Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Rhönausflug des Lauftreffs Bruchköbel

Rhönausflug des Lauftreffs Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Am Samstag, 23.9.verbrachten 50 Läufer und Walker des Bruchköbeler Lauftreffs einen wunderschönen Tag in der Rhön. Erstes Ziel mit dem Bus war die Eberburg. Nach einem zünftigen Picknick ging es frisch gestärkt auf den Turm der ehemaligen Ritterburg. Der steile Aufstieg wurde mit einem herrlichen Blick über die weite Rhön belohnt. Weiter ging es zum idyllisch gelegenen Guckaisee. Die anschließende Wanderung führte auf Hessens höchsten Berg, die 950 m hohe Wasserkuppe. Bei herrlichem Spätsommerwetter durften Fliegerdenkmal, Märchenwiese, die zwischenzeitlich zu einem Freizeitpark ausgebaut wurde, sowie der Flugplatz mit den Segelfliegern nicht fehlen.

Weiterlesen ...

Unbequeme Aufgabe: HEBEISEN WHITE WINGS müssen zur OrangeAcademy

Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - Auf die HEBEISEN WHITE WINGS warten am zweiten Spieltag der 2. Basketball-Bundesliga ProA eine unbequeme Aufgabe. Die Hanauer müssen am Sonntag (17 Uhr) zum Aufsteiger OrangeAcademy. Das Farmteam von Bundesligist ratiopharm Ulm ist aufgestiegen und von Weißenhorn nun endgültig nach Ulm umgesiedelt. Die Zusammenarbeit dürfte entsprechend weiter intensiviert werden. Der Auftaktsieg der Gastgeber macht die Sache für die Flügelträger nicht unbedingt einfacher.

Weiterlesen ...

In die Spitze Hessens vorgestoßen

In die Spitze Hessens vorgestoßen

(Roßdorf/Tischtennis/pm) - Bei den diesjährigen Hessischen Ranglisten der Schüler B konnte sich Jakob von Dörnberg (TV 1969 Roßdorf) unter den besten zwölf Spielern seiner Altersklasse platzieren. Er konnte damit seine derzeit steitg ansteigende Form einmal mehr unter Beweis stellen. Im nordhessischen Bad Sooden- Allendorf erreichte er am ersten Tag mit fünf Siegen bei zwei Niederlagen in der Runde der TOP 32 in seiner Gruppe Platz 3 und qualifizierte sich damit für das am Folgetag stattfindende TOP 12 – Turnier

Weiterlesen ...

Medaillenregen für die TG Hanau

Medaillenregen für die TG Hanau

(Hanau/Leichtathletik/pm) - Am Sonntag, den 24.09.17 fand in Offenbach die Leichtathletik Kreismeisterschaft der Altersklasse U14 statt. Für die TG Hanau ging ein starkes und motiviertes Team an den Start und es war mit insgesamt 10 Kreismeistertiteln, 6 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen ein sehr erfolgreicher Tag für die jungen Athleten/innen. Zunächst gewann die 75m Staffel der Altersklasse U14 mit Julia Bender, Leoni Ensinger, Anna Schneider und Lena Weinrauch mit einer Zeit von 42,02 sek. überlegen die Goldmedaille. Die Staffel der Altersklasse U12 mit Destany Eusebio, Elena Jansen, Amina Mekki und Friedericke Veit verpasste leider ganz knapp das Treppchen und kam mit einer Zeit von 32,35sek. auf den vierten Platz.

Weiterlesen ...

Neue Latein und Disco Fox Gruppe beim 1. MTSC gestartet

Maintaler Tanzsportclub

(Maintal/Tanzen/pm) - Der 1.Maintaler Tanzsportclub hat am 08.09. unter großen Zuspruch seine neue Lateintanzgruppe gestartet. Trainiert wird jeden Freitag in der Zeit von 18:00-19:30 Uhr in der Büchertalschule in Maintal Wachenbuchen unter der Leitung von Marc Hartung-Knöfler. Weiterhin startete am 21.09. eine neue Disco Fox Gruppe. Trainiert wird jeden Donnerstag in der Zeit von 21:00-22:00 Uhr an wechselnden Orten im Bürgerhaus Maintal Bischofsheim, oder Feuerwehrgerätehaus Maintal Bischofsheim. Der jeweils aktuelle Trainingsort ist auf der Homepage des 1.MTSC zu finden.

