Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 20.12.2018 bis einschließlich 12.01.2019.

Ab dem 14.01.2019 sind wir wieder für Sie da. 

Auf den Notfall vorbereitet sein

Weiterlesen: Foto © privat

Experte Stephan Kietzmann informierte im Kursana Domizil über Vollmachten und Patientenverfügungen

(Bruchköbel/pm) -  Ein Unfall oder eine Krankheit kann das Leben eines Menschen dramatisch verändern. Wenn der Betroffene selbst keine Entscheidung mehr treffen kann, sind Angehörige gefragt, sich zu Themen wie lebenserhaltende Maßnahmen, künstliche Ernährung oder künstliche Beatmung zu äußern. Helfen können in diesem Fall eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht. Damit befasste sich jetzt der Bruchköbeler Rechtsanwalt und Notar Stephan Kietzmann bei einem Vortrag im Kursana Domizil in der Bahnhofstraße.

Weiterlesen ...

Schließung der Stadtverwaltung Bruchköbel

Weiterlesen: Foto © Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm)  - Die Stadtverwaltung der Stadt Bruchköbel sowie alle städtischen Einrichtungen bleiben in der Zeit vom 24. Dezember 2018 bis 01. Januar 2019 geschlossen bleiben. Letzter Servicetag ist damit der 21. Dezember 2018. Bürgermeister Günter Maibach bittet alle, die in den Weihnachtsferien eine Reise planen, sofort zu prüfen, ob die notwendigen Reisepapiere, also Reisepass oder Personalausweis, noch vorliegen und eine ausreichende Gültigkeit besitzen. Der Bauhof ist unter seiner Wochenbereitschaftsnummer 0160-97355385 erreichbar. Ab dem 02. Januar 2019 stehen die Dienststellen der Stadtverwaltung Bruchköbel wieder persönlich und telefonisch zur Verfügung. In diesem Zusammenhang wünscht der Bürgermeister allen Bürgerinnen und Bürgern sowie ihren Gästen ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr 2019.

Seniorenzeitschrift „Aktiv im Alter“

Weiterlesen: Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Die nächste Ausgabe der Seniorenzeitschrift „Aktiv im Alter“ erscheint am Mittwoch, den 19.12.2018. Die informative und kostenlose Broschüre erscheint drei Mal im Jahr und ist immer für vier Monate gültig. Sie ist im Rathaus der Stadt Erlensee erhältlich, liegt aber auch in der Bücherei oder der Cafeteria des Hallenbades zur Mitnahme aus. Des Weiteren kann die Zeitschrift auch online auf www.erlensee.de oder auf www.erlensee-aktuell.de eingesehen werden. Mehr Informationen unter der Tel: 06183-9151-508 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nikolausfeier der KAB

Weiterlesen: Foto © privat

(Bruchköbel/pm) -   Über 40 Kinder kamen am Sonntag mit ihren Eltern in die Kirche St. Familia. Voller Aufregung erwarteten sie den Besuch des Bischof Nikolaus. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) hatte dazu eingeladen. Pfarrer Eric Mambu feierte mit allen eine Andacht. Es wurde gesungen und gebetet und mit einem Spiel wurde der Unterschied zwischen dem Weihnachtsmann und dem Bischof Nikolaus verdeutlicht. Als der Nikolaus dann kam rief er die Kinder einzeln zu sich, sprach mit Ihnen und alle erhielten ein Geschenk. Einige trauten sich mutig ein Gedicht oder ein Lied vorzutragen. Da das Wetter nicht mitspielen wollte, traf man sich nicht wie geplant am Feuer im Pfarrhof, sondern im Haus Shalom. Dort saß man noch bei Getränken, Gebäck und Gesprächen gemütlich beisammen.

Verkehrsunfall

Weiterlesen: Foto © Acker/ FF Bruchköbel-Innenstadt

(Bruchköbel/pm) - Zum zweiten mal innerhalb von 14 Tagen hat es an der Kreuzung L3195 und der Zufahrt zur B45 in Richtung Hanau gekracht. Wieder hatte ein aus Richtung Mittelbuchen kommendes Fahrzeug den Gegenverkehr übersehen und war auf der Kreuzung frontal mit einem aus Richtung Bruchköbel kommenden BMW kollidiert. Der Fahrer des BMW wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, der Fahrer des roten Kombis kam mit dem Schrecken davon. „Es ist bereits der dritte Unfall innerhalb des Quartals bei dem die Feuerwehr anrücken musste“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr auf Nachfrage.

Weiterlesen ...

