Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Linedance-Kurs

(Nidderau/pm) - Der Country und Western Club Muffins bietet ab 13. Mai 2014 einen neuen Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Der Kurs beginnt um 19 Uhr immer dienstags im Hessischen Hof in Nidderau Heldenbergen, Friedbergerstrasse 92, Eingang hinten .An 12 Abenden werden von unsere Tanzlehrerin Sabine Kunkel verschiedene Tänze mit verschiedenen Tanzschritten erlernt. Weitere Infos unter Tel.06181-73165 bei Jutta oder 06187-23625 bei Rita. Oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .Besuchen sie auch unsere Homepage www.muffinsclub.de

Weiterlesen ...

50 Jahre Tischtennis in Bruchköbel

(Bruchköbel/Tischtennis/pm) - 1964 beschloss die Sportgemeinschaft Bruchköbel die Gründung einer Tischtennisabteilung. Ein halbes Jahrhundert Tischtennis in Bruchköbel - dies feiert die Abteilung bei der Akademischen Feier morgen, den 16.05. um 20:00 Uhr im Bürgerhaus Bruchköbel. Begrüßt werden die Gäste ab 19 Uhr zum Sektempfang. Die SG Bruchköbel freut sich den Landrat des Main-Kinzig-Kreises Erich Pipa, den Präsident des HTTV Dr. Norbert Englisch und den Bürgermeister der Stadt Bruchköbel und Schirmherr des Jubiläums Günter Maibach als Ehrengäste begrüßen zu dürfen. Für die musikalische Untermalung sorgt die Musikgruppe "Krebsbachrebellen".

Weiterlesen ...

Tischtenniskrimi endet mit Aufstieg in die Bezirksklasse

Foto © privat

(Bruchköbel/Tischtennis/pm) - Sollte nochmal jemand sagen "Tischtennis wäre langweilig", der hätte am letzten Samstag bei der Aufstiegsrelegation um den Platz in der Bezirksklasse dabei sein sollen. Die erste Herrenmannschaft der SG Bruchköbel bestritt das Aufstiegsspiel gegen den TTC Lieblos II in Ortenberg. Mit vier Spielern unter 25 Jahren aus der eigenen Jugend und den erfahrenen Routiniers Urban Petry und Jürgen Wendt, die auch in den letzten Jahren in der Kreisliga dem Verein immer treu geblieben sind, trat Bruchköbel zur Relegation an. Qualifiziert hatte sich die SGB durch einen souveränen zweiten Platz in der Kreisliga.

Weiterlesen ...

Fußball-Feriencamp: Eine runde Sache...

6ccf0613970e50601c2f10ca5116f63d.jpg
Foto: privat

(Bruchköbel/Fussball/pm) - .....war das 3. Fußball-Feriencamp der SG Bruchköbel in Kooperation mit der M5 Fußballschule. Über 40 fußballbegeisterte Kinder haben sich wieder auf der Anlage der SGB eingefunden und waren mit vollem Einsatz dabei. Unter professioneller Anleitung wurden Koordination, verschiedene Spielformen, Schussübungen und Vieles mehr trainiert. Vor allem der Spaß kam dabei auch nie zu kurz! Jeder Teilnehmer erhielt eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme an der Fußball-Olympiade und die Champions-League wurde ebenso am Bruchköbeler Wald ausgespielt. Für den krönenden Abschluss sorgte dann das Abschlussspiel aller Kinder gegen die Eltern. Hier konnten die Kids dann zeigen, was sie in der vergangenen Woche alles gelernt haben. Mit 3:2 behielten die Kinder die Oberhand, so dass man sagen kann, dass das Camp ein voller Erfolg war! Alle waren sich einig: Wir sind im Sommer wieder dabei!

Weiterlesen ...

Verdienter Auswärtssieg in der Verbandsliga Süd

(Bruchköbel/pm/jgd) – Bei der Spvgg. 05 Oberrad konnten die Fussballer der SG Bruchköbel einen verdienten 3:0-Auswärtssieg einfahren. Die Tore schossen in der 24. Minute Alexander Schunck, in der 56. Minute Dorian Ahouandyinou und in der 89. Minute erneut Alexander Schunck. Oberrad hatte zwar über weite Strecken des Spielverlaufes optische Vorteile, die aber nicht in wirklich gefährliche, zählbare Aktionen umgesetzt werden konnten, weil der sichere Abwehrverband um Blocher und Dickerhoff dies gekonnt verhinderten. Nur über Standardaktionen wie Freistöße und Eckbälle konnte Oberrad bisweilen etwas Gefahr vor dem Tor der Bruchköbeler produzieren. Aber in diesen Situationen war die SGB-Abwehr inklusive des sicheren Torwarts Soldevilla auf dem Posten. Die SG Bruchköbel hatte über den gesamten Spielverlauf hinweg die besseren Möglichkeiten, die dann auch eiskalt genutzt wurden.

Weiterlesen ...

Saisonvorbereitung mit einem Ex-Profispieler

2f20cb8259ebeb8668d967dc940f74a6.jpeg

(Erlensee/Tennis/pm) - Die Herren I der Abteilung Tennis in Erlensee nutzten das Osterwochenende zur optimalen Saisonvorbereitung. Auch in diesem Jahr fand wieder unter der Schirmherrschaft von Herrmann Immobilien ein Trainingslager mit dem Ex-Profi Tomas Smid statt. Vom HI Geschäftsführer Frank Alexander wurde das Trainingslager organisiert und etliche Kosten übernommen. Tomas Smid führte 1984 die Weltrangliste als Nummer 1 im Doppel an. Gewann mit der Tschechoslowakei 1980 den Davis-Cup und kann stolz auf 55 Doppeltitel zurückschauen.

Weiterlesen ...

Junge Handballer auf Bezirksoberliga-Kurs

(Bruchköbel/Handball/Männl. Jugend/pm) - Nach der etwas unglücklich verlaufenden Oberliga-Vorqualifikation, in der die männliche B-Jugend der SGB bereits, leider nur stellenweise, zeigte, was sie leisten kann, war die Hinrunde der Bezirksoberliga Qualifikation deutlich, von der durch Schnelligkeit und Spielwitz überzeugenden SGB Teamleistung, geprägt. So konnte im ersten Spiel die Mannschaft des TV Wächtersbach mit 23:15 und im zweiten Spiel die HSG Oberhessen 1 mit 20:16, ohne ernsthafte Sorgen besiegt werden. Dafür, dass man fast die gesamte Spielzeit ausschließlich mit dem neu, aus der mJC stammenden Kader gespielt hat, war dies eine beachtliche Teamleistung auf die der Trainer sehr stolz ist.

Weiterlesen ...

Versöhnlicher Saisonabschluss

(Bruchköbel/Handball Oberligas Hessen/1.Herren/1.Damen) - Sowohl die 1. Damen als auch die 1. Herren der SGB haben am Samstag ihre letzten Saisonspiele in der Bruchköbeler Dreispitzhalle ausgetragen. Dabei gab es viele Parallelen. Vor beiden Partien wurden Akteure verabschiedet, die Zuschauer sahen zwei ansehnliche Spiele, beide Teams haben mit Mittelfeldplätzen ihre Saisonziele erreicht und beide haben ihre Duelle vor großer Kulisse gegen favorisierte Gegner...leider verloren. Doch die Ergebnisse waren an diesem Tag eher zweitrangig. Viel wichtiger war die Tatsache, dass eine turbulente Saison sehr harmonisch und ohne weitere Verletzungen zu Ende gegangen ist und darüber hinaus, dass beide Partien gute Phasen unserer Teams hatten, die bereits Appetit auf die kommende Spielzeit machen! So konnten die 1. Damen, bei denen vor dem Spiel Daiva Taraseviciene und die langjährige Torhüterin Yvonne Gruhn verabschiedet wurden, nach einer schwächeren ersten Halbzeit in beeindruckender Weise die Partie zwischenzeitlich spannend gestalten, bevor man zum Ende hin durch eigene Fehlwürfe und Unkonzentriertheiten das Spiel letztendlich mit 19:26 gegen TuS Kriftel verlor.

Weiterlesen ...

Einladung zum Line Dance

(Nidderau/pm) - Ab sofort findet jeden Dienstag ab 19:30 Uhr in Nidderau-Ilbenstadt ein Line Dance Training statt. Dazu sind alle Leute, welche Interesse an der Countrymusik und dem Line Dance haben, herzlich eingeladen. Das Training findet statt in der Klosterschänke, Hanauer Straße 26 in 61194 Nidderau-Ilbenstadt. Unter der Anleitung des Tanzlehrer Rolf Günther erlernt man nach und nach die einzelnen Tanzschritte. Wer sich einer geselligen Runde anschließen möchte, kann ohne vorherige Anmeldung einfach vorbei kommen. Sollte jemand eine Vorabinfo wünschen, kann er diese unter der Telefonnummer 0179 / 901 34 35 gerne erfragen. Über ein zahlreiches Erscheinen neuer Interessenten würden wir uns sehr freuen.

Weiterlesen ...

Fitnesstag im Nidderauer Tennisclub

Foto © privat

(Nidderau/pm) - Der Nidderauer Tennisclub e.V. feierte den Start in die Sommersaison am letzten April Wochenende mit einem großen Tennisfest: im Rahmen des Aktionswochenende „Deutschland spielt Tennis!“ bot der NTC seinen Gästen ein vielseitige Angebot rund um das Thema Fitness. Mit Hilfe der Aktionspartner konnte ein spannendes Programm gestaltet werden, welches sogar bereits bestehenden Mitgliedern viel abverlangte. Der zweite Vorsitzende, Bert Beyer, schnappte sich kurzerhand das Mikrofon und gab in schönster Kirmesmanier kluge Ratschläge für die ackernden Teilnehmer des Konditionstrainings.

Weiterlesen ...