Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

(Erlensee/Langendiebach/pm) -  Durch einen lauten Knall wurden am späten Samstagabend (10.03.) die Bürger im Bereich Am Rathaus in Langendiebach aus der Ruhe geschreckt und informierten die Polizei. Die hatte auch den Ursprung des Geräusches schnell gefunden. Unbekannte Täter hatten einen Altkleidercontainer auf dem Gehweg aufgesprengt. An dem Container entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zwei Täter sind zu Fuß Richtung Schule geflüchtet. Ob es sich um reinen Vandalismus, oder das illegale Aufbessern der Frühjahrskollektion handelt, muss die Polizei noch ermitteln. Hinweise können sie der Polizei unter der Rufnummer 06181/100-123 melden.