Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © privat
Hessenmeister im Karate

(Roßdorf/pm) - Leistungssport und Talentförderung beginnt bereits in jungen Jahren. Dieses Jahr fand der Rhein-Main Karate Cup in Ginsheim-Gustavsburg statt. Vier junge Athleten starteten nach einer langen und intensiven Vorbereitungszeit in mehreren Disziplinen für den TV 1969 Rossdorf e.V. und platzierten sich gleich vier Mal. In den Einzelkathegorien sicherte sich Saam S. den 2. Platz. Auch Semih Y. und Kian K. kämpften sich bis zum 3. Platz durch, dabei waren Sie starker Konkurrenz ausgesetzt.

Gemeinsam platzierten die jungen Karateka in den Teambegegnungen den 2. Platz. Die Platzierungen bei einem solch großen Wettkampf gaben den Jungs einen großen Motivationsschub, sodass Sie sich anschließend den Hessenmeistertitel bei den diesjährigen Landesmeisterschaften in Maintal holten. Saam S., Semih Y. und Kian K. bewiesen einen starken Willen zu gewinnen. Auch Aladin D. hinterließ einen starken Eindruck, belegte im Viertelfinale einen sicheren 5. Platz. Während der Vorbereitungsphase wurden die jungen Leistungssportler gezielt und sportartspezifisch mit Kraft-, Schnelligkeits- und Synchronitätsübungen den Anforderungen entsprechend trainiert. „Erfolge erzielt man nicht von heute auf morgen, sondern erfordern ein langes und intensives Training. Talente und Fähigkeiten junger Kinder und Jugendliche sollte man frühzeitig erkennen und diese bewusst fördern, denn nur so entwickeln diese eine gewisse Liebe zum Sport und steigern zugleich auch Ihre schulischen Leistungen!“, so Haris Zolic, Karatetrainer des TVR. Der Turnverein in Rossdorf erweiterte im Jahre 2016 das Sportangebot durch Karate. Schon heute zählt die Abteilung über 80 Mitglieder. Wöchentlich werden bis zu vier Trainingseinheiten für alle Altersgruppen angeboten. Das Angebot bietet für Anfänger, als auch Fortgeschrittene Möglichkeiten sich im Breiten- oder auch im Leistungssport zu entwickeln. Der Einstieg ins Training ist jederzeit möglich! Bei Fragen rund um Karate, kontaktieren Sie Haris Zolic unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder werfen einen Blick ins Training und sprechen mit den Trainern persönlich!