Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat

Doppelter Spaß für junge Erwachsene bei ermäßigtem Eintrittspreis

(Bruchköbel/pm) - Die Vorbereitungen der Fastnachtsaktiven der KAB Bruchköbel laufen auf Hochtouren. Am 16.02. und 23.02.2019 startet jeweils um 20:11 Uhr die große Sitzung im Haus Shalom an der Katholischen Kirche St. Familia. Mit dabei im bunten Reigen aus Tanz, Gesang und Büttenreden sind u. a. das Kinderballett, die Hessisch Hotstepper, Ursula Then, Mareike Meister, Kurt Duchardt, die Krebsbachschnepfen und die Klageweiber. Auch die Prinzengarde des NCC und die Tanzformation der Gaulquappen haben ihr Kommen zugesagt.

Alleinunterhalter Manfred Maaß konnte wieder für die musikalische Unterstützung gewonnen werden. Er sorgt nach dem Programm natürlich auch für tolle Tanzmusik.

Neben Spaß und Unterhaltung ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Das Küchenteam der KAB hält eine reichhaltige Auswahl an Getränken und regionalen Speisen zum Verzehr bereit. Neu im Programm sind diesmal leckere Cocktails.

Tickets für die Fastnachtssitzungen sind im Vorverkauf für €10 nach allen Wochenendgottesdiensten, bei der Rathaus-Buchhandlung oder unter 06181/75120 sowie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich. An der Abendkasse können Restkarten zum Preis von €12 erworben werden. Doch Besucher im Alter bis zu 25 Jahren erhalten ihr Ticket im Vorverkauf für €5 und an der Abendkasse für €6, falls noch vorhanden.

Die Senioren Bruchköbels und der umliegenden Gemeinden laden die beiden katholischen Pfarreien Bruchköbels zum großen Fastnachtsnachmittag bei Kaffee und Kreppeln am 17.02. um 14:30 Uhr ins Bürgerhaus Bruchköbel ein. Ab 15:11 Uhr steigt dann auch für die Senioren das KAB-Fastnachtsprogramm. Für die musikalische Begleitung sorgt dann Pfarrer Heribert Jünemann, der die Senioren auch wieder mit einem Sketch erfreuen wird. Bitte ein Kaffeegedeck mitbringen.

Am 28.02. schließlich präsentieren Irene Altenrath, Katharina Neuwald und Anne Heerdt mit der traditionellen Weibersitzung um 20.11 im Haus Shalom einen weiteren Karnevals-Leckerbissen. Karten hierfür gibt es ausschließlich an der Abendkasse zum Preis von € 8.

Alle Mitbürger, die unbeschwerte Stunden verbringen und herzlich lachen wollen, sind bei der KAB-Fastnacht an der richtigen Stelle.