Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Seminar „Versicherung im Ehrenamt“

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Die Engagement-Lotsen der Stadt Nidderau laden in Kooperation mit dem Fachbereich Soziales der Stadt Nidderau alle Interessierten zu einem Seminar mit dem Thema „Versicherung im Ehrenamt“ ein. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet am Donnertag, 30.11.2017 von 18.00 – 21.00 Uhr im Familienzentrum, Gehrener Ring 5 statt. (Zugang über den Stadtplatz) statt. Der Referent ist RA Dr. Frank Weller. Um besser planen zu können, wird um Anmeldung gebeten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder im Familienzentrum, Fachbereich Soziales, Tel.: 06187/ 299-155 oder 153, Fax: 06187/ 299-101 gebeten, Hier können auch gerne nähere Informationen erfragt werden.

Fachvortrag „Einbruchschutz

Stadt Nidderau

Wie schütze ich mich vor Einbruch und Betrug?“

(Nidderau/pm) -  Am Dienstag, 21.11.2017, 16.00 Uhr – 18.00 Uhr lädt der Fachbereich Soziales der Stadt Nidderau alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zum Fachvortrag „Einbruchschutz – Wie schütze ich mich vor Einbruch und Betrug?“  ins Familienzentrum, Gehrener Ring 5 (Zugang über den Stadtplatz) ein. Der Referent ist Kriminalhauptkommissar Peter Bender, Polizeipräsidium Südosthessen. Sicherheit gehört zu den essentiellen Grundbedürfnissen des Menschen und ist ein wesentlicher Bestandteil der Lebensqualität. Ein Einbruch in den eigenen vier Wänden bedeutet für viele Menschen einen großen Schock.

Weiterlesen ...

Fachvortrag „Licht an - Sicher unterwegs als Fußgänger in der dunklen Jahreszeit“

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Der Fachbereich Soziales der Stadt Nidderau bietet einen Fachvortrag mit dem Thema „Licht an - Sicher unterwegs als Fußgänger in der dunklen Jahreszeit“ an. Der Vortrag beinhaltet:  a) Aktive Sicherheit: Gut sehen; b) Passive Sicherheit: Gut gesehen werden. c) Die Wahrnehmung der anderen Verkehrsteilnehmer. Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet am Mittwoch, 29.11.2017 von 15.30 – 17.00 Uhr im Familienzentrum, Gehrener Ring 5 (Zugang über den Stadtplatz) statt. Die Referentin ist Ursula Stock vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat.

Weiterlesen ...

Adventssingen mit dem Nidderauer Ave-Eva-Chor

Nidderauer Ave-Eva-Chor

(Nidderau/pm) - Denn dein Licht kommt Adventssingen mit dem Nidderauer Ave-Eva-Chor am 10. Dezember um 17 Uhr Seit Jahren verwandelt sich die katholische Kirche in Windecken am zweiten Adventssonntag in einen stimmungsvollen, von Kerzenschein und Wärme erfüllten Konzertsaal. Zum Bedauern vieler Gäste konnte der Nidderauer Ave-Eva-Chor im letzten Jahr – bedingt durch den Wechsel in der Chorleitung – kein Adventssingen präsentieren. Umso erfreulicher die Nachricht, dass der Chor in diesem Jahr unter dem Motto "… denn es werde Licht!" an die erfolgreichen Veranstaltungen der vergangenen Jahre anknüpfen möchte. Unter der neuen Chorleitung von Michael Hampel gestaltet der Ave-Eva-Chor in diesem Jahr wieder sein abwechslungsreiches Adventssingen in besonderer Atmosphäre.

Weiterlesen ...

Abfallkalender: Druckfehler

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Leider haben sich im aktuellen Abfallkalender 2017 gleich mehrere Druckfehler eingeschlichen. Die Gartenabfälle werden am 6. Dezember in Eichen (4) und Heldenbergen (1) eingesammelt. In Ostheim (5) erfolgt die Abfuhr nur am 4. Dezember. Das Schadstoffmobil ist am 9. Dezember in folgender Reihenfolge anzutreffen: 10:00-11:00 Uhr (Windecken), 12:30-14:00 Uhr (Heldenbergen) sowie 14:30-15:30 Uhr (Erbstadt). Die Standzeit in Erbstadt endet also bereits eine halbe Stunde früher, als im Kalender angegeben.

