Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © Wittig/ FF Bruchköbel
Unwettereinsätze

(Bruchköbel/pm) - Es war etwa 14:30 Uhr am 07.06.2018, als sich eine von Süden kommende Unwetterzelle genau über unserer Stadt entlud. Erhebliche Niederschlagsmengen ließen örtlich einige Straßenzüge mehrere cm unter Wasser stehen und Keller volllaufen. Betroffen war hiervon vor allem der südliche Bereich der Innenstadt. „In erster Linie traf es vor allem den Kinzigheimer Weg und die Lindenallee“, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr. Aber auch in der Rostocker und der Elbinger Straße liefen Keller voll, weshalb die Feuerwehr an bislang 10 Objekten mit I-Saugern und Tauchpumpen viel Wasser pumpen musste. Für die Aufräumarbeiten waren die Einsatzkräfte rund 3 1/2 Stunden im Einsatz.