Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Ein Leben retten

Weiterlesen ...

Informations- und Mitmachabend beim SESPO Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Viele Herztode ließen sich vermeiden, wenn man helfen würde. Schließlich kann jeder von uns in die Lage kommen – und dann?
Ja, man muss sich trauen schnell zu helfen, dann kann man Leben retten. Mit einer einfachen Herzdruckmassage erreicht man, dass der Sauerstoffrest im Blut weiter zirkuliert bis der Rettungsdienst eintrifft. Denn zu wenig Sauerstoff im Gehirn kann schon nach 3 Minuten irreparable Schäden verursachen.

Weiterlesen ...

Nick Wüstenhagen fährt in die Top Drei

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) - DSK-Junior Nick Wüstenhagen holte beim vierten Lauf zur Rundstrecken Challenge Nürburgring bei 150 Startern Platz drei in seiner Klasse- und war mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. „Das Vertrauen in das Auto ist mittlerweile voll da, und auch die Strecke sitzt zu 100 Prozent „, sagt Wüstenhagen. „Ich habe mich von Beginn an am schnellsten der Klasse orientiert. Das habe ich aus dem Kartsport mitgenommen: Lerne von denen, die schneller sind als du. Ich habe mich also rangehängt und mir einige Sachen abgeschaut. 

Weiterlesen ...

Landebahn ins Grüne

Weiterlesen ...

Bundesforst ermöglicht Begehung des Geländes am Fliegerhorst in Erlensee
(Bruchköbel/Erlensee/pm) - Stefan Erb, Bürgermeister der Stadt Erlensee, freute sich am vergangenen Freitagnachmittag über die erste geführte Wanderung durch den ökologisch aufgewerteten Bereich des ehemaligen Fliegerhorsts in Langendiebach. Rund 30 Bürgerinnen und Bürger nahmen an der ersten geführten Tour über das nicht öffentlich begehbare Gelände teil.
„Wir bedanken uns zunächst ausdrücklich bei den Städten Erlensee und Bruchköbel für die gute Kooperation und die Bereitschaft, diese Flächen derzeit nicht für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen,“ so Matthias Pollmeier vom Bundesforstbetrieb Schwarzenborn der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben und zuständig für den Funktionsbereich Naturschutz.

Weiterlesen ...

Erfrischender Sommerabend in Bruchköbels Stadtkern

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) - Stimmungsvolle Musik, gastronomische Köstlichkeiten und stilvolles Ambiente auf dem Freien Platz: Das sind die Hauptzutaten des Stadtdinners in Bruchköbel. Am Donnerstagabend lockte die Veranstaltung wieder zahlreiche Besucher in das historische Zentrum der Stadt. Nachdem es am Nachmittag eine kurze, aber heftige Unwettereinlage gab, entschieden sich die Organisatoren und Gastronomen dafür, das Stadtdinner nicht abzusagen. Eine mehr als richtige Entscheidung.

Weiterlesen ...

Entspannte Sommertage in Bruchköbels Altstadt

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) - Drei Tage voller Musik, Sport und Leckereien: Das 35. Altstadtfest findet vom 17. bis 19. August im historischen Kern Bruchköbels statt und bietet für Jung und Alt wieder ein rundes Programm.
Bürgermeister Günter Maibach wird am Freitagabend traditionell mit dem offiziellen Bierfassanstich das Altstadtfest eröffnen. Danach können sich die Besucher auf ein ausgewähltes Musikprogramm freuen. Ab 20 Uhr verwandelt die Band „BBC Rock„ mit Powerrock der 70er und 80er Jahre den Festplatz in eine Partymeile.

Weiterlesen ...

Entdeckungsreise zu alten Bäumen

Weiterlesen ...

(Hanau/pm) - Bei einer spannenden Entdeckungsreise am Samstag, 25. August  können interessierte Erwachsene mit allen Sinnen die Faszination alter Bäume erleben. Sie werden ihnen spielerisch begegnen und Wissenswertes über den Lebensraum Wald erfahren. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem ersten Parkplatz nach der Einfahrt zum Forsthaus, Rodenbacher Chaussee in Hanau Wolfgang. In 3 Stunden legen die Teilnehmer 6 Kilometer zurück. Die Teilnahme kostet 4 Euro pro Person.

Weiterlesen ...

Jetzt geht’s los!

Weiterlesen ...

Lass von dir hören!

(Nidderau/pm) - Am Donnerstag, den 16.08., startet das Jugendchorprojekt der Sängervereinigung Nidderau-Windecken e.V.. Unter dem Motto „So klingt Kino!“ wird tolle, moderne Filmmusik einstudiert, die dann im Rahmen des Jahreskonzertes des Vereins im September, in der Willi-Salzmann-Halle, auf der großen Bühne aufgeführt wird. Ob Lieder aus Mamma Mia oder Herr der Ringe. Es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Gute Laune und jede Menge Spaß am Singen sind also garantiert.

Weiterlesen ...

Achtung: Trinkwasser sparen

Weiterlesen ...

Aufruf der Kreiswerke Main-Kinzig zum sparsamen Umgang mit der Ressource Trinkwasser!

(MKK/pm) - Seit vielen Wochen zeigt sich die Witterungslage im Main-Kinzig-Kreis anhaltend trocken und niederschlagsarm. Durch die reichhaltigen Regenfälle in den vergangenen Wintermonaten sind die hydrogeologischen Bedingungen im Versorgungsgebiet der Kreiswerke derzeit gegeben, um den aktuellen Mehrbedarf aufgrund der Trockenheit aus unseren Gewinnungsanlagen zu decken.

Weiterlesen ...

Beste Unterhaltung beim Hof- und Gartenfest

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) - Vergangenes Wochenende fand das traditionelle Hof- und Gartenfest der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel in der Vereinsgaststätte „Zum Löwen“ in Bruchköbel statt. Bei angenehmen Temperaturen wurde das Fest am Freitag, 10.08.2018 durch den Musikzug Niederissigheim musikalisch eröffnet. Viele Besucher genossen von Anfang an bei zünftiger Blasmusik die kühlen Getränke und das gute Essen, welches wie in jedem Jahr von den Vereinsmitgliedern köstlich zubereitet wurde. Als nächstes spielte der Musikverein „Harmonie“ Dettingen auf. Ein ganz neuer Programmpunkt in diesem Jahr versteckte sich hinter dem Namen „Keweler BRasselbande“.

Weiterlesen ...

Gartenkonzert

Weiterlesen ...

(Bruchköbel/pm) - Am 26. August 2018 um 11:00 Uhr veranstalten die „Happy Voices“ ein Gartenkonzert im Garten der Familie Wenzel in der Beethovenstraße 12 in Bruchköbel. Bei hoffentlich schönem Wetter möchte der Chor Sie einladen mit ihm zu einer musikalischen Reise durch die Jahrzehnte aufzubrechen. Hierfür haben die Sängerinnen und Sänger fleißig geprobt und für Sie ein spannendes Programm mit altbekannten Melodien aber auch neuen Stücken zusammengestellt. Auch der kulinarische Aspekt bleibt an diesem Vormittag  nicht unberücksichtigt. In der Pause und nach dem konzertanten Teil bewirtet Sie der Chor mit gekühlten Getränken oder Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Weiterlesen ...