Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

4ef4eae71b831cae2114a70d07f47a15.jpg

(Roßdorf/Tischtennis/pm) - Weiter in großer Form trumpft die 1. Herrenmannschaft des TV Roßdorf in der Kreisliga auf. Auch der unmittelbare Konkurrent vom TTC Lieblos wurde klar mit 9:3 geschlagen. Nach dem 2:1 in den Doppeln waren es die überragenden Johannes und Reinhold Maisch mit ihren jeweiligen doppelten Siegen, die die Mannschaft auf Siegkurs brachten. Thilo Brämer, Michael Keim und schließlich Lutz Meyer vollendeten eindrucksvoll den Sprung auf Platz 3 in der Tabelle.
Sensationell mutet das 8:8 Unentschieden der 2. Herren gegen Tabellenführer Topspin Hanau an.

Nach den Doppeln stand es 0:3 für den Gast aus Hanau. In den Einzeln aber überzeugten die Roßdorfer vollends. Spitzenspieler Lutz Meyer (2), Thomas Kiederley (1) und Uwe Röder (1) hielten den Anschluß. Nicht zu bremsen waren Jakob von Dörnberg und Berthold Narr, die im 3. Paarkreuz alle 4 Spiele gewannen.

Ähnlich überraschend erreichte auch de 3. Mannschaft gegen TSV Klein-Auheim ein 8:8 Unentschieden. Auch hier überragte Berthold Narr (2). Nach gewonnenen 2 Doppeln waren es Guido Hau, Stefan Bredemann, Horst Tschiesche und Sven Kohl, die die notwendigen Punkte sicherten.
Die Herren 4 (5:9 in Großkrotzenburg) und Herren 5 (3:9 gegen Kesselstadt) verloren ihre Spiele.