Weiterlesen ...

Badminton Spielgemeinschaft mit einem 6:0 Sieg Tabellenführer

Badminton Spielgemeinschaft

(Erlensee/Badminton/pm) - Im zweiten Punktspiel der neuen Runde konnte unser Schülerteam mit einem klaren 6:0-Sieg über die SG Bremthal-Kelkheim mit 4:0- Punkten die Tabellenführung übernehmen. Die Garanten für den Sieg waren Sebastian Schütz, Leon von Vegesack, Fredric Faulhaberund Mike Smith in den Einzeln u. Schütz-v.Vegesack und Faulhaber-Smith in den Jungen-Doppeln. Nicht ganz so erfreulich lief es bei unseren Aktiven im Montagsspiel bei der SG Zellhausen-Stockstadt.

Weiterlesen ...

Derbysieger, Derbysieger, Hey!

SGB Damen jubeln in Sulzbach

(Bruchköbel/Handball/pm) - Ein ebenso intensives wie erfolgreiches Wochenende liegt hinter den Bruchköbeler Handballern, standen doch sowohl bei den Herren als auch bei den Damen hochbrisante Derbys auf dem Spielplan. Am Samstagabend zunächst empfing der TV Gelnhausen die Bruchköbeler Drittligaherren zum ersten großen Derby der Saison. Die Spannung in der Großsporthalle war zum Greifen, denn es trafen nicht nur zwei Mannschaften aus der direkten Nachbarschaft aufeinander, sondern auch so mancher Spieler auf seine ehemaligen Mannschaftskollegen.

Weiterlesen ...

Towers vermiesen Hanauer Saisonstart

Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - Den Saisonstart haben sich die HEBEISEN WHITE WINGS anders vorgestellt: Die Hanauer unterliegen den Hamburg Towers mit 58:70 (33:32). Gerade offensiv hatten beide Teams noch Luft nach oben. Normal, am ersten Spieltag der Saison, wie beide Trainer meinen. Die Towers erwischen den besseren Start in die Begegnung, liegen leicht in Front. Schließlich ist es der neue Center Chris Brady, der die ersten Hanauer Punkte der Saison erzielt. Beide Mannschaften waren vor allem darauf bedacht, die Defensekonzepte umzusetzen.

Weiterlesen ...

Siegreiche Windecker

SC 1906 Windecken

(Windecken/Schießen/pm) -  Es tut sich einiges während so einer Wettkampfwoche, man kommt mit den Ergebnissen fast nicht hinterher. Ein Sieg nach dem anderen. Angefangen haben die Großkaliberschützen mit einem Sieg gegen Ravolzhausen. Bester Schütze war unser Pavel Efremov mit 371 Ringen gefolgt von Erwin Bohry 346 und Andreas Bär mit 338 Ringen.  Danach war unser 4. Luftpistolenmannschaft bei der SG Hanau am Start und konnte ebenfalls 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Das beste Mannschaftsergebnis schoss Christian Rother mit 324 Ringen, knapp gefolgt von Werner Brodt 323 Ringen, Thoralf Heck 313 Ringe und Bernd Wuizik mit 304 Ringen.

Weiterlesen ...

Olympische Ballnacht des Landessportbunds Hessen

Applaus für Carolin Schäfer (Mitte): Die Athletin wurde zu „Hessens Sportlerin des Jahres“ gewählt. Ministerpräsident Volker Bouffier (2.v.l.), Spielbank Wiesbaden-Geschäftsführer und Preisgeber Andreas Krautwald (r.) und Landessportbund-Präsident Dr. Rolf Müller (r.) zollen Respekt

Schäfer und Wieczerzak sind Hessens Sportler des Jahres

(Main Kinzig Kreis/pm) - Carolin Schäfer und Alexander Wieczerzak sind Hessens Sportler des Jahres 2017. Die Ehrung der Siebenkämpferin von Eintracht Frankfurt und des Judokas, der für den JC Wiesbaden an den Start geht, war einer der Höhepunkte der 16. Olympischen Ballnacht des Landesportbundes Hessen e.V. im Kurhaus Wiesbaden. 2.200 Gäste, darunter Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier und Innenminister Peter Beuth, feierten hier unter dem Motto „Leidenschaft verbindet“ bis spät in die Nacht und erlebten eine kurzweiliges Programm in einer festlich-fröhlich-familären Atmosphäre.

Weiterlesen ...