Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Sportstipendien 2018

Weiterlesen: Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig

(Hanau/pm) - Die Sparkassen-Sportstiftung Main-Kinzig vergibt jedes Jahr Stipendien an talentierte Nachwuchssportlerinnen und -sportler aus dem Amateurbereich, die für einen gemeinnützigen Sportverein des Sportkreises Main-Kinzig e.V. starten. Zudem muss es sich um eine Sportart handeln, die als Fachverband im Landessportbund Hessen organisiert ist. Unterstützt werden Sportlerinnen und Sportler, die keine ausreichende materielle Unterstützung z. B. durch die Stiftung Deutsche Sporthilfe und ähnliche Einrichtungen enthalten.

Weiterlesen ...

Förderbescheide für Hanauer Sportvereine

Weiterlesen: OB Kaminsky übergibt Förderbescheide

(Hanau/pm) - Bescheide über insgesamt knapp 56.000 Euro Sportfördermittel hat Oberbürgermeister Claus Kaminsky elf Hanauer Vereinen übergeben. „Das zeigt komprimiert, wie viel wir für die Vereine dieser Stadt tun“, sagte er. Dabei hob er hervor, dass das „meiste Geld natürlich aufgewandt wird, indem wir unsere Sportanlagen kostenfrei zur Verfügung stellen“. Mehrere Vereinsvertreter würdigen dieses Engagement der Stadt. Der OB dazu: „Das hören Thomas Ritter als Leiter der Fachstelle Sport und ich natürlich gerne.“

Weiterlesen ...

TSG Erlensee mit Sieg und Niederlage

Weiterlesen: TSGE Floorball Turnier

(Erlensee/Floorball/pm) - Die TSG Erlensee absolvierte im November sowie Anfang Dezember ihre letzten Spiele in der diesjährigen Regionalliga Großfeld Hessen. Man traf jeweils in der heimischen Großsporthalle auf die Teams aus Ebersgöns und Espenau. Zunächst kam es zum Duell mit dem bisherigen Spitzenreiter der Regionalliga Großfeld Hessen, dem TSV Tollwut Ebersgöns. Ebersgöns musste im bisherigen Saisonverlauf nur am 1.Spieltag eine Niederlage hinnehmen und gewann seine restlichen Partien souverän. Die TSGE musste sich also auf einen spielstarken Gegner einstellen.

Weiterlesen ...

Gute Leistungen wiederholen

Weiterlesen: Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) -  Nachdem sich die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau auswärts gegen Vechta über lange Zeit teuer verkauft haben, empfangen sie am Samstag in der heimischen Main-Kinzig-Halle die PS Karlsruhe LIONS. Die Fünftplatzierten um Trainer Michael Mai werden ein weiterer harter Brocken für die Hanauer. „Karlsruhe ist eine der athletischsten Mannschaften in der ProA, wenn nicht die athletischste“, lautet die Einschätzung von Hanaus Sportdirektor Helmut Wolf. Außerdem haben sie derzeit eine wahre Siegesserie. Sechs der sieben vergangenen Partien endeten mit einem Sieg für Karlsruhe.

Weiterlesen ...

SV Bushido Erlensee beim Trainigslager

Weiterlesen: Die Mitglieder des SV Bushido Erlensee freuten sich gemeinsam

(Erlensee/pm) - Auch 2017 organisierte der SV Bushido Erlensee e.V. wieder ein Trainingslager in den Hallen des Sportzentrums Ronneburg. Knapp zwanzig Ju-Jutsuka verbrachten das Wochenende vom 01. bis einschließlich 03. Dezember in der Sporthalle und dem eigens angemieteten Haus, um sich bei einer gesunden Mischung aus Spaß und Ehrgeiz sportlich weiterzuentwickeln. Direkt nach der Ankunft am Freitag ging es zur ersten Trainingseinheit in die Sporthalle, in der zunächst Matten ausgelegt wurden, um sich im Anschluss aufzuwärmen bevor dann die ersten Techniken und Würfe geübt wurden.

Weiterlesen ...

