Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

(Bruchköbel/pm) -  Bereits am Freitagmorgen (15.06.), gegen 5.50 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 45 ein Verkehrsunfall, in dessen Folge ein weißer Kastenwagen einfach weiterfuhr. Nach ersten Erkenntnissen war ein 41-Jähriger aus Nidderau in seinem Renault von Bruchköbel in Richtung Heldenbergen unterwegs. Ein entgegengesetzt fahrender Kastenwagen kam dann zu weit auf die Fahrspur des Renault-Lenkers, touchierte den Außenspiegel und setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Am Renault entstand zudem Schaden am Fahrzeuglack sowie an der Fensterscheibe; er wird auf etwa 1.500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation in Hanau unter der Rufnummer 06181 9010-0 entgegen.