Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Entlastung bei Straßenbeiträgen und KiTa-Gebühren?

f4f23dab8901ce58a0ef81dd0d64d4c1.png

(Bruchköbel/jgd) – Am Dienstag gab der Bürgermeister den Stadtverordneten einige letzte Neuigkeiten aus der laufenden Arbeit des Magistrats bekannt. Darunter eine gute Nachricht für junge Eltern: Man arbeite jetzt an einer neuen Gebührensatzung für die Kindergärten. Die Gebühren sollen in Zukunft für die ersten sechs Stunden eines Tages entfallen. Maibach folgt damit einem Beschluss des Landes Hessen. Die schwarz-grüne Landesregierung hatte nämlich angekündigt, den Städten und Gemeinden die Kosten zu einem Großteil zu ersetzen.

Weiterlesen ...

„Umzug“ einer Essensbank-Spendenbox

v.l. Pfarrer von Dörnberg, Nelly und Klaus Wagner, Hiltrud Köbel vom Diakonieausschuß.

(Bruchköbel/pm) - Sehr dankbar hat der Diakonie-Ausschuss der Kirchengemeinde Issigheim das Angebot von Klaus und Nelly Wagner angenommen, eine der Einlegeboxen für haltbare Lebensmittelspenden der Issigheimer Essensbank in ihrem Geschäft „Foto Wagner & Nelly’s Wollstube“, Bruchköbel, Mühlbachstr. 44 aufzustellen. Und somit zog die Box, die bis dahin im Gemeindehaus der ev. Kirche in Bruchköbel stand, sehr schnell um. Klaus und Nelly Wagner sind in Bruchköbel und Umgebung ein Begriff, handelt es sich bei ihrem Geschäft doch um die frühere „Quelle“.

Weiterlesen ...

Neuer Stadtplan der Stadt Bruchköbel

f46e23af110eb67ea37c55ac7b01bfa5.jpg

(Bruchköbel/pm) - Auch in Zeiten der Digitalisierung sind gedruckte Stadtpläne weiterhin gefragt und das Interesse an einer aktualisierten Neuauflage des Bruchköbeler Stadtplans sehr groß. Dies nahm das Team vom Stadtmarketing zum Anlass die Kartografie von Bruchköbel erstmals für die Stadt selbständig in einer eigenen digitalen Karte zu erfassen. Neuerungen können somit zukünftig schneller erfasst und eigenständig erweitert werden.

Weiterlesen ...

Aufregung um AfD-Veranstaltung

(Bruchköbel/jgd) – Kaum war am Dienstag die Ankündigung der Main-Kinzig-AfD heraus, diese wolle schon am kommenden Freitag im Bürgerhaus Bruchköbel einen sogenannten „Themenabend“ veranstalten, nahm der Widerstand dagegen Fahrt auf. Das Bruchköbeler Bündnis „Gemeinsam gegen Rechtsextrem“ will vor Ort nun ebenfalls Präsenz zeigen. In der AfD-Ankündigung werden Themen genannt, die miteinander wenig zusammenhängen. Offenbar ist eine Art Talkshow mit regionalen Direktkandidaten für die Hessenwahl geplant.

Weiterlesen ...

Themenabend der AfD Main-Kinzig

Foto © AfD

... am 22.06.2018 im Bürgerhaus Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Gerechtigkeit, Rundfunkbeitrag (GEZ), Integration und EU = Schuldenunion HANAU / GELNHAUSEN / BRUCHKÖBEL Die Alternative für Deutschland lädt zu einem öffentlichen Themenabend an diesem Freitag, den 22.06.2018, ab 18:30 Uhr im Bürgerhaus Bruchköbel, Jahnstraße 3, ein. Es sprechen der Landtags-Direktkandidat im Wahlkreis 40 (Main-Kinzig 1), Ulrich Langenbach, Mary Khan vom Landesvorstand und Direktkandidatin im Wahlkreis 39 (Frankfurt 6), Alexandra Walter, Listenplatz 12 der Landesliste und Direktkandidatin im Wahlkreis 47 (Groß-Gerau 1), sowie Dr. Malte Kaufmann, Kreissprecher aus Heidelberg.

Weiterlesen ...

Freiwilligendienste stellen sich vor

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Das Lichtenberg-Oberstufengymnasium in Bruchköbel, als „Club of Rome“-Schule den Zielen der gesellschaftlichen und ökologischen Nachhaltigkeit verpflichtet, veranstaltete auch in diesem Jahr wieder im Rahmen seiner umfassenden Aktivitäten zur Studien- und Berufsorientierung für Schülerinnen und Schüler eine Informationsveranstaltung unter dem Motto „Freiwilligendienste und Ehrenamt: Orientierung und Selbsterfahrung“. Ziel der Veranstaltung war, der Schülerschaft des LOG einen Einblick in die Arbeit gemeinnütziger und ehrenamtlich tätiger Organisationen zu bieten und über die Chancen der Arbeit in den Freiwilligendiensten sowie im Ehrenamt zu informieren, wie Projektleiterin Andrea Koß erläutert.

Weiterlesen ...

Alarm in der Schule

4a5108ef1c45cd3f41c5e67d8ebc6bad.png

(Bruchköbel/pm) - Die Räumungsübung einer Schule in der Ludwig-Erhard-Straße wurde am 19.06. realistischer als ursprünglich geplant. Nur wenige Minuten nachdem der Alarm ausgelöst wurde und die Schüler die Klassenräume verlassen hatten, stand plötzlich die Feuerwehr auf dem Hof der Einrichtung. „Das war so von der Schule nicht geplant, kann allerdings auch mal passieren. Wir kommen aber lieber einmal umsonst als einmal zu spät“, kommentierte ein Sprecher der Feuerwehr den Einsatz. Auch wenn es sich schlussendlich um einen Fehlalarm handelte, haben die Kinder der Grundschule heute Abend wenigstens etwas spannendes zu berichten. Die Gefahrenmeldeanlage wurde wieder zurückgesetzt und die Schüler konnten in ihre Klassenräume zurück.

Gartenfest im Lehrgarten

Foto © OGV Roßdorf

(Roßdorf/pm) - Am 30. Juni und 01. Juli 2018 findet das traditionelle Gartenfest des OGV Roßdorf 1910 e.V. auf dem Vereinsgelände in der Pfingstweidstraße statt. Am Samstag, 30. Juni fängt das Fest um 18 Uhr mit dem altbewährten Dämmerschoppen an.  Am Sonntag, 01. Juli beginnt das Fest um 11 Uhr mit dem Frühschoppen. Bei Gegrilltem können es sich die Besucher an beiden Tagen gut gehen lassen und für Getränke ist ebenfalls gesorgt. Sollte nach einem deftigen Essen die Lust auf Süßes erwachen, ist am Sonntag die Kuchentheke zu empfehlen. Fleißige Bäcker und Bäckerinnen machen es möglich, dass wieder eine Vielfalt an selbst gebackenen Kuchen zur Auswahl stehen. Der Verkauf beginnt gegen 14:30 Uhr. Auch für die Unterhaltung der Kinder ist bestens gesorgt.

Weiterlesen ...

Open-Air-Partys auf dem Hof Wilhelmi

Open-Air-Partys auf dem Hof Wilhelmi

(Bruchköbel/pm) - „Beatles meet Stones“ und „Back to the 80s“ heißt es bei den nächsten Open-Air-Partys auf dem Hof Wilhelmi Bruchköbel. Zwei unvergessliche Konzertabende erwarten die Gäste am 20. und 21. Juli: Am Freitagabend besingt die Beatles-Revival-Band mit „Here Comes the Sun“ das hoffentlich schöne Sommerwetter, während die Glitter Twins so richtig für „Satisfaction“ sorgen. Der Samstag ist dann den kultigen 80ern gewidmet: Die NDW Band Nööö! fliegt mit „Major Tom“ in den „Sternenhimmel“ und galoppiert mit dem „Goldenen Reiter“ zur „Schickeria“.

Weiterlesen ...

Direkt nach Frankfurt: Grüne bleiben dran

Foto © Bündnis 90 / Die Grünen

(Bruchköbel/pm) - Die Grünen in Bruchköbel bleiben am Ball: Sie wollen erreichen, dass die Bruchköbeler Pendlerinnen und Pendler eine umsteigefreie direkte Zugverbindung nach Frankfurt erhalten. Mit der dafür nötigen Hartnäckigkeit haben sie offenbar schon erreicht, dass der Rhein-Main- Verkehrsverbund (RMV) das Thema inzwischen auf dem Schirm hat. „Eine frühestmögliche Umsetzung wäre wohl 2022/2023 denkbar - angesichts der Planungszeiträume im öffentlichen Schienenpersonennahverkehr ist das nicht einmal mehr sehr ferne“, meint der grüne Fraktionsvorsitzende Uwe Ringel.

Weiterlesen ...