Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Skiclub Bruchköbel

Weiterlesen: Foto © Skiclub Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Eröffnung der Renn-Radsaison 2017. Die Rennräder wurden aus dem Keller geholt und pünktlich zum sog. Anradeln trafen sich die Begeisterten. Alle anderen Radtypen wie Mountainbikes, Crossräder und E-Biks werden über das ganze Jahr, wenn das Wetter es erlaubt, gefahren. Wir treffen uns sonntags im April ab 10.00h ab Mai um 9.00h in Issigheim an der MZH. Auch in diesem Jahr hoffen wir auf viele Teilnehmer jeden Alters  außerhalb des Vereins. Heute beim  Anradeln fanden sich zahlreiche Radler zusammen. In 2 Gruppen fuhren die Rennradfahrer und die Mountainbiker zum Jahresbeginn zur Einstimmung kurze Touren von 65 /40 Km. 

Weiterlesen ...

Bücherflohmarkt im ehemaligen Obsthaus Beller

Weiterlesen: Foto © Stadtbibliothek Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr hat sich der Förderverein der Stadtbibliothek Bruchköbel entschieden, erneut einen vierwöchigen Bücherflohmakt im ehemaligen Obsthaus Beller zu veranstalten. Das Obsthaus Beller befindet sich in Bruchköbel auf der Hauptstrasse , direkt gegenüber der Stadtbibliothek. Es wird eine grosse Auswahl an Romanen, Kinderbüchern, Sachbüchern sowie Bildbänden angeboten. Die Preise liegen zwischen 0.50 € - 2.00 €.

Weiterlesen ...

Zypernreise

Weiterlesen: Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Die Evangelische Kirchengemeinde Bruchköbel plant vom 8.10. bis zum 15.10.2017 eine Gemeindefahrt in den griechischen Teil Zyperns. Auf dem Programm stehen u. a. Besuche orthodoxer Klöster und Kirchen mit einzigartigen Mosaiken und Fresken; der geteilten Hauptstadt Nikosia; der zum Weltkulturerbe gehörenden Hafenstadt Paphos, die Paulus auf seiner 1. Missionsreise besuchte; der Kreuzritterburg von Kolosssi; Fahrt durch das beeindruckende Troodos-Gebirge. Außerdem ist ein Gespräch mit einem griechisch-orthodoxen Priester geplant. Das ausführliche Programm und Anmeldeformulare liegen für Interessierte im Gemeindebüro in der Martin-Luther-Straße bereit. Nähere Informationen bei Pfarrerin Ulrike Stellmacher (Tel: 72985).

„Treffpunkt Leben“

Weiterlesen: Foto © Evangelische Kirchengemeinde Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Wie gelingt ein (fast) unverwundbares Leben?  Im Apil bietet "Treffpunkt Leben" am 01. und 15.04. wieder zwei kostenlose Samstags-Veranstaltungen mit  lebensnahen Themen an, die von der hauseigenen Band mitgestaltet werden. "So werde ich (fast) unverwundbar!" - unter diesem Motto steht der Vortrag von Matthias Hipler aus Nidderau am 01.04.. In seiner Predigt antwortet der erfahrene Paartherapeut Hipler praxisnah auf Fragen, die jeden bewegen: Wie gehe ich damit um, wenn ich verletzt werde? Was läßt meine Wunden heilen? Und vor allem: Wie kann ich mich wirksam in schwierigen Situationen schützen und mich gegenüber verletzenden Menschen abgrenzen?

Weiterlesen ...

Konzert der Bundeswehr Big Band

Weiterlesen: Foto © privat

Nur noch Restkarten

(Bruchköbel/pm) - Die Fans von Big Band Sound, Swing, Rock und Pop dürfen sich auf ein absolutes Konzert-Highlight freuen. Der Förderverein des Lionsclubs Bruchköbel bringt die Big Band der Bundeswehr am 04.04.2017, Beginn 20 Uhr in den Congress Park Hanau (CPH). Restkarten sind erhältlich bei Frankfurt Ticket Rhein-Main, Tickethotline 069–13 40 400 oder im Internet unter https://www.frankfurtticket.de/tickets/bundeswehr-big-band-foerderverein-lions-club-bruchkoebel-e.v-7516.21837/ sowie für Kurzentschlossene an der Abendkasse.

Weiterlesen ...

Dietrich Schwarzer in den Ruhestand verabschiedet

Weiterlesen: Foto © Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Dietrich Schwarzer, Mitarbeiter im Sachgebiet Umwelt und Naturschutz der Stadt Bruchköbel, wurde offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Im Kreise der Kolleginnen und Kollegen bedankte sich Bürgermeister Günter Maibach im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei Herrn Schwarzer für die bei der Stadt Bruchköbel geleisteten Dienste. Auch der Personalrat gratulierte zum Ruhestand und überreichte ebenso wie Bürgermeister Maibach ein Präsent. Herr Schwarzer, der ursprünglich Lehramt studiert hat, war seit 35 Jahren im Dienst der Stadt Bruchköbel tätig.

Weiterlesen ...

Tagesausflug zum Hessenpark

Weiterlesen: Foto © Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Es sind noch Restplätze frei. Fahren Sie mit den Bruchköbeler Senioren am 27. April 2017 bei einer einmaligen Bus-Tour zum Hessenpark und erleben Sie dort einen unvergesslichen Tag. Die Fahrt führt zunächst bis nach Bad Homburg zur Saalburg. Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte des Römerkastells Saalburg am Limes, werden dort bei einem Rundgang durch die archäologischen Ausstellungen u.a. das Fahnenheiligtum, die Geschützsammlung, ein Speisezimmer mit Originalwandmalerei und den Steinsaal gezeigt.

Weiterlesen ...

Jesus ist Zukunft

Weiterlesen: Foto © Christliche Gemeinschaft Oberissigheim

(Oberissigheim/pm) - Jubiläumsfeiern der Christlichen Gemeinschaft Oberissigheim Für die Christliche Gemeinschaft Oberissigheim ist 2017 ein ganz besonderes Jahr. Denn 1892 entstand unter der Leitung des Oberissigheimer Pfarrers Leopold Wittekindt die heutige Christliche Gemeinschaft. Deshalb feiert sie nun dankbar ihr 125jähriges Bestehen. Unter dem Festmotto „Jesus ist Zukunft“ lädt die Christliche Gemeinschaft Oberissigheim ganz herzlich zu den Höhepunkten im Jubiläumsjahr ein. Den Auftakt der Feierlichkeiten bildet der Jubiläumssonntag am 07. Mai 2017.

Weiterlesen ...

Circus Brumbach

Weiterlesen: Foto © privat

(Bruchköbel/pm) – Ab dem 29. März bis 9 April 2017 gastiert der Circus Brumbach in der Chattenstraße (hinter ATU, auf der Wiese) in Bruchköbel. Am Mittwoch ist Muttitag: Alle Muttis haben freien Eintritt. Freitag ist großer Kindertag: 5 € auf allen Plätzen. Die Vorstellungen sind Mittwoch - Samstag jeweils um 16 Uhr. Sonntag beginnt die Vorstellung um 14 Uhr. Montag und Dienstag Ruhetag.

Busausflug nach Speyer und Schwetzingen

Weiterlesen: Foto © VdK Hessen-Thüringen

(Bruchköbel/pm) - Am Samstag den 29. April führt der VdK Ortsverband Bruchköbel unter der Regie der Firma Racktours seinen ersten Busausflug in diesem Jahr durch. Die Fahrt führt zunächst in die Domstadt Speyer und nach dem Mittagessen in die Barockstadt Schwetzingen. In Speyer wird den Teilnehmern gegen 10:30 Uhr eine etwa 90-minütige (barrierefreie!) Stadtführung geboten mit anschließendem Mittagessen im Restaurant Ratskeller Speyer. Danach erfolgt die Weiterfahrt nach Schwetzingen und der Besuch des Schlossgartens. Wer möchte kann zu Kaffee und Kuchen in die Schloßgartengastronomie Schwetzingen Lauchers Cafe einkehren, um dann gemeinsam gegen 18.00 Uhr die Heimfahrt anzutreten.

Weiterlesen ...