Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Mülltonnenbrand

Weiterlesen: Foto ©  Balzer/ FF Bruchköbel-Innenstadt

(Bruchköbel/pm) - In der Chattenstraße brannte am Nachmittag des 20. März 2019 eine Mülltonne auf dem Gelände eines Gewerbebetriebes. Passanten verhinderten mit ihren Löschversuchen, dass die Flammen auf weitere Mülltonnen und das Gebäude übergreifen konnten. Es war 16:49 Uhr als die Feuerwehr über den Notruf über eine brennende Mülltonne auf dem Gelände einer Spielothek informiert wurde. Bis zum Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten Passanten dem Feuer bereits durch eigene Löschversuche die Gefährlichkeit genommen.

Weiterlesen ...

Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Weiterlesen: Foto © privat

AWO Sozialzentrum Bruchköbel aktiv bei internationalen Wochen gegen Rassismus

(Bruchköbel/pm) - Ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus haben die Beschäftigten des AWO Sozialzentrums Bruchköbel am Donnerstag, den 21.03.2019 in Bruchköbel gesetzt. Gemeinsam warben sie „für Zusammenhalt und gegen Rassismus“. Anlass geben die Internationalen Wochen gegen Rassismus, die noch bis zum 24. März stattfinden. „Es entspricht grundsätzlich der Überzeugung der AWO, sich gegen menschenverachtende Ideologien, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu positionieren.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung der KAB

(Bruchköbel/pm) -  Am 4. April um 19 Uhr beginnt mit einer Heiligen Messe die Jahreshauptversammlung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in St. Familia, Bruchköbel. Nur eine KAB, an der sich ihre Mitglieder beteiligen, ist stark genug, um ihre Ziele zu verwirklichen. Ein Anfang kann die Jahreshauptversammlung sein. Der Vorstand lädt herzlich ein.

Innenstadt: Information tröpfchenweise

(Bruchköbel/jgd) – Noch immer keine harten Zahlen zu den Kosten bei der Innenstadterneuerung: Der Bürgermeister wies in der aktuellen Sitzung der Stadtverordneten darauf hin, dass die Verhandlungen mit den Bietern immer noch laufen. Genaueres sei aber zur nächsten Sitzung im Mai zu erwarten. In der Frage der Parkplatzknappheit während der Bauphase gibt es allerdings Bewegung. Das Parkdeck soll bis unmittelbar zum Beginn der Bauarbeiten an der Tiefgarage offen bleiben, teilte Bürgermeister Maibach am Dienstag mit.

Weiterlesen ...

Bruchköbel als Stadt des fairen Handels?

Beteiligung an internationaler Kampagne

(Bruchköbel/jgd) - Die Stadt Bruchköbel will sich an der Kampagne „Fair Trade-Towns“ beteiligen. Diesen Entschluss trafen die Stadtverordneten nach einem Antrag des BBB, und einem engagierten Plädoyer von dessen Stadtverordnetem Joachim Rechholz. Worum geht es dabei? Die Stadt bewirbt sich ab jetzt um den Titel einer Stadt, die fairen Handel („fair trade“) unterstützt. Die Bezeichnung „Fair-Trade-Town“ wird von einer Fair-Trade-Zertifizierungsstelle an Städte und Gemeinden vergeben. Diese Kommunen müssen zuvor beweisen, dass sie sich für die Förderung von Waren im Rahmen des fairen Handels einsetzen.

Weiterlesen ...

Mehrtagesfahrt „Südtirol“

Weiterlesen: Foto © Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Eine spektakuläre Bergwelt mit beeindruckender Flora und Fauna erwartet Sie in Südtirol. Über die Dolomiten bis hin zum Gardasee, jeder Tag wird unvergesslich bleiben. Fahren Sie vom 30.06. bis 07.07.2019 mit den Bruchköbeler Senioren und Racktours aus Erlensee auf eine einmalige Bus-Tour mit tollem Ausflugsprogramm. Sie besuchen die urwüchsige Landeshauptstadt Bozen und die elegante Kurstadt Meran. Bei einer großen Rundfahrt durch die weltbekannten Dolomiten erleben Sie die Schönheit der majestätischen Felsformationen.

Weiterlesen ...

Projektchor in Issigheim

(Niederissigheim/pm) - Alle Menschen, die Interesse und Lust haben zusammen in einem Projektchor zur Vorbereitung eines besonderen musikalischen Gottesdienstes mitzusingen, sind herzlich eingeladen: Der Projektchor trifft sich zum ersten Mal am Mittwoch, den 27. März von 20 bis 21.15 Uhr im Gemeindehaus Oberissigheim, Langstr. 36 in 63486 Bruchköbel. Die weiteren Termine sind der 4. und 11.4., die Aufführung ist am 14.4. um 18 Uhr in Niederissigheim.

Workshop: Mama geht arbeiten

Weiterlesen: Foto © Stadt Bruchköbel

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

(Bruchköbel/pm) - Viele berufstätige Mütter wollen gut im Job sein, ausreichend Zeit mit ihren Kindern verbringen und den Haushalt erledigen. Wie soll das alles möglich sein? Dazu braucht es eine gute Organisation, ein stabiles Netzwerk und auch manchmal den Austausch mit anderen. In diesem Workshop erhalten Frauen gute und praxisnahe Tipps, um als arbeitende Mama „alles unter einen Hut zu bekommen“. Der Workshop findet am 04.04.2019, in der Zeit von 17:00 bis 19:00 Uhr, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Frauen & Beruf“ des Frauenreferates der Stadt Bruchköbel statt.

Weiterlesen ...

Seniorenradtouren Bruchköbel 2019

Weiterlesen: Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Es ist soweit, mit der Zeitumstellung beginnt auch die Radfahrsaison 2019 für die Senioren von Bruchköbel. Für Einsteiger gibt es die Kurztouren von ca. 30 km Länge, die jeweils am 1. Donnerstag im Monat um 14.00 Uhr starten. Am 4. April also die erste Tour, auch zum Eingewöhnen. Die Tagestouren finden jeweils am 3. Donnerstag im Monat statt und starten üblicherweise um 10.00 Uhr am Freien Platz in Bruchköbel. Auch in dieser Saison werden wieder schöne Ziele angefahren. Alle Senioren, die sich Tagesstrecken bis zu 75 km zutrauen sind herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

Einbrecher kletterten auf Terrassendach

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) -  Ein Haus in der Kettelerstraße war am Samstagabend (16.03.) das Ziel von Einbrechern. Zwischen 18 und 20 Uhr stiegen sie auf ein Terrassendach und schlugen anschließend eine Fensterscheibe zum Wohnzimmer ein. Sie durchsuchten danach einige Räume. Ob sie dabei Beute machten, ist bislang nicht bekannt. Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 bei der Kriminalpolizei zu melden.