Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Herr Andreas Leo, Mitarbeiter der Wirtschaftlichen Betriebe der Stadt Bruchköbel, feierte im November 2018 sein 25-jähriges Dienstjubiläum. Der in Gelnhausen geborene Andreas Leo erlernte den Beruf des Maler-und Lackierers und trat 1995 in den Dienst der Stadt Bruchköbel. Da Herr Leo auch über eine Ausbildung als Rettungsschwimmer verfügt, wird er am Bärensee auch im Bereich der Badeaufsicht eingesetzt. Hierzu müssen im zweijährigen Rhythmus Prüfungen abgelegt werden und eine entsprechende körperliche Fitness gehört auch zur Ausübung dieser wichtigen Aufsichtspflicht.

Weiterhin gehören zu seinem Aufgabengebiet am Campingplatz Bärensee die allgemeine Platzunterhaltung, insbesondere die Instandhaltung der städtischen Gebäude sowie die Pflege der Aussenanlagen. Hier zeichnet sich Herr Leo durch seinen besonderen „grünen Daumen“ aus und er trägt, der Jahreszeit entsprechend, mit seinen geschmackvollen Bepflanzungen zur Verschönerung der Aussenanlagen bei. Bei seinen Kollegen und den Campern am Bärensee ist Herr Leo wegen seiner Hilfsbereitschaft sowie seines ausgleichenden Wesens sehr geschätzt und beliebt. Zu seinem Dienstjubiläum ließ es sich Herr Leo nicht nehmen, zu einer kleinen Feierstunde im Rahmen seiner Kollegen in der Pizzeria am Bärensee zu Speis und Trank einzuladen.