiftung. Von links: Werner Zimmermann, PP Lars Gerner und Lutz Heyer (Vorstände der FHS).Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Bereits zum  dritten Mal organisierte der Lionsclub Bruchköbel am 25. Januar 2019 eine Veranstaltung mit dem Titel  „Lions meet Piano, Poetry and Painting“. Präsident Dr. Dr. Kingeter begrüßte das Publikum im gutbesuchten großen Saal des Bürgerhauses in Bruchköbel und stellte die 5 Künstler vor, die an diesem Abend Lesungen, klassische Musik und Bilder präsentierten. Für die Lesung konnte das bekannte Schauspieler-Ehepaar Hartmut Volle und Andrea Wolf engagiert werden.

Weiterlesen ...

Book & Breakfast in der Stadtbibliothek

Weiterlesen: Foto © Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Unter dem Motto „Book & Breakfast“ laden die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek am Sonntag, 10. März zu einem literarischen Frühstück ein. Vorgestellt werden Buch­neuheiten der vergangenen Monate, aber auch der ein oder andere ältere Titel. Mit einem kleinen Frühstück ist für das leibliche Wohl gesorgt. Beginn ist um 11 Uhr. Der Eintritt beträgt 7 Euro. Für diese Veranstaltung bitte in der Stadtbibliothek unter Tel. 06181/78337 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Hoffnung auf bessere finanzielle Konditionen

Weiterlesen ...

Der neue Busverkehr und andere Themen im Parlament

(Bruchköbel/jgd) – Im Bruchköbeler Stadtparlament wurde am Dienstagabend das weitere Vorgehen für die Versorgung mit Linienbussen ab 2020 beschlossen. Damit Bruchköbel an einen gut funktionierenden Busverkehr angeschlossen bleibt, muss ein neuer Vertrag mit einem oder mehreren Buslinienbetreibern geschlossen werden. Wie zuletzt vor 10 Jahren, wird erneut die Kreisverkehrsgesellschaft (KVG) des Main-Kinzig-Kreises damit beauftragt, die Ausschreibung unter Busbetreibern zu organisieren. Am Ende soll dann feststehen, welche Busunternehmen die Versorgung Bruchköbels ab 2020 übernehmen sollen.

Weiterlesen ...

Neuberg: Skepsis gegenüber Fusion mit Erlensee

Weiterlesen: Foto ©

(Neuberg/Erlensee/jgd) – In der letzten Sitzung des Neuberger Gemeindeparlaments wurde die Durchführung eines Bürgerentscheides über einen Anschluss von Neuberg an Erlensee abgelehnt. Die beiden Bürgermeister aus Neuberg und Erlensee, Iris Schröder und Stefan Erb, beide SPD, standen daraufhin als Befürworter der Fusion erst einmal mit leeren Händen da. Sie äußerten sich in den Medien empört über die Ablehnerfraktionen Neuberger Liste, CDU und Grüne. Diese drei Parteien hatten die größte Neuberger Fraktion SPD überstimmt.

Weiterlesen ...

Ökumenische Weiberfastnacht

(Bruchköbel/pm) - Frauen aus Bruchköbel und Umgebung, verabredet Euch, hier kommt Euer Abend! Am Donnerstag, dem 28. Februar, findet um 20:11 Uhr die bekannte und beliebte Ökumenische Weiberfastnacht statt. Der Veranstaltungsort ist in diesem Jahr wieder das Haus Shalom (St. Familia, Riedstraße) in Bruchköbel. Bei dem bunten Programm mit Büttenreden, Gesang und Gardetanz, unterstützt durch den faschingserprobten und spritzigen Livemusiker Manfred Maass, bleibt kein Auge trocken. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, denn die Versorgung wird wieder von erfahrenem „weiblichen Servicepersonal“ übernommen. Karten gibt es ausschließlich an der Abendkasse zum Preis von 8 Euro.

Weiterlesen ...

Verkehrsunfall

Weiterlesen: Foto © Sehring, Balzer/ FF Bruchköbel-Innenstadt

(Bruchköbel/pm) - An der Unfallkreuzung auf der L3195 zwischen Bruchköbel und Mittelbuchen hat es am Dienstagabend (29.01.) erneut zwei Verletzte bei einem Verkehrsunfall gegeben. Nach ersten Informationen der Polizei kamen die beiden Fahrer der Unfallwagen zum Glück mit leichten Blessuren davon. Es ist bereits der vierte bekannte Unfall seit Dezember, der sich auf dieser Kreuzung ereignet hat. Wieder hatte ein aus Richtung Mittelbuchen kommender Mercedes den geradeausfahrenden Gegenverkehr -ein Smart- aus Richtung Bruchköbel beim abbiegen übersehen und war mit diesem zusammengeprallt.

Weiterlesen ...

Weltgebetstag der Frauen in Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Frauen aus verschiedenen christlichen Kirchen laden zum Weltgebetstag am 08.03.2019, um 19.15 Uhr in die Katholische Kirchengemeinde „Erlöser der Welt“ herzlich ein. Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Für das Jahr 2019 hat das slowenische Welttags Komitee die Texte für den ökumenischen Gottesdienst zusammengestellt. Das Thema lautet: „Kommt, alles ist bereit“ In Bruchköbel feiern wir den Weltgebetstag erst am Freitag, den 08.03.19, da eine Woche vorher das Karnevalswochenende ist.

Fasching im Zeichen des Apfelweins

(Niederissigheim/pm) - Nach dem vergangenen Jubiläumsjahr 2018 mit vielen Sonderaktionen, präsentiert sich der NCC 2019 mit Altbewährtem, aber auch neuen Konzepten unter dem Motto: „Aus Issgem kommt der Apfelwein, den schenkt sich jeder Narre ein“. Den Auftakt bildet der traditionelle Maskenball. Er findet am Samstag, den 16.02.2019 um 20.11 Uhr statt. Das musikalische Programm wird von „Eine Band namens Wanda“ gestaltet. Den Stammgästen des NCC dürfte die Kultband von den letzten zwei Maskenbällen und weiteren regionalen Veranstaltungen bekannt sein. Der Eintrittspreis beträgt 11 Euro.

Weiterlesen ...

Hollywood in Oberissigheim

(Oberissigheim/pm) - Der FC Eintracht Oberissigheim lädt für Rosenmontag. 4. März, zur traditionellen Faschingssitzung ein. Das diesjährige Motto lautet „Stars und Superhelden“. Die Veranstalter freuen sich auf die gewohnt kreativen Kostüme des närrischen Volkes passend zum Motto. Pünktlich um 20.11 Uhr eröffnet Sitzungspräsident Klaus Stephan den Abend im Bürgerhaus Oberissigheim, Waimerstraße 34. Anschließend übernehmen die Narren das Kommando, eröffnet wird die Veranstaltung von der Tanzgarde, ehe sich Ortsdiener Walter Bröckers in seiner Rede die lokale Politik vornimmt und nicht davor scheut, den „Machthabern“ den Spiegel vorzuhalten.

Weiterlesen ...