Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Undinas punkten bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen

SC Undina Brucköbel

(bruchköbel/pm) - In diesem Jahr konnte der SC Undina erstmal sechs Teilnehmer zu den hessischen Jahrgangsmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge auf der langen Bahn, die am 24./25. Juni in Rotenburg/Fulda stattfanden, entsenden. Die Qualifikation für diese Jahrgangsmeisterschaften ist für die jungen Schwimmer schon als großer Erfolg zu werten. In diesem Jahr gelang dies Emma Schaffernicht (2007), Charlotte Uherek (2006), Johanna Uherek (2004), Katharina Hruby (2007), Jonas Aaron Wittgruber (2006) und Tim Heiker (2004). Alle Schwimmer konnten sich auf den individuellen Schwimmstrecken im guten Mittelfeld platzieren.

Weiterlesen ...

Ju-Jutsuka des SV Bushido Erlensee

Tag der Prüfung zum Blau- bzw. Braungurt

(Erlensee/pm) -  Das Erklimmen der nächsten Stufe ist für viele ein Ziel, das es zu erreichen gilt. Auch in der klassischen Kampfkunst Ju-Jutsu geht es um Wachstum und stetige Weiterentwicklung. Die einzelnen Entwicklungsstufen kennzeichnen sich im Ju-Justu in verschiedenen Gürtelfarben, die im Rahmen von komplexen Prüfungen erlangt werden können. Am 17. Juni bot sich in Hanau Steinheim wieder die Gelegenheit, die nächst höhere Gürtel Graduierung zu erreichen. Insgesamt sechs Prüflinge stellten sich an diesem Tag der Prüfung zum Blau- bzw. Braungurt.

Weiterlesen ...

1. MTSC Erfolge in Thüringen

hinten v. links nach rechts: Rudi Steinz, Karin Heutger, Frank Heutger, Birgit Grasmuck und Toni Grasmuck vorne, v. links nach rechts: Daniela Schönfelder, Irene Steinz, Martin Schönfelder, Uschi Endrulat und Jürgen Endrulat

(Maintal/pm) - Fast wieder ein Vereinsausflug. Fünf Standardtanz Turnierpaare des 1.Maintaler Tanzsportclubs, machten sich am letzten Wochenende auf den Weg nach Erfurt in Thüringen. Wie in jedem Jahr im Juni fand das „Born“ Tanzwochenende zum wiederholten mal statt. Der Namensgeber „Born“ ist ein örtlicher Senfhersteller und Unterstützer des Tanzsports. Der hessische Tanzsportverband war mit insgesamt 28 teilnehmenden Paaren der 3. stärkste Landesverband. In der Sen. 4 S Klasse Standard tanzten Toni und Birgit Graßmuck, sowie Frank und Karin Heutger bis in die Zwischenrunde und belegten mit gleicher Punktzahl einen geteilten Platz 9-11 bei 18 teilnehmenden Paaren.

Weiterlesen ...

Gelungenes Boule Turnier

Boule Turnier in Ostheim

(Ostheim/Boule/pm) - Mit Freude am Boule Spiel und der Gemeinschaft fand der 5. BBO-Cup der Ostheimer Vereine statt. Wir gratulieren den Siegern - dem Team Pöbel, aber auch den Zweitplatzierten - dem Team Vogelschutz 2 und Team GesoxXx zu dem 3. Platz und insbesondere den über 50 Spielern die toll gespielt und alles gegeben haben und immer sehr fair miteinander umgegangen sind! Ob Sieg oder Niederlage, die Einstellung hat gestimmt und es wurde eine Menge Spielfreude und schon tolles Petanque gezeigt.

Weiterlesen ...

Gelungenes Handball-Wochenende bei der SGB

Handball-Wochenende der SGB

(Bruchköbel/Handball/pm) – Bei allerbestem Handballwetter und hervorragender Stimmung fanden von Freitag bis Sonntag insgesamt 10 Turniere auf dem gut präparierten Gelände des Handballplatzes statt. Den Beginn machten am Freitagabend die sogenannten “Schoppenmannschaften” beim traditionellen Ortsvereinsturnier. Hier gingen in 11 Teams sowohl nicht mehr aktiv spielende “Handball-Legenden”, als auch “Handball-Frischlinge” an den Start. Da es sich wie immer um ein reines Spaß-Event handelte, stand nicht bei allen Teams das sportliche Abschneiden im Vordergrund.

