Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

(Niederissigheim/pm) - Nach dem vergangenen Jubiläumsjahr 2018 mit vielen Sonderaktionen, präsentiert sich der NCC 2019 mit Altbewährtem, aber auch neuen Konzepten unter dem Motto: „Aus Issgem kommt der Apfelwein, den schenkt sich jeder Narre ein“. Den Auftakt bildet der traditionelle Maskenball. Er findet am Samstag, den 16.02.2019 um 20.11 Uhr statt. Das musikalische Programm wird von „Eine Band namens Wanda“ gestaltet. Den Stammgästen des NCC dürfte die Kultband von den letzten zwei Maskenbällen und weiteren regionalen Veranstaltungen bekannt sein. Der Eintrittspreis beträgt 11 Euro.

Der Einlass erfolgt nach dem Jugendschutzgesetz.

Am Samstag, den 23.02.2019 um 19.11 Uhr wird zur Kostümsitzung eingeladen. Der erprobte Moderator und NCC-Präsident „Elton“ wird gemeinsam mit dem SSPA (Spontaner Sitzungspräsident Azubi) Justin die Gäste durch ein gut gefülltes Programm mit Garde- und Showtänzen, Büttenreden und den berühmt-berüchtigten Kinziggeistern führen. Die musikalische Untermalung des Abends wird von der Band „Malaga Live Project“ gestaltet. Nach Ende des Programms sorgt sie für Tanzstimmung. Der Eintrittspreis beträgt je nach Kategorie 12 Euro bis 14 Euro.

Neu ist dieses Jahr eine zusätzliche Veranstaltung. Ständab Issgem - die Partysitzung am Faschingssamstag, den 02.03.2019 mit Programmstart um 19.11 Uhr folgt einem neuen Konzept: Issgems „schnellste Sitzung“ mit hauptsächlich Stehplätzen hat eine kürzere Programmdauer. Das rasante und abwechslungsreiche Programm wird hauptsächlich vom Nachwuchs des NCC mit Garden, Tanz und Musikdarbietungen gestaltet. Danach wird der DJ den Narren kräftig einheizen und die Stimmung im Saal zum Kochen bringen. Ständab Issgem - die Partysitzung ist ideal für ein jung und junggebliebenes Publikum, das sich auf die zum Kampagnenmotto passenden Getränkespecials freuen kann. Der Eintrittspreis beträgt 7 Euro. Auch hier erfolgt der Einlass nach dem Jugendschutzgesetz.

Der große Faschingsumzug mit anschließendem Zugball startet am Sonntag, den 03.03.2019 um 13.11 Uhr mit einer geänderten Route. Informationen über den Zugverlauf können auf unserer Homepage www.carneval-ncc.de abgerufen werden. Bis der Zug an der Niederissigheimer Mehrzweckhalle endet, können Groß und Klein gut zwei Stunden lang einen prunkvollen Aufmarsch von Karnevalswagen, Garden, Kapellen und Fußgruppen bestaunen. Direkt nach Zugende geht es in der Mehrzweckhalle weiter mit dem Zugball, bei dem die Band „Malaga Live Project“ einheizen wird. Der Einlass ist direkt im Anschluss an den Zug, ab einem Alter von 18 Jahren. 

Mit dem Motto „Kinder an die Macht“ ist dieses Jahr auch das Kinderprinzenpaar dabei: „Prinz Moritz I.“, Landadeliger aus dem Geschlecht derer, des närrischen Wagenbau Könnender. Jüngster Nachfahre des Hofguts zu Bernges, fürstlicher Wirbelwind des Issgemer Narrenvolkes“ und hochwohl geborene „Prinzessin Vanessa-Marie I.“, leuchtender Stern über dem Firmament zu Issigheim, aufgehende Sonne der majestätischen Tanzgarden.“

Restkarten für die Veranstaltungen gibt es auf der Homepage (carneval-ncc.de), am Samstag, den 09.02.19 zwischen 10:30 und 13:00 Uhr in der Mehrzweckhalle Niederissigheim und auf Anfrage unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte beachtet, dass bei allen Veranstaltungen Einlass nur mit gültigem Personalausweis gewährt werden kann!

Der NCC freut sich auch in diesem Jahr wieder auf ein zahlreiches Erscheinen.