Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Heuballenbrand - mutmaßliche Täter festgenommen

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Nidderau-Ostheim/pm) -  Nachdem Zeugen am Samstagnachmittag, 12.08.2017, 17:35 Uhr den Brand von ca. 1000 Heuballen in der Feldgemarkung Nidderau, Eisenbahnstraße gemeldet hatten, konnte die Polizei in Tatortnähe einen 18 Jährigen aus Nidderau, sowie einen 15 Jährigen aus Bruchköbel festnehmen. Die beiden