Gute Leistung gegen Aufstiegskandidat

Weiterlesen: Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - Es war eine schwere Partie, die die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau gegen Rasta Vechta zu bestreiten hatten. Die Niedersachsen sind ein defensiv starkes Team und machen zusätzlich im Schnitt über 80 Punkte pro Spiel. Dennoch konnten die Hanauer über weite Strecken gegen den Aufstiegskandidaten mithalten. Am Ende hieß es 97:75 für die Gastgeber. Die Leistung der HEBEISEN WHITE WINGS Hanau erinnerte dabei streckenweise an die Partie gegen Köln. „Es war wieder eine sehr gute erste Halbzeit. Ich hatte nicht erwartet, dass wir gegen Vechta so gut mithalten können – auch offensiv“, resümiert Sportdirektor Helmut Wolf das Spiel. Einen besonders guten Zug zum Korb hatten vor allem Till-Joscha Jönke (20 Punkte) und Chase Adams (17 Punkte), die die Hanauer mit ihren Treffern lange im Spiel hielten.

Weiterlesen ...

Unglaubliche Siegesserie für TV Roßdorf

Weiterlesen ...

(Roßdorf/Tischtennis/pm) - Die vergangene Sportwoche brachte für die Tischtennismannschaften des TV Roßdorf eine Siegesserie ohnegleichen! Die Damen 1 festigten ihre Tabellenführung in der BZL durch ein klares 8:3 bei TTC Echzell 2. (22:0 Punkte) Gleich 2 Siege schafften die 1. Herren in der Kreisliga. Zuhause wurde der SV Mittelbuchen mit 9:1 deklassiert bevor man einen Tag später beim TV Lützelhausen nicht weniger deutlich mit 9:3 gewinnen konnte. Rang 2 ist der verdiente Lohn. Da ließ sich auch die 2. Mannschaft in der 1. KKL nicht lumpen. Die beiden Heimspiele gegen TSC Freigericht (9:4) und gegen TG Dörnigheim (9:7) wurden jeweils nach großartigem Kampf gewonnen.

Weiterlesen ...

Zwei Niederlagen für Nidderauer Sportkegler

Weiterlesen ...

(Nidderau/Kegeln/pm) - Ein Top-Ergebnis von Tim Schulze (448) reichte nicht aus, um das Heimspiel gegen SG Friedberg/Dorheim 3 zu gewinnen. Die 3. Mannschaft der Nidderauer spielte nicht geschlossen genug und verlor dadurch mit 45 Holz. Das Endergebnis lautete 1580:1625 Holz. Die weiteren Spieler waren Klaus Schaffert (357), Sven Fischer (382) und Max Unthan (393). Die 1. Mannschaft verlor aus dem gleichen Grund. Auch in diesem Spiel waren die Leistungen zu schwankend und zu weit auseinander, um am Ende dem Gegner Paroli bieten zu können. Der Heimspiel-Gegner hieß SKG BS-Salmünster 2. Der Top-Spieler in diesem Match war Jens Kittel mit 978 Holz.

Weiterlesen ...

SGB-Schülerinnen gewinnen den Kreispokal

Weiterlesen: Lukas Müller-Bestehorn

(Bruchköbel/Tischtennis/pm) - Am vergangenen Wochenende (02./03.12.) fanden die Nachwuchs-Kreispokalmeisterschaften im Tischtennis in Bruchköbel statt, für die sich zwei Nachwuchsteam der SG Bruchköbel qualifizieren konnten. Die Schüler musste sich nach ihrem Halbfinalerfolg im Finale mit 3:4 gegen Horbach geschlagen geben. Die Schülerinnen setzten sich indessen im Finale gegen ihre Konkurrentinnen durch und konnten nach der Herbstmeisterschaft nun schon den zweiten Titel der Saison feiern.  

Weiterlesen ...

Duale Karriere im doppelten Sinne

Weiterlesen: Landessportbund Hessen

Olympiastützpunkt Hessen kooperiert mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und der BSA-Akademie

(pm) - Spitzensportlern und Trainern eine berufliche Karriere neben dem Leistungssport zu ermöglichen: Das ist das Ziel einer Kooperation, die der Olympiastützpunkt (OSP) Hessen nun mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG sowie der BSA-Akademie geschlossen hat. Die DHfPG ist einer der größten privaten Hochschulen Deutschlands, die dazugehörige BSA-Akademie einer der führenden Bildungsanbieter für den Zukunftsmarkt Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. „Es ist bereits die 20. Partnerschaft, die wir mit einer Universität bzw. Hochschule eingegangen sind.

Weiterlesen ...