Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Sensationelles Handballderby

Man of the match - Max Kraushaar

(Bruchköbel/Handball/pm) - Für alle Freunde des Bruchköbeler Handballsports wird das Jahr 2017 in Erinnerung bleiben! Erst die Oberliga-Meisterschaft und der Aufstieg in Liga 3, und dort nun der nächste absolute Höhepunkt, ein Derby-Heimsieg gegen die HSG Hanau, der in der Höhe am Ende sogar die eigenen Fans überraschte. Dabei begann es wie erwartet. In der 1.Halbzeit standen auf beiden Seiten die Abwehrreihen im Vordergrund. Die Stimmung in der mit 1000 Zuschauern ausverkauften Dreispitzhalle war schon vor dem Spiel gut und sollte sich immer weiter steigern.

Weiterlesen ...

Heidelberg bleibt Angstgegner der Hebeisen White Wings

Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - Die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau können in der 2. Basketball-Bundesliga ProA gegen Heidelberg einfach nicht gewinnen: Im fünften Spiel gab es gegen die MLP Academics die fünfte Niederlage. Die fiel am vierten Spieltag der Saison 2017/2018 zudem noch deutlich aus: Am Ende zeigte die Anzeigetafel ein 51:65 (25:29) an. „Der Korb war heute wie zugenagelt“, stellte der Hanauer Shooting Guard Till-Joscha Jönke treffend fest. Der 25-Jährige war dabei noch treffsicherster Akteur der Seinen - mit elf Punkten. Diese Tatsache sagt viel aus über das Spiel, bei dem Treffer Mangelware waren. Vor allem die Gastgeber ließen jene Qualitäten vermissen, die sie bei den beiden vorangegangenen Auswärtserfolgen in Ulm und Chemnitz eindrucksvoll unter Beweis gestellt hatten.

Weiterlesen ...

Karate Schnuppertraining

Karate

(Bruchköbel/pm) - Bruchköbels erster Karateverein, der Shotokan Karate Gakko Bijan Dojo Bruchköbel e.V. (SKGB), startet Anfang November neue Anfängergruppen. Jeder, von 5 bis 70 Jahren kann mittrainieren. Das japanische Wort Karate besteht aus den Worten „kara“ (leer) und „te“ (Hand) und bezeichnet das Kämpfen ohne Waffen. Chinesische Mönche, denen das Tragen von Waffen verboten war, entwickelten aus gymnastischen Übungen eine spezielle Kampfkunst, um sich verteidigen zu können. Über den Handel mit Japan gelangten diese Kampfkunst und die mit ihr einhergehende Philosophie (Selbsterfahrung, Selbstfindung und Friedfertigkeit) nach Japan.

Weiterlesen ...

SKC Nidderau: Nidderau 2 trumpft stark auf

11670ad722c4dbb7808753f0a7d8c4b9.jpg

(Nidderau/Kegeln/pm) - Bisher konnte die Mannschaft von Nidderau 2 nur durchwachsene Leistungen zeigen. Doch heute platzte der Knoten. Gegen den Tabellenführer von KV Ober-Wöllstadt 2 wuchs die Mannschaft über sich hinaus. Mit der knappen Differenz von 28 Holz konnte das Spiel mit 1713:1685 Holz gewonnen werden. Karlheinz Fries zeigte mit 449 Holz heute eine starke Leistung. Sein Partner Norbert Jäger beendete sein Spiel mit 411 Holz. Egon Bernhard haderte etwas, konnte aber mit 398 Holz auch überzeugen. Das Spiel beendete Max Unthan, der persönliche Bestleistung spielte, mit 455 Holz.

Weiterlesen ...

