Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Für den Betreuungsverein der Haingartenschule Bruchköbel, Orkalanda, begann das neue Jahr mit Winterferienspielen. Es wurde viel gebastelt: die Kinder nähten aus Handschuhen und Socken Monster und Fabelwesen, die u.a. mit Knopfaugen verziert wurden. So entstanden liebenswerte Begleiter für die Kleinen. Ebenso wurden aus Salzteig Figuren geformt und gebacken. Die Kinder sorgten selbst für ihr leibliches Wohl und aßen ihre „Wunderwaffeln“ direkt nach der Herstellung auf.

Ein Highlight der Ferienspiele war das Schlittschuhlaufen auf der Hanauer Eisbahn, das war auch für die Erwachsenen ein großer Spaß. Am Ende der Ferienspiele wurde es dann noch einmal gemütlich, der Film „Paddington“ gefiel allen, Kleinen wie Großen. Dank Schnee am allerletzten Tag der Spiele konnte sogar noch ein Schneemann auf dem Schulgelände gebaut werden. Die Spiele waren toll und haben Erwachsenen wie Kindern großen Spaß gemacht. Alle freuen sich bereits auf die Osterferien, auch wenn diese noch in weiter Ferne liegen.