Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Volleyball macht Spaß

(Erlensee/Volleyball/pm) - Bewegung, Teamgeist, Spaß – aber kein Leistungsdruck durch Punktspiele. Das macht das Spiel der Hobby-Volleyballer der TSG Erlensee aus. Männer und Frauen, fit gebliebene Ältere wie auch Jugendliche, Könner und Anfänger spielen seit vielen Jahren einmal wöchentlich zwei Stunden zusammen – am Anfang ein wenig Technik üben und dann mit Ehrgeiz Satz um Satz spielen. Und wir haben noch Platz für neue Teilnehmer. Wann: dienstags, 20 – 22 Uhr Wo: Sporthalle der Georg-Büchner-Gesamtschule Langendiebacher Str. 35, 63526 Erlensee (Nähe Erlenhalle) Bitte unbedingt vorher melden bei Karlheinz Dickhaut (Tel. 06183-75317, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen ...

Rückblick Team-Tennis 2014

(Erlensee/Tennis/pm) - Zu der im Mai gestarteten Wettspielrunde Team-Tennis 2014 trat die TSG Erlensee Tennisabteilung mit insgesamt 19 Mannschaften, darunter 7 Juniorenmannschaften, in den verschiedenen Altersklassen auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene zum Wettbewerb an. Vier der sieben Jugendmannschaften traten dieses Jahr mit der Spielgemeinschaft des TC Rodenbach an. Die U12 und die U12 gemischt feierten mit sehr starken Leistungen die Meisterschaft in diesem Jahr und spielen in der nächsten Saison eine Klasse höher. Alle anderen Jugendmannschaften schafften es durch gute Leistungen im oberen Tabellendrittel mitzuspielen oder einen gesicherten Mittelplatz zu erreichen. Wie in den letzten Jahren können wir mit dem Auftritt unserer Teams sehr zufrieden sein. Dieses Jahr gibt es keine Mannschaft, die durch die Abstiegsregelung nächstes Jahr eine Klasse tiefer spielen muss. Unsere neu gemeldete Herren 70 Mannschaft konnte mit ein wenig Glück die Klasse halten und spielt nächstes Jahr auch in der Bezirksliga A. Die Herren 60 und Herren 65 gestartet in der Gruppenliga (Landesebene), konnten beide einen am Schluss gesicherten Mittelfeldplatz feiern. Außerdem schafften die Damen 60 in der Hessenliga einen starken 3. Platz. Die seit Jahren in der Bezirksoberliga spielende 1. Mannschaft Herren 50 konnte mit einem gesicherten Mittelfeldplatz ebenfalls die Spielklasse sichern. Die 2. Mannschaft der neu gemeldeten Herren 50 II machte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung nach dem Aufstieg in die Bezirksliga A im letzten Jahr, den Klassenerhalt perfekt. Auch unsere Herren 40 stiegen im letzten Jahr in diese Klasse auf und rangieren auf einem tollen 3. Platz. Die neugemeldete Damen 40 schaffte es ebenfalls in einer schwierigen Saison am letzten Spieltag den Klassenerhalt zu sichern. Die Überraschungsmannschaft der Damen 30, die in den letzten Jahren es zwei Mal schaffte Meister zu werden, schafften es auch dieses Jahr eine sehr gute Saison zu spielen. Am Ende reichte es nicht für die Meistererschaft, jedoch wurde man mit einem sehr guten 3. Platz in der Bezirksoberliga belohnt. Auch die neu gemeldete 2. Herrenmannschaft, ausgestattet mit jungen ehrgeizigen Spielern, schafften es einen guten Tabellenplatz zu erreichen. Dieses Jahr reichte es für Platz 3, jedoch versucht die Mannschaft im nächsten Jahr um den Aufstieg in die Bezirksliga A mitzuspielen. Die erfreulichsten Meldungen schafften unsere Herren 60 II und die 1. Herrenmannschaft. Beide Mannschaften schafften es in einer überzeugenden Saison und mit ein wenig Glück sich die Meisterschaft zu sichern. Die Herren 60 II sicherten sich ohne Punktverlust, sehr souverän die Meisterschaft in der Bezirksliga A und schlagen nächste Saison in der Bezirksoberliga auf. Unsere 1. Herrenmannschaft spielt nächste Saison auf Landesebene in der Gruppenliga und freut sich auf spannende Spiele. Bei Erscheinen dieses Artikels ist die Planung für die kommende Wettspielrunde in vollem Gange und auch in der Saison 2015 wird die TSGE mit konkurrenzfähigen Teams an den Start gehen.