Weiterlesen ...

Langersehnter Aufstieg in die Gruppenliga

Stolze Gesichter

(Bruchköbel/pm) - Fulminant, furios, unaufhaltbarer Siegeszug mit Aufstieg belohnt. Die C-Junioren der SG Bruchköbel schaffen den langersehnten Aufstieg in die Gruppenliga!Ein Bericht von C1 SGB Trainer Daniel Böhmer.  Den Grundstein zum Aufstieg legte die Mannschaft von Coach Daniel Böhmer mit dem 2. Platz an Pfingsten in Salzburg bei der Mozart Trophy. In 3 tollen Tagen wurde viel über die Aufstiegsspiele gesprochen, diverse Szenarien durchdiskutiert und Matchpläne für alle Eventualitäten erstellt.

Weiterlesen ...

TSGE Familien Cup

Gruppenfoto des Familien Cups

(Erlensee/pm) - Familien Cup der Abteilung Tennis ein großer Spaß. Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Paarungen zum Familien Cup angemeldet. Bei strahlendem Sonnenschein kamen Groß und Klein, um mit der Familie zusammen auf dem Tennisplatz Spaß zu haben. Die 11 gemeldeten Paarungen spielten nach der Auslosung immer eine halbe Stunde miteinander. Die Paarungen setzten sich aus Mutter oder Vater und Tochter oder Sohn zusammen. Auch Oma mit Enkel und Tante mit Nichte oder Neffe nahmen teil.

Weiterlesen ...

Medaillenregen für den Schützenclub

Gold durch Christian Funk für den SC 1906 Windecken gesichert

(Windecken/pm) - Auch an den beiden letzten Wochenende der hessischen Meisterschaften der Sportschützen konnte der Schützenclub 1906 Windecken Medaillen sammeln. Mit der Luftpistole in der Damenklasse 2 holte sich überraschend Michaela Schürholz die Silbermedaille. Die Damen mit dem Luftgewehr des Schützenclub Windecken zeigten sich auch in hervorragender Form.  Ins Finale der Top 8 aus Hessen schafften es Patricia Seipel mit 392 Ringen und Henny Reitz mit 391 Ringen.

Weiterlesen ...

HEAD Cup Bruchköbel

Mit viel Elan dabei

(Bruchköbel/pm) - Das 35. Bruchköbeler Jugendturnier des TC Bruchköbel, zum 17. Mal als ITF-Jugendweltranglistenturnier, findet in der ersten hessischen Ferienwoche vom 02.07. bis 09.07.2017 statt. Zum Meldeschluss liegen dem bewährten Turnierteam um Turnierdirektor Martin Fetzer, unterstützt von seiner Tochter Natascha, sowie Turnierleiter Sven Kurandt 669 Meldungen vor. 387 Jungen (+6) und 282 Mädchen (-52) aus über 50 Nationen haben sich für die jeweils 88 Startplätze angemeldet.

Weiterlesen ...

Saison-Auftakt der SGB-Fußballer

SG Bruchköbel Abt. Fußball

(Bruchköbel/Fussball/pm) - Nach der kurzen Sommerpause steht die SGB bereits wieder kurz vor dem Beginn zur Saison 2017/18. Am Samstag 1. Juli ab 11:00 Uhr werden die Neuzugänge der SGB I + II vorgestellt. Die 1. Mannschaft hat auch diesmal neben neun Abgängen auch neun Zugänge zu verzeichnen, u.a. auch aus der eigenen A-Junioren Abteilung, sodass man diesmal mit einem gleichgroßen  Kader wie in der letzten Saison in die 13. Verbandsliga (VL)-Saison startet. Leider werden 2 Spieler bedingt durch noch auszukurierende Verletzungen erst im Lauf der Vorrunde ins Geschehen eingreifen können. Trainer Arr-You mit seinem Co-Trainer Carsten Keller und TW-Trainer Stefan Alraum, Betreuer Lothar Zimmermann, und diemedizinische Betreuung durch Beate Hermann, werden sicherlich eine schlagfertige Truppe zum Saisonauftakt aufbieten können.

Weiterlesen ...