Schützenclub 1906 Windecken

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(Windecken/pm) - Startschuß unserer 1. Großkaliber Mannschaft in der Oberliga !!! Und was für einer. Die Jungs um den Kapitän Mario Bläser konnten gleich ihren ersten Sieg heimfahren. Auswärts mussten sie gegen den starken SSV Hubertus Mittelbuchen ran. Das beste Ergebnis schoß Marko Kuckuck mit 380 Ringen, dahinter reihte sich Mario Bläser mit 371 Ringen und Kai Arends mit 365 Ringen ein. Somit ging der Wettkampf mit 1116 zu 1081 Ringen zu unseren Gunsten aus. Auftaktsieg in der Bezirksliga unserer 2. Luftpistolenmannschaft.

Weiterlesen ...

Neuer Zumbakurs beim 1. MTSC

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(Wachenbuchen/pm) - Am 25.10.2017 startet beim 1. Maintaler Tanzsportclub ein neuer Zumbakurs. Los geht es ab 19:00 Uhr in der Büchertalschule Maintal Wachenbuchen. Zumba Instructor Elke Westhöfer freut sich auf viele Neugierige und Interessierte, die sich fit halten wollen. Elke bietet ein Zuma Gold Toning an. Angeboten wird die Kombination Zumba mit zusätzlichem Krafttraining, ohne Sprungübungen. Somit Gelenk schonend und vorwiegend für ältere aktive Erwachsene gedacht. Elke passt das Zumba Training an die Teilnehmer an und nimmt alle mit auf den Weg zu besserer Fitness.

Weiterlesen ...

TVR ist Karate Hessenmeister 2017

Hessenmeister im Karate

(Roßdorf/pm) - Leistungssport und Talentförderung beginnt bereits in jungen Jahren. Dieses Jahr fand der Rhein-Main Karate Cup in Ginsheim-Gustavsburg statt. Vier junge Athleten starteten nach einer langen und intensiven Vorbereitungszeit in mehreren Disziplinen für den TV 1969 Rossdorf e.V. und platzierten sich gleich vier Mal. In den Einzelkathegorien sicherte sich Saam S. den 2. Platz. Auch Semih Y. und Kian K. kämpften sich bis zum 3. Platz durch, dabei waren Sie starker Konkurrenz ausgesetzt.

Weiterlesen ...

Hebeisen White Wings Hanau wollen den Bann brechen

Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - 55:65, 62:67, 72:76, 74:83 - für die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau liest sich die Bilanz gegen die MLP Academics Heidelberg wenig schmeichelhaft. In der 2. Basketball-Bundesliga ProA gelang den Hessen gegen Heidelberg noch kein Sieg. Das soll sich jetzt ändern: Nach zwei glanzvollen Auswärtssiegen gehen die Mannen von Headcoach Simon Cote mit breiter Brust in das Duell mit den Kurpfälzern: Am Samstag wollen sie den Knoten durchschlagen - und setzen dabei ab 19 Uhr auch auf die Unterstützung der eigenen Fans in der heimischen Main-Kinzig-Halle.

Weiterlesen ...

DLRG-Training beginnt

DLRG

(Bruchköbel/pm) - Vor kurzem haben die überwiegend jugendlichen Rettungsschwimmer der DLRG Bruchköbel die Wachstation am Bärensee winterfest gemacht. Das Training findet ab dem 24. Oktober wieder dienstags zu den gewohnten Zeiten im Hallenbad Bruchköbel statt. Interessierte finden weitere Informationen im Internet: www.bruchkoebel.dlrg.de Kontakt: Norbert Gräfe, Tel. 06181 74778 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Monika Erdt Tel. 06181 74437 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neue Hobbytanzgruppe beim TSC

TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau

(Hanau/pm) - Der TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.V. bietet Anfängern mit und ohne Vorkenntnissen die Möglichkeit in einer neuen Hobbytanzgruppe ihre Kenntnisse aufzufrischen. Die Gruppe trifft sich mittwochs von 20:30 - 21:45 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum in Hanau-Großauheim, Theodor-Heuss-Str.1 Geübt werden sowohl Standard- und Lateintänze, als auch Gesellschafts- und Partytänze. Der Spaß am Tanzen und das gesellige Beisammensein stehen im Vordergrund. Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei und schnuppern Sie kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle unter 0151 651 652 32 oder unter www.tanzclub-hanau.de.