Ehrungen verdienter Mitglieder

Weiterlesen: v.l.: Gottfied Schubert, Gerhard Bermel, Werner Frischkorn, Wilhelm Demuth, Hans Puth, Bernhard Möller, Karlheinz Dziony, Norbert Sahlender, Wolfgang Diem, Willi Strempel, Rudolf Bach und Karl-Heinz Müller. Foto © privat

(Roßdorf/pm) - Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Concordia Roßdorf am 09.12.2018, im Haus der Freiwilligen Feuerwehr in Roßdorf, wurden wieder verdiente Mitglieder des Gesangvereines geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden die passiven Mitglieder Klaus Dauterich, Rudolf Englisch, Heike Mänche, Otto Meerbott und das aktive Mitglied aus dem ersten Bass Wolfgang Diem geehrt. Eine Eh-rung für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten die passiven Mitglieder Markus Demuth, Michael Kress, Günther Ittner, Karlheinz Dziony und das aktive Mitglied aus dem zweiten Bass Norbert Sahlender.

Weiterlesen ...

"Happy Voices" Adventkonzert

Weiterlesen: Foto © Concordia Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Einen Moment Zeit um Innezuhalten, den Alltagsstress zu vergessen und einfach den Klängen zu lauschen, diese Gelegenheit bot sich den Besuchern der ökumenischen Adventsandacht am 1. Advent. Die Singgemeinschaft Concordia Bruchköbel hatte wie gewohnt zu diesem Termin in die Jakobuskirche eingeladen, in der sich „Happy Voices“ auf die Besucher freute. Dort erklang ein bunter und vielfältiger Reigen aus alten und modern bearbeiteten Advents- und Weihnachtsliedern. Dirigent Michael Schnadt gelang es immer wieder, den harmonischen Reichtum des Chores wirkungsvoll und gekonnt in Szene zu setzen. So präsentierte zum einen die Männer-Chor-Gruppe mit „Hark! The Herald Angels Sing“ und „Panis Angelicus“ zwei Klassiker der Weihnachtsmusik, und auch die Frauen in ihrer Projektgruppe begeisterten mit der russischen Weise „Weihnachtsglocken“ und  dem a cappella vorgetragenen Adventslied „Maria durch ein Dornwald ging“.

Weiterlesen ...

Schulkindern entdecken die Natur

Weiterlesen: Foto © privat

(Maintal/pm) - In Zusammenarbeit mit dem Hanauer Jagdklub, des hessischen Landesjagdverbandes und dem rührigen Mitglied Otto Deissmann, zusammen mit Karl Heinz Straub,  konnten 3 Klassen der Büchertalschule in Maintal letzte Woche am Abenteuerspielplatz in Wachenbuchen Einblicke in die vielfältige  hiesige Natur erhaschen. Verschiedenste Präparate von Raubwild, Vögeln und Nagetieren  oder auch Felle und Schwarten zum Anfassen lagen im extra ausgeliehenen Anhänger des Landesjagdverbandes. Dieser Anhänger vom „Lernort Natur“  wurde extra von Deissmann  am Vortag vom Landesjagdverband geholt um den Kindern die Exponate vorzuführen.

Weiterlesen ...

Bürgerhilfe wandert...

Weiterlesen: Foto ©  Bürgerhilfe Bruchköbel

(Bruchköbel/pm)  - Die Bürgerhilfe Bruchköbel lädt noch einmal alle, die gerne mit uns gehen, zu einem gemütlichen Spaziergang in der Gemarkung ein. Am 11.Dezember um 14 Uhr ist Treffpunkt am Parkplatz Bruchköbeler Wald (Lauftreff). Zum Abschluss erwartet uns, so gegen 15 Uhr,  das "Cafe' VENEZIA" im Herzen der Stadt mit seinen Köstlichkeiten. Mit Kaffee, Tee ,heißer Schokolade und nicht zuletzt der bekannten Kuchen- und Tortenvielfalt und im Gespräch miteinander. beschließen wir unser Wanderjahr 2018. Dazu sind auch wieder alle Mitglieder und Mitbürger willkommen, die  -aus unterschiedlichen Gründen - nicht mit wandern können, aber  gerne in unserer Gesellschaft sind.

Vorfreude auf das Weihnachtsfest

Weiterlesen: Foto ©  Stadtmarketing Bruchköbel GmbH

(Bruchköbel/pm) - Der Weihnachtsbaum ist für viele Menschen „das“ Symbol für die Weihnachtszeit. Liebevoll geschmückt, erfreut er junge und alte Menschen. Die vom Stadtmarketing Bruchköbel organisierte Aktion „Basteln – Schmücken – Freude schenken“ hat das Ziel, weihnachtlichen Glanz auch in soziale Einrichtungen zu bringen. Kinder aus Bruchköbeler Kitas haben in den Wochen vor dem Weihnachtsmarkt fleißig Christbäume mit selbst gebasteltem Schmuck dekoriert. Die von Unternehmen und Vereinen gespendeten Bäume sind in den vergangenen Tagen an ihre Bestimmungsorte gebracht worden. Die Baumpatenschaft für den Gamma Pflegedienst hat die Kelterei Walther übernommen.

Weiterlesen ...