Weiterlesen ...

Damen 60 des NTC Vizemeister Verbandsliga Hessen

792e5f2b153e43d4407f18df0603ec8b.JPG
Tennismannschaft Damen 60 NTC 2014 v. l.: Rita Oldiges, Irmgard Keßler, Gabi Hecht, Ingrid Raab-Como, Margit Kossmehl, Gisela Koch, Gisela Bornemann. Foto: privat

(Nidderau/pm) - Die Tennismannschaft Damen 60 des Nidderauer Tennisclubs e. V. hatte in der Saison 2013 durch ihre brillanten Leistungen den Aufstieg in die Verbandsliga erkämpft – die zweithöchste Klasse auf Landesebene in Hessen. Aufgrund dieses sportlichen Erfolges wurden den Spielerinnen (Foto) durch den Bürgermeister der Stadt Nidderau Anerkennungsurkunden überreicht. Für die Tennissaison 2014 bedeutete dieser Aufstieg für die ganze Mannschaft höhere Anforderungen an die sportlichen Leistungen, weitere Reisen zu den Auswärtsspielorten, eine konstante Harmonie innerhalb der Mannschaft und vor allem eine gute Gesundheit.

Weiterlesen ...

36 Mannschaften kämpften um Medaillen und Pokale beim Stadtvereinsturnier

8a4b7140f399abb3e390216e155ea19d.jpg
Gruppenbild der erfolgreichen Schützen. Foto © privat

 

(Erlensee/pm) - Der Schützenverein "Tell" 1961 Rückingen richtete auch in diesem Jahr wieder das traditionelle "Stadtvereinsturnier" aus. Diese Veranstaltung bietet Vereinen, die Mitglieder mit Interesse am Schießsport in ihren Reihen haben und die bislang nicht schießsportlich aktiv sind, die Möglichkeit sich miteinander zu messen. Es galt 20 Schuss mit dem Luftgewehr auf eine Distanz von 10m abzugeben und dabei möglichst viele Ringe zu erzielen. Insgesamt 36 Mannschaften (eine Mannschaft bestand aus je vier Einzelschützen) aus 9 verschiedenen Vereinen trugen sich in die Startliste ein.

Weiterlesen ...

TSG Erlensee Abt. Tennis sucht Verstärkung

(Erlensee/pm) - Wir suchen zur Verstärkung unserer Tennis-Damen-40-Mannschaft (Bezirksoberliga) eine Mitspielerin, die Spaß hat nächste Saison bei uns mitzuspielen. Interessiert? Tel. 0171-5443131 www.tsge-tennis.de

Weiterlesen ...

Zweite erfolgreiche Sommerprüfung im Boxerklub Bruchköbel

d85e25d00f87bb7548f4905a1100063a.jpg
Kristina Zeiss mit Lotta. Foto (c) privat

 

(Bruchköbel/pm) - Vergangenes Wochenende (09./10.8.) wurde vom Boxerklub Bruchköbel eine kurzfristig angesetzte, zweite Sommerprüfung in den Sparten der Gebrauchshunde- und Fährtenhundeprüfungen durchgeführt. Die hohe Zahl an Teilnahmeanfragen zur eigentlichen Sommerprüfung Ende Juni haben den BK Bruchköbel zur Ausrichtung dieser zweiten Sommerprüfung bewegt. Auf dem Trainingsgelände des VSG Ravolzhausen e.V. (Neuberg) und dem Fährtengelände des Kinzigheimer Hofs (Bruchköbel) gingen insgesamt acht Teams an den Start.

Weiterlesen ...

Line Dance Anfänger Kurs des Country und Western Club Muffins

(Nidderau/pm) - Am Dienstag den 09.09.2014 um 19 Uhr startet der Country & Western Club Muffins Nidderau einen Line Dance Schnupperabend für Anfänge und Widereinsteiger. Der neue Kurs beginnt dann am 16.09.2014 im Hessischen Hof (Dolce Vita) Friedberger Strasse 27 in Nidderau-Heldenbergen mit der Trainerin Sabine Kunkel. Der Kurs ist auf Zehn Abende festgelegt. Line Dance ist eine eingenständige Tanzform aus der USA. Wer sich erst einmal einen Eindruck vorab machen möchte ist gern eingeladen zu den Clubabenden immer dienstags um 19.30 Uhr. Eingang hinten. Anfragen und Anmeldung unter Tel. 06187/23625 bei Rita oder 06047/4346 bei Gabi oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen ...

Karate-Sommerfest in Mittelbuchen

(Mittelbuchen/pm) - Zwischen zwei Regengüssen am Vormittag und Abend feierte der TV Mittelbuchen 1888 e.V. am Sonntag den 29.6. bei strahlendem Sonnenschein sein zweites Sommerfest. Unter Mithilfe der Jugendwarte Annika Kirscht, Sophia Kirscht und Haris Zolic, einiger Abteilungsleiter, Mitglieder und Eltern konnte das Gelände um die Mehrzweckhalle Mittelbuchen mit einem Fallschirm, Tüchern und bunten Bändern in kürzester Zeit festlich hergerichtet werden. Zahlreiche Besucher, auch vereinsfremde, erfreuten sich für drei kurzweilige Stunden an Tanzspielen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, an Würstchen, Salat, Kaffee und Kuchen, Tanz und Musik. In der Halle hatte die Abteilung Kinderturnen mit ihrer Leiterin Irena Müller und den jugendlichen Helferinnen Helena Brosch und Fabienne Häuser eine Spiel- und Turnlandschaft für Kinder aufgebaut, die ausgiebig genutzt wurde.

Weiterlesen ...

TV Roßdorf tanzt weiter ZUMBA

(Roßdorf/pm) - ZUMBA ist ein Mix aus Aerobic und Tänzen wie Salsa, Merengue, Cumbia und Raggaeton. Erleben Sie ein effektives Workout mit Spaß am Tanz und mitreißender lateinamerikanischer Musik. ZUMBA wird nun ein fester Bestandteil im Vereinsprogramm des TVR. Die erste Stunde findet am 11.09.2014, dem ersten Donnerstag nach den Ferien, von 20-21 Uhr in der Mehrzweckhalle Roßdorf statt. Wir freuen uns auf zahlreiche tanzbegeisterte Teilnehmer.

Weiterlesen ...

Holger Schnitzer vom Skiclub Bruchköbel beim M3-Marathon in Montafon

3d43db494bc937b366b4b55deb8e7288.jpg
Holger Schnitzer vom Skiclub Bruchköbel. Foto © privat

 

(Bruchkjöbel/pm) - Im Juli fand das bekannte internationale M 3 MTB-Marathon Rennen im Voralberg Schruns/Montafon erstmals auch mit der Beteiligung von Bruchköbeler Bikern statt. Dieses Tal ist sonst ein typisches bevorzugtes Skigebiet, was sich aber auch ganz hervorragend für Aktivitäten mit dem Mountainbike eignet. Allerdings ist der Schwierigkeitsgrad und mit dem was man dabei erlebt extrem. Das Wetter sollte bei derartigen Höchstbelastungen mitspielen – leider regnete es von Anfang an. Im Laufe des Rennens entwickelte sich daraus ein olkenbruchartiger Dauerregen. Dennoch hat Teilnehmer Holger Schnitzer durchgehalten. Er hat bei einem Feld von 220 Startern einen guten Mittelplatz belegt. Zum Ende war das Erfolgserlebnis unbeschreiblich. Im nächsten Jahr wird das wiederholt. Infos unter www.skiclub-bruchkoebel.de

Weiterlesen ...