Pfarrfastnacht 2018

Pfarrfastnacht Logo

Kartenvorverkauf startet
(Mit Beginn der närrischen Saison bereitet sich auch die katholische Kirchengemeinde Windecken wieder mit viel Schwung und Elan auf die nächste Pfarrfastnacht vor, die seit mehr als 40 Jahren ein Garant für gute Laune ist. Gab es bis vor einigen Jahren noch eine Vielzahl karnevalistischer Veranstaltungen in Windecken, haben bis heute nur wenige „überlebt“, und dazu gehört die Pfarrfastnacht. Unter dem bewährten Motto „Anders, aber lustig“ erwartet Sie am Samstag, den 03. Februar 2018 in der Willi-Salzmann-Halle Windecken ein buntes und niveauvolles Bühnenprogramm mit Lokalkolorit.

Weiterlesen ...

“Quarter To Nine meets “UQlele”

Chor meets UQlele

Pop und Swing mit Chor und Ukulele

(Nidderau/pm) - Am Sonntag, 26. November 2017, 17.00 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) lädt die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden zu „Chor meets UQlele“ in den Bürgertreff Kilianstädten, Beethovenstraße ein. Das Vokalensemble „Quarter To Nine“ unter Leitung von Peter Krausch und das Ukulelenensemble „UQlele“ unter Leitung von Norbert Enz haben ein Programm mit außergewöhnlichen Poparrangements zum Mitswingen und -summen einstudiert. In angenehmer Atmosphäre und bei freiem Eintritt übernimmt die Bürgertreff-Gaststätte die Bewirtung. Weitere Informationen unter www.musikschule.online oder Tel. 06187-22029.

Cellyptica mit neuem Programm

„Cellyptica in Concert“

(Nidderau/pm) - Am Sonntag, 3. Dezember 2017, 17.00 Uhr lädt die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden zu „Cellyptica – das etwas andere Celloensemble“ in die Kultur- und Sporthalle (KUS) Nidderau-Heldenbergen, Friedberger Straße 92 ein. Die zehn Cellistinnen und Cellisten mit ihrem Spiritus Rector, Musikschulleiter Christoph Möller, überraschen ihr Publikum mit sattem Cellosound und immenser Klangvielfalt. „Cellyptica“ ist seit vierzehn Jahren fester Bestandteil der Musikschule, spielte zwei CD’s ein und ist Kulturförderpreisträger des Main-Kinzig-Kreises.

Weiterlesen ...

Nidderau gibt Kreiswerken erneut Zuschlag für Wasserkonzession

Nidderau gibt Kreiswerken erneut Zuschlag für Wasserkonzession

(Gelnhausen/Nidderau/pm) - Zum Jahresende 2017 läuft der Konzessionsvertrag der Kreiswerke Main-Kinzig zur Wasserversorgung in Nidderau aus. Am 28. September entschied die Stadtverordnetenversammlung einstimmig, die Konzessionsrechte für weitere 20 Jahre an die Kreiswerke zu vergeben. Danach darf das Unternehmen erneut die öffentlichen Wege und Grundstücke von Nidderau nutzen, um die Einwohner auch in Zukunft mit Trinkwasser zu versorgen. Die Kreiswerke Main-Kinzig sind für die Gemeinde kein neuer Partner – sie versorgen schon seit vielen Jahrzehnten die Bürgerinnen und Bürger Nidderaus.

Weiterlesen ...

Öffentlicher Bücherschrank auf dem Stadtplatz

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - In vielen hessischen Städten und Gemeinden gehören öffentliche Bücherschränke seit einigen Jahren zum Stadtbild. Sie ermöglichen das kostenlose Austauschen, Ausleihen und Verschenken von Literatur. Die Bücherschränke sind rund um die Uhr geöffnet und jeder kann Bücher hineinstellen oder mitnehmen. Nun soll auch in Nidderaus Neuer Mitte zum Lesen angeregt werden. Dank verschiedener Sponsoren konnte die Aufstellung eines öffentlichen Bücherschrankes auf dem Stadtplatz am Nidder-Forum realisiert werden.

Weiterlesen ...