Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 20.12.2018 bis einschließlich 12.01.2019.

Ab dem 14.01.2019 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © TSV Niederissigheim

(Niederissigheim/pm) - „Ja wenn man Bier trinkt und ein Lied singt ja dann ist es herrlich herrlich auf der Welt“!  Das ist nur eines der Lieder, das man am Kerbsonntag aus der Mehrzweckhalle Niederissigheim Hallen hören wird. Nachdem der TSV 03 bereits am Freitag, den 19. Oktober mit „ Einer Band namens Wanda“ die Halle zum Beben bringen wird, geht es am Sonntag ganz traditionell zu. Auf Nachfrage vieler Vereine und Einwohner möchten wir unter dem Motto „wem ist die Kerb“ am Sonntag den 21. Oktober die Issgemer Kirchweih feiern. Die Kirchweihe ist der Akt der festlichen Weihe einer Kirche, durch den der Kirchenraum der Kirchengemeinde zum liturgischen Gebrauch übergeben wird.

Deshalb ist es nur selbstverständlich, dass diese Feier um 10:30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst beginnt. Wer unseren Pfarrer Burkhard von Dörnberg kennt, weiß, dass dies unter dem Motto „ Kindheitsträume werden war, Old Shatterhand und Winnetou und was das mit Gott und der Welt zu tun hat“ ein kurzweiliges und außergewöhnliches Ereignis wird. Gleich im Anschluss beginnt der traditionelle Frühschoppen mit einem gemeinsamen Mittagessen. Bei Schnitzel, Sonntagsbraten, Bier und Apfelwein vom Fass möchten wir mit der gesamten Niederissigheimer Bevölkerung den Geburtstag unserer Kirche gebührend feiern. Das dafür engagierte Multitalent Thorsten Rech wird für die nötige Unterhaltung sorgen.

Auch der mittlerweile schon etablierte DorfCafe mit Kaffee und Kuchen findet am Nachmittag ab 15 Uhr in der Mehrzweckhalle statt. Lasst uns unsere Kerb gemeinsam feiern und zeigen, dass es in Niederissigheim eine harmonische Dorfgemeinschaft gibt und uns Traditionen am Herzen liegen. Natürlich sind auch Gäste aus den benachbarten Stadtteilen und Gemeinden herzlichst willkommen. Vielleicht nutzen aber auch die neuen Bewohner unseres Dorfes die Gelegenheit, bei einem kühlen Nass und interessanten Gesprächen, in unserem Dorf neue Kontakte zu finden.