Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Traditionelles Pfingst-Turnier

TSGE

(Erlensee/Tennis/pm) - Traditionell veranstaltete die Abteilung Tennis der TSGE am Pfingstsonntag ihr Mixed-Turnier.  Es war wieder ein schöner Mix aus erfahrenen Spielern und Hobby-Spielern. Es wurden vier Runden à 25 Minuten gespielt. Jede Runde wurde eine neue Paarung zusammengelost. Somit spielten Spieler aller Leistungsklassen mit- und gegeneinander. Für einen Sieg erspielte man sich ein Schleifchen. Nach der Siegerehrung ließ man den Tag bei Speis und Trank ausklingen. www.tsge.de

Neuer Trikotsatz bringt Glück

SGB Handball

(Bruchköbel/Handball/pm) - Zum Zweiten Mal sponserte die Firma Andreas Schottling der männlichen C- Jugend der SGB Handball einen Satz Trikots. Schon in der D- Jugend durften die kleinen Handballer die kraftvolle Batterie der Kfz Werkstatt tragen. Auch dieses Mal haben die Jungs schon beim Ersten tragen, der neuen Kollektion von Kempa, die Qualifikation zur Bezirksoberliga erfolgreich geschafft. Unter den Augen ihres Sponsors, der sie an dem Tag unterstützte, waren die Jungs in Hochform und haben alle 3 Spiele gewonnen. Die Mannschaft, sowie die Trainer Tega Ramos Nues, Jonas Heuer und Niklas Goede bedanken sich ganz herzlich bei der Firma Andreas Schottling.

Schützenclub 1906 Windecken verteidigt Tabellenführung

SC 1906 Windecken

(Nidderau/pm) - Die zweite Mannschaft der Sportpistolenschützen des SC 1906 Windecken hatte den Tabellendritten PSV Hanau zu Gast. Die Windecker zeigten hervorragend starke Nerven und eine ruhige Hand. Allen voran Rainer Wolff, der das Tagesbestergbnis mit 270 Ringen für sich verbuchen konnte. Mit Erwin Bohry mit 253 Ringen, Jürgen Keding 250 Ringe und Alexander Goy 238 Ringe erreichte die Mannschaft ein Gesamtergebnis von 1011 Ringen zu 943 Ringen des Gegners. Mit diesem Sieg verfestigt sich die Tabellenführung vor den letzten drei Wettkämpfen.

Ein Renntalent aus Bruchköbel

Ein starkes Team: Lena Heun und Nick Wüstenhagen

(Bruchköbel/jgd) -  Nick Wüstenhagen erfuhr sich auf Anhieb einen zweiten Platz  - Auf dem Cart startete die Karriere: Der Bruchköbeler Rennfahrer Nick Wüstenhagen (20) hat sich zusammen mit seiner Linsengerichter Fahrkollegin Lena Heun (25) mit einem zweiten Platz im Rahmen der "Mitjet German Series" des Deutschen Sportfahrer-Kreises (DSK) für Weiteres, und womöglich für Höheres empfohlen - und kommt damit seinem Traum, sich in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft zu etablieren, ein Stück näher.

Weiterlesen ...

Tria-Team Bruchköbel e.V.

Tria-Team Bruchköbel e.V.

(Bruchköbel/pm) - Raffael Berger ist Hessenmeister Münster-Altheim, 5. Juni 2017 – Drei Triathleten vom Tria-Team Bruchköbel e.V. haben am Wochenende den Hessenmeister-Titel auf der Mitteldistanz gewonnen. Während Julia Katzenski und Markus Respondek über die Distanz von 2 Kilometer Schwimmen, 93 Kilometer Radfahren und 21,2 Kilometer Laufen jeweils ihre Altersklasse gewannen, triumphierte Raffael Berger sogar in der Gesamtwertung. Viele der zehn gestarteten Bruchköbeler Triathleten erwischten bei der hessischen Meisterschaft in Münster (bei Dieburg) einen guten Tag.

Weiterlesen ...

Hap-Ki-Do Lehrgang in Holland

Hap-Ki-Do Lehrgang in Holland

(Erlensee/pm) -  Die Hap-Ki-Do Abteilung der TSG Erlensee war am Wochenende vom 19.05 bis zum 21.05 bei einem großen Hap-Ki-Do Lehrgang in Holland, durch die zwei Mitglieder Daniel Wagner und Julia Heinzinger vertreten. Sie begleiteten Meister Torsten Kerber, der mit dem Organisator des IHC (International Hap-ki-Do Cooperation) und des NHB (Nederlandse Hap-Ki-Do Bond) Lehrgangs auch privat befreundet ist. Auf dem Lehrgang waren verschiedene Stilrichtungen und Hap-Ki-Do Meister, allen voran Großmeister Franz-Josef Wolf, vertreten.

Weiterlesen ...

Bundeschampionat 2017

Julia Sophie Heck qualifiziert für das Bundeschampionat 2017

(Roßdorf/pm) - Julia Sophie Heck qualifiziert für das Bundeschampionat 2017 Am letzten Wochenende fanden in Wolfskehlen in Südhessen die Qualifikationen für junge Dressurpferde zum Bundeschampionat 2017 statt. Das Bundeschampionat ist die Deutsche Meisterschaft der jungen Pferde und Ponies und findet Ende August am Olympiastützpunkt in Warendorf statt. Auch die 17 jährige Schülerin und D-Kader Reiterin Julia Sophie Heck, die seit 4 Jahren für den Landesverband Thüringen an den Start geht, aber ihre Ponies in Roßdorf beheimatet und auf der dortigen Reitanlage trainiert, nahm mit ihrem fünfjährigen gekörten Ponyhengst Morgensterns Delicius an der Sichtung teil.

Weiterlesen ...

Skiclub Bruchköbel spendet Gymnastikmatte

Skiclub Bruchköbel spendet Gymnastikmatte

(Bruchköbel/pm) - Der Skiclub Bruchköbel nutzt seit Jahren die Dreispitzhalle für die Vorbereitungs- oder Aufbautrainings immer am Montag ab 20.00 Uhr. Die Mitglieder und Interessierte werden unter professioneller, physiotherapeutischen Anleitung für die notwendige Fitness im Alltag vorbereitet. Ein immer beliebter gewordenes Angebot des Skiclubs, dass mit den vorhandenen anfänglichen 10 Matten an einigen Tagen nicht mehr vernünftig umzusetzen war. Besonders in den Wintermonaten war die Anzahl der Teilnehmer so groß, dass die Gymnastikmatten, selbst bei Doppelbelegung nicht mehr ausreichten.

Weiterlesen ...

Sieben Turnerinnen der SGB auf dem Podium

SGB Mannschaften auf dem Gaukinderturnfest

(Bruchköbel/Turnen/pm) - Beim 2. Gaukinder–Nachwuchswettkampf in Dreieich-Sprendlingen war die SG Bruchköbel mit insgesamt 25 Mädchen am Start. Geturnt wurde am Samstag in der Leistungsstufe P1 und P2 an den bekannten vier Geräten Sprung, Barren, Balken/Bank und Boden. Am Sonntag konnten die Mädchen ihr Können dann in der P3 und P4 unter Beweis stellen. Einmal mehr zeigte sich, dass unsere Turnerinnen fleißig geübt hatten, denn am Ende landeten gleich 17 von ihnen unter den Top-Ten.

Weiterlesen ...

PSV Domäne Kinzigheimer Hof erfolgreich…

PSV Domäne Kinzigheimer Hof erfolgreich…

…bei den Hessischen Mannschafts–Meisterschaften der Vielseitigkeit in Altenstadt

(Bruchköbel/pm) - Dass beim Pferdesportverein Domäne Kinzigheimer Hof in Bruchköbel nicht nur Springen und Dressur trainiert, sondern auch der Vielseitigkeitssport aktiv und erfolgreich ausgeübt wird, zeigte sich bei den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften der Vielseitigkeit beim Reitclub Altenstadt. Der Kreisreiterbund Main-Kinzigtal stellte gleich zwei Mannschaften, von denen eine ausschließlich von Reitern des PSV Domäne Kinzigheimer Hof gebildet wurde.

Weiterlesen ...