Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

von links nach rechts zu sehen: Zweite Reihe: Andreas Keim, Bernhard Malejka, Rudolf Bach, Karl-Heinz Müller. Erste Reihe: Manfred Krüger, Reinhold Vielmuth, Peter Kellner, Gottfried Schubert.

(Roßdorf/pm) - Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Concordia Roßdorf am 10.12.2017, im Haus der Freiwilligen Feuerwehr in Roßdorf, wurden wieder verdiente Mitglieder des Gesangvereines geehrt. Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurde das aktive Mitglied aus dem zweiten Tenor Bernhard Malejka ge-ehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurde das passive Mitglied Andreas Keim geehrt. Für 60 Jahre Mit-gliedschaft wurde dem seit 1957 aktiven Sänger aus dem zweiten Tenor Reinhold Vielmuth geehrt.

Weiterhin erhielten eine Art der besonderen Ehrung Peter Kellner, aktiver Sänger aus dem ersten Tenor und seit 10 Jahren als Beisitzer im Vorstand tätig, Manfred Krüger aus dem zweiten Bass und seit 20 Jahren im Vorstand unter anderem als Beisitzer, Pressewart und zweiter Schriftführer tätig und in Abwesenheit Willi Strempel, welcher seit 1959 Mitglied in der Concordia und seit 25 Jahren als Bei-sitzer, Pressewart, zweiter Schriftführer und bis heute als erster Schriftführer aktiv ist.

Willi Strempel musste vor zwei Jahren leider das aktive Singen aus gesundheitlichen Gründen aufgeben, ist aber weiterhin aktiv im Vorstand tätig. Die Ehrungen erfolgten durch den Vizepräsidenten des HCV Gott-fried Schubert und den ersten Vorsitzenden der Concordia Roßdorf Karl-Heinz Müller.
Nach einigen Vorträgen und gemeinsamen Singen und Essen sowie Liedvorträgen der Concordia bedankte sich der Vorsitzende Karl-Heinz Müller bei allen Sängern, Ehefrauen, passiven Mitgliedern und dem Dirigenten Herbert Häfner für die gute Zusammenarbeit des letzten Jahres und wünschte allen eine gute Weihnachtszeit sowie ein gesundes und gutes neues Jahr 2018.