Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Welcome to Broadway

(Bruchköbel/pm) - Paul-Hindemith-Musikschule zündet musikalisches Feuerwerk. Mit dem ambitionierten Programm „Welcome to Broadway“ wird die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau und Bruchköbel (PHM) am Samstag, 19. Mai 2018 um 19 Uhr im Bürgerhaus Bruchköbel ein musikalisches Feuerwerk abbrennen.

Gestaltet wird das Programm vorwiegend von fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern der PHM, stellenweise unterstützt von ihren Lehrkräften. Dazu zählt auch das Jugendorchester der PHM, das bereits seit über einem Jahr an dem Programm feilt. Das Ergebnis aber kann sich allemal hören lassen: So spielt das Orchester Werke von George Gershwin und anderen bekannten Broadway-Komponisten. Zu hören gibt es Ausschnitte aus „Aladin“, „Mary Poppins“, oder dem „Dschungelbuch“ – ein großer musikalischer Spaß, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Im ersten Teil des Programms werden junge Solisten und Ensembles der PHM zu erleben sein, die sich ebenfalls mit dem Thema „Broadway“ auseinandersetzen werden.

Gespannt darf man auf die Performance des PHM-Schlagzeugensembles „InTakt“ sein, die sich eine ganz spezielle Show ausgedacht haben. „Wir wollen mit dem Konzert Ohr und Auge gleichermaßen erfreuen. Ich bin mir sicher, dass unsere jungen Schülerinnen und Schüler wie schon bei „Rhythm ‚n‘ Dance“ vor zwei Jahren alles geben werden und diesen Abend zu einem ganz besonderen Abend werden lassen“, freut sich PHM-Schulleiter Jörn Pick schon jetzt auf das Konzert-Event. „Dieses Konzert soll bei weitem nicht nur die Schuleltern ansprechen, sondern alle Musikliebhaber in und um Hanau und Bruchköbel. Es wäre schön, wenn unsere jungen Bühnenkünstler durch ein ausverkauftes Haus die Wertschätzung erfahren würden, die ihnen hier gewiss zusteht“, so Pick weiter. Damit dies gelingt, kann man sich ab 10. April bei Schreibwaren Schenker in Bruchköbel und im Büro der PHM in Hanau mit Eintrittskarten (10 Euro/erw. und 5,00 Euro/erm.) eindecken.