Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) -  Sommerleseclub der Stadtbibliothek Bruchköbel mit Abschlussfest beendet.  Der Zuspruch der vergangenen Jahre gab dem Team der Stadtbibliothek recht. Auch 2018 wurde eine Sommerleseaktion für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren durchgeführt, die mit einem Lesefest ihren Höhepunkt fand. Bereits im Juni war der Startschuss für die Aktion gefallen. Unter dem Motto „Nimm mich mit in deine Sommerferien“ konnten die Kinder unter 50 verschiedenen Buchtiteln ihre Wahl treffen. Es galt beim Lesen aufmerksam zu sein, um die jeweils zum Buch gestellten Fragen auf einem gesonderten Blatt beantworten zu können.

Zu den am meisten gewählten Titeln gehörten „Die Heuhaufen Halunken“ von Sven Gerhardt, sowie ein Buch aus der Reihe „Das magische Baumhaus“ von Mary Pope Osborne. Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache. Eine junge Leserin brachte es auf 20 gelesene Bücher.

Nun war es endlich soweit. Alle Teilnehmer wurden zum Abschlussfest in die Bibliothek eingeladen. Nach der Verleihung der Preise in Form von Buchgutscheinen, Gimmicks und Buchgeschenken, stärkten sich alle mit Hot-Dogs und Getränken, bevor es dann zum aktiven Teil des Festes überging.

Spiele wie „Twister“ und „Die Montagsmaler“ fanden genauso Anklang wie der Spieleklassiker „Mensch ärgere dich nicht“ in Großformat. Einige nutzten die Zeit bereits, um in den gewonnenen Büchern zu schmökern.

Am Ende des Nachmittags, nachdem alle zum Abschied noch Süßigkeiten erhalten hatten, war man sich einig: Lesen ist schön – aber im Sommerleseclub am Schönsten.