Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Sommerferiencamp auf der Fußballsportanlage

 1. FC 06 Erlensee vom 3.7. bis 7.7.2017

(Erlensee/pm) - In der ersten Woche der Sommerferien richtet die Jugendabteilung des 1. FC 06 Erlensee vom 3.7. bis 7.7.2017 ihr traditionelles Fußballcamp für Kids im Alter von 6 – 13 Jahren aus. Die Jungs und Mädchen werden 5 Tage lang jeweils von 9.00 – 16.00 Uhr von lizenzierten Nachwuchstrainern unter der Leitung der A-Lizenztrainer Kevin Raue und Tobias Heilmann betreut. Das Training findet auf der neuen Fußballsportanlage Fliegerhorst auf beiden Kunstrasenplätzen statt. Bei den einzelnen Trainingseinheiten legen die Trainer vor allem Wert auf altersgerechtes Training, sodass die Kids in Gruppen mit gleichaltrigen Mitspielern eingeteilt werden. Neben 2 Trainingseinheiten pro Tag sorgt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für viel Spaß, Freude und Abwechslung.

Weiterlesen ...

DLRG: Großes Schwimmbadfest am 1. Juli

DLRG

(Bruchköbel/pm) -"50 Jahre DLRG Bruchköbel" und "80 Jahre Schwimmbad Bruchköbel" - ein Doppeljubiläum, das gefeiert werden muß! Die DLRG Bruchköbel lädt in Zusammenarbeit mit der Stadt Bruchköbel am 1. Juli zu einem großen Fest ins Freibad ein. Bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein können sich die Besucher auf ein buntes Programm für alle Altersgruppen sowie verschiedene Verpflegungsstände freuen.

Weiterlesen ...

11. Quarterman Triathlon in Bruchköbel

gesamte Radstrecke

(Bruchköbel/pm) - Am 18. Juni freut sich das Tria-Team Bruchköbel wieder auf knapp 500 Triathletinnen und Triathleten, die zum 11. Quarterman Germany nach Bruchköbel kommen. Im Schwimmbad Bruchköbel, auf der Radstrecke über Oberissigheim, Butterstadt und Niederissigheim sowie auf der Laufstrecke in Richtung Erlensee wartet auf die Starter der Quarterman-Distanz genau ein Viertel eines Ironman, auf der Sprintdistanz wird diese Strecke nochmals halbiert. Das Highlight des diesjährigen Quarterman wird der Start der Bruchköbeler Liga-Mannschaft.

Weiterlesen ...

Vorbereitung auf die 3. Liga beginnt

SGB Bruchköbel Handball

(Bruchköbel/Handball/pm) -  Während in der 1. und 2. Handball-Bundesliga gerade erst die letzten Entscheidungen fallen, beginnt bei den Handballern der SG Bruchköbel bereits die Vorbereitung auf die neue Saison. Und diese bringt nicht nur erstmals in der Vereinsgeschichte Drittliga-Handball in unsere schöne Stadt, sondern auch zahlreiche Neuzugänge. Zum Ende der Meistersaison konnten bereits zwei Neuverpflichtungen begrüßt werden, vom Nachbar und neuen Ligakonkurrenten TV Gelnhausen kommt der Torhüter Marius Sulzbach, und vom stärksten Konkurrenten der letztjährigen Oberligasaison, der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen II stößt Rückraum-As Edi Pjanic zur SGB.

Weiterlesen ...

Erfolge des Schützenclub Windecken

Gold und Silber für den Schützenclub

(Windecken/pm) - Gleich das erste Wochenende der hessischen Meisterschaften beginnt mit einem Paukenschlag. Mit der Mannschaft in der Disziplin Pistole .45 konnten sich die Windecker Schützen den ersten Hessenmeistertitel dieser Saison verbuchen. Der beste der drei Schützen war Marko Kuckuck, der mit 384 Ringen wesentlich zum Erfolg beisteuerte und auch im Einzelwettbewerb sich nach dem Finalschiessen den zweiten Platz sichern konnte.

Weiterlesen ...

Turniersieg für 1.MTSC

Beide ertanzten sich gegen bundesweite Konkurrenz ein fünften Platz

(Maintal/pm) - Große Freude beim 1. Maintaler Tanzsportclub über das aktuelle Lateinspitzenpaar Benedikt Sauer und Sabrina Schönfelder. Benedikt und Sabrina siegen in ihrer Tanzklasse Latein Hauptklasse C in der Latein Hochburg Ludwigsburg, beim Pfingstturnier der Residenz Ludwigsburg. Die aktuell sehr gute Form der beiden zeichnete sich schon Tage zuvor bei Hessen Tanzt 2017 ab. Beide ertanzten sich gegen bundesweite Konkurrenz ein fünften Platz und ließen in einem großen Starterfeld 87 Tanzpaare hinter sich. Beim 1.MTSC ist man natürlich mächtig stolz auf dieses Spitzenpaar und hofft auf weitere Erfolge der beiden.

Weiterlesen ...

Hahnenkamm-Wanderung

Sportvereinigung Roßdorf 1922 e.V.

(Bruchköbel/pm) - Die Wanderabteilung der Sportvereinigung Roßdorf 1922 e.V. lädt Mitglieder und Gäste zur Hahnenkamm-Wanderung ein. Treffpunkt ist am 25. Juni um 9.30 Uhr am ALDI-Parkplatz in Bruchköbel. Der Teilnahmebeitrag für Gäste beträgt vier Euro.

Mein Weg zum Ironman

OPTIMUM-Team

(Bruchköbel/pm) - Teil fünf Auf dem Weg zum Ironman Frankfurt haben Alexander Baron, Markus Respondek und Marcel Seip-Klüber aus dem OPTIMUM-Team ihren wichtigsten Testwettkampf bestritten. Alex startete bereits am letzten Mai-Wochenende in Ingolstadt, Markus und Marcel eine Woche später im hessischen Münster beim Moret Triathlon. Für Alex Baron war der Wettkampf in Ingolstadt seine erste Mitteldistanz. Die Hälfte eines Ironman – eine wahrlich nicht einfache Generalprobe, die der 27-Jährige jedoch erfolgreich meisterte.

Weiterlesen ...

Festwochenende des TC Rodenbach

TC Rodenbach

(Rodenbach/pm) - Am Samstag, dem 1. Juli und Sonntag, dem 2. Juli 2017 ist es wieder so weit: Auf der Anlage des Tennisclubs Rodenbach (TCR) an der Landwehr findet das traditionelle Festwochenende statt. Zum Auftakt steigt am Samstagabend, 1. Juli die Summer-Night mit der hessischen Blockbuster-Coverband „MIXXED-UP Light“. Beim HR1- Bandcontest 2013 belegte diese Band immerhin den zweiten Platz – gute Musik ist also garantiert. Dazu gibt es wie jedes Jahr leckere Würstchen vom Bratwurstkönig aus Erlensee sowie jede Menge Cocktails von der Cocktail-Bar. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr, die Band beginnt um 20 Uhr zu spielen.

Weiterlesen ...

TSGE beim Hap-Ki-Do

TSGE

(Erlensee/pm) - Freundschaftslehrgang Zu seinem 50 jährigen Mattenjubiläum und seinem Geburtstag, lud Hap-Ki-Do Großmeister Detlef Klos am 27.05.2017 zu einem Großlehrgang ein und die TSGE nahm die Einladung gerne an. Klos organisierte eine Halle in Herzebrock, in der auch die ansässigen Hapkidoin trainieren. Es waren viele Meister der Kampfkunst anwesend, die den knapp 150 Teilnehmern auf zwei Mattenflächen Techniken verschiedener Hap-Ki-Do Stile lehrten. Die Teilnehmer und Referenten kamen teilweise von weit her, wie Holland oder Österreich. Das Ziel des Lehrgangs war geglückt. Neben dem neuen Wissen wurden viele neue Freundschaften geknüpft und alte Bekannte wiedergesehen. www.tsge.de