Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

13 Mal eine 1 vor dem Komma

Foto © privat

Lichtenberg-Oberstufengymnasium verabschiedet den Abiturjahrgang 2018

(Bruchköbel/pm) - „Ich beglückwünsche den 42. Abiturjahrgang des LOG zum bestandenen Abitur und wünsche Ihnen, liebe Abiturientinnen und Abiturienten, auch im Namen des gesamten Kollegiums für Ihre Zukunft alles Gute!“ – Mit diesen Worten verabschiedete LOG-Schulleiterin Karin Rosbach am vergangenen Freitag in der Erlenhalle in Erlenseee die 154 Abiturientinnen und Abiturienten des Abiturjahrgangs 2018.

Weiterlesen ...

Egerländer Fronleichnam im Allgäu

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Zu einer Fünftagesfahrt ins Allgäu machte sich eine Achtköpfige Abordnung der Eghalanda Gmoi z´Bruchköbel in einem Kleinbus am Fronleichnamstag mit Tracht und Fahne auf den Weg. Auf einem Bauernhof In Schwangau-Brunnen waren die Zimmer bestellt und von da aus ging es die nächsten Tage zum Schloss Linderhof, Oberammergau, Wieskirche und auch eine Stadtführung in Füssen stand auf dem Programm. Mit der hauseigenen Kutsche führte eine gemütliche Fahrt durch die Wiesen und Wälder. Fürs leibliche Wohl war in mehreren sehr guten Gaststätten und Cafes bestens gesorgt.

Weiterlesen ...

Vortrag: Hüftgold und Stoffwechsel

f0af4b2cae0c5647b5459d80750f3568.png

(Bruchköbel/pm) - Am Montag, den 25.06.2018 laden Mitglieder des Förderverein für Gesundheit, Vitalität und Lebensqualität um 19:00 Uhr zu einem ca. 1,5 stündigen, öffentlichen Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde in das "AWO"-Pflegeplus GmbH Sozialzentrum Bruchköbel, Hauptstrasse 113, 63486 Bruchköbel ein. Unter dem Motto „Jetzt geht es dem Hüftgold an den Kragen" wird erörtert, wie sich Stoffwechsel-Blockaden, sowie „Zuviel Gewicht und Säuren im Organismus“ auf die Lebensqualität jedes Einzelnen auswirken können. Die Hilferufe unseres Körpers erkennen und Symptome, wie Hautprobleme, Allergien, Herz-Kreislauf-Probleme, Verspannungen, Gelenk- und Kopfschmerzen usw., die ihre Ursache in den belastenden Einflüssen unserer modernen Welt haben, in Balance bringen.

Weiterlesen ...

Spannende Zukunftsperspektiven

Teilnehmende Schülerinnen, Lars Karopka (Firma Klöffel), Karin Rosbach (Direktorin Lichtenberg-Oberstufengymnasium), Andreas Klöffel (Geschäftsführer Ingenieurbüro Klöffel), Stefan Erb (Bürgermeister Erlensee), Thorsten Stolz (Landrat Main-Kinzig-Kreis), Günter Maibach (Bürgermeister Bruchköbel), André Bürkle (Rektor Georg-Büchner-Schule), Ernst Münz (Direktor Heinrich-Böll-Schule) sowie Azubis der Firma Klöffel und Schülerinnen (von links).Fotos © Stadtmarketing Bruchköbel GmbH

Ausbildungsaktionstag „TwoforTalents- Zwei Städte für deine Zukunft„ in Bruchköbel und Erlensee
(Bruchköbel/Erlensee/pm) - Die heimische Wirtschaft bei der Suche nach Nachwuchskräften unterstützen und Schülern spannende Einblicke in lokale Unternehmen bieten: Der zweite Ausbildungsaktionstag „TwoforTalents – Zwei Städte für deine Zukunft„ der Städte Erlensee und Bruchköbel war ein voller Erfolg. Rund 370 Schüler der Jahrgangsstufen 9, 11 und 12 der Heinrich-Böll-Schule, des Lichtenberg Oberstufengymnasiums (beide Bruchköbel) und der Georg-Büchner-Schule aus Erlensee haben am Freitag, 8. Juni, heimische Ausbildungsbetriebe besucht.

Weiterlesen ...

Einbruch in Gaststätte

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Bruchköbel/pm) -  Einbrecher suchten am Donnerstag (07.06.) eine Gaststätte in der Jahnstraße heim und entwendeten eine Kellnergeldbörse, ein Handy, Kaffee und Spirituosen. Zwischen 4 und 20 Uhr betraten die Ganoven die Terrasse des Lokals und brachen anschließend durch ein Fenster in die Räumlichkeiten ein. Nachdem sie ihre Beute eingesteckt hatten, suchten sie das Weite. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Bruchköbel: Straßenbeiträge könnten bald fallen

9ad2e82f72b4e74287a6f69ebbcc06eb.JPG

CDU und SPD legen Antrag vor

(Bruchköbel/jgd) – Die Koalition aus CDU und SPD im Bruchköbeler Stadtparlament bringt jetzt unter dem griffigen Slogan „Straßen sind für alle da“ zur nächsten Sitzung einen Antrag ein, der die Abschaffung der Straßenbeiträge zum Ziel hat. Die kürzlichen Änderungen der Rechtsgrundlagen im Hessischen Landtag machen dies möglich. Der BK hatte das Thema Ende Mai aufgegriffen und dabei auf die gültige Straßenbeitragssatzung der Stadt hingewiesen, welche bislang die Erhebung individueller Beiträge für die Anlieger von grundhaft erneuerten Straßen regelt. Auch erwähnte der BK mögliche alternative Finanzierungsweisen.

Weiterlesen ...

Unwettereinsätze

Unwettereinsätze

(Bruchköbel/pm) - Es war etwa 14:30 Uhr am 07.06.2018, als sich eine von Süden kommende Unwetterzelle genau über unserer Stadt entlud. Erhebliche Niederschlagsmengen ließen örtlich einige Straßenzüge mehrere cm unter Wasser stehen und Keller volllaufen. Betroffen war hiervon vor allem der südliche Bereich der Innenstadt. „In erster Linie traf es vor allem den Kinzigheimer Weg und die Lindenallee“, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr. Aber auch in der Rostocker und der Elbinger Straße liefen Keller voll, weshalb die Feuerwehr an bislang 10 Objekten mit I-Saugern und Tauchpumpen viel Wasser pumpen musste. Für die Aufräumarbeiten waren die Einsatzkräfte rund 3 1/2 Stunden im Einsatz.

Interessante Lesung zum Thema Frauenwahlrecht

Interessante Lesung zum Thema Frauenwahlrecht

(Bruchköbel/pm) - Mit der Thematik 100 Jahre Frauenwahlrecht beschäftigte sich die letzte Lesung der Bruchköbeler Leseinitiative Frauen lesen für Frauen. Anhand der Biographien von drei Feministinnen, gab es einen chronologisch breit gefächerten Einblick in die Geschlechterrolle.

Weiterlesen ...

Schöner Sommerabend in Bruchköbels Stadtkern

„comitee“ unterhielt die Besucher des Stadtdinners

(Bruchköbel/pm) - Stimmungsvolle Musik, gastronomische Köstlichkeiten und stilvoll dekorierte Tische auf dem Freien Platz: Das sind die Hauptzutaten des Stadtdinners in Bruchköbel. Am gestrigen Mittwochabend lockte die Veranstaltung wieder zahlreiche Besucher in das historische Zentrum der Stadt. Bei Dämmerung wurden Kerzen auf den Tischen entzündet und unterstrichen die sommerlich-mediterrane Atmosphäre auf dem Freien Platz.

Weiterlesen ...

Ausflug der Landfrauen

Ausflug der Landfrauen

(Niederissigheim/pm) - Landfrauen Niederissigheim mal wieder on Tour Vor geraumer Zeit machten sich die Landfrauen auf nach Sommerkahl, um das dortige Kupferbergwerk Grube Wilhelmine zu besichtigen.Bei der fachkundigen Führung erhielt man einen Einblick über die Arbeitsweise- und Bedingungen eines historischen Bergwerks. In einer Sonderausstellung konnte man sich über das Leben der Bergleute informieren. Anschließend gings weiter zum Weingut Hörsteiner Hof mit Kellerführung und einem Gläschen Secco. Der fröhliche Abschluß wurde dann auf dem Goldberg Hof in Michelbach gefeiert.