Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat

(Roßdorf/pm) - Am Samstag, dem 9. März fand in Roßdorf der diesjährige Winterschnittkurs an Obstgehölzen für interessierte Bürgerinnen und Bürger statt. Als Durchführungsort war auch dieses mal wieder das Gelände des Obst- und Gartenbauvereins Roßdorf ausgewählt worden, welches hierfür die besten Voraussetzungen bot. Bedauerlicherweise war, dass bei den widrigen Wetterbedingungen nur ein Dutzend Teilnehmerinnen und Teilnehmer diesen kostenfreien Vortrag besuchten. Durchgeführt wurde der Kurs vom Pomologen und zweiten Vorsitzenden des OGV Werner Nussbaum.

Schwerpunkt lag in der Erziehung und der Aufbau des Obstbaumschnittes sowie die einfach, verständliche Art eines erfolgreichen Schnittes mit dem Ziel des Erhalts von Bäumen und guten Ernteergebnissen. Es wurde eifrig nachgefragt, wie denn die einzelnen Maßnahmen auf den Wuchs und Ertrag des Baumes wirken. Alle Fragen zum Thema konnte Werner Nussbaum verständlich und praxisnah beantworten. So konnte den Anwesenden die Angst genommen werden, sich künftig selbst an die eigenen Obstgehölze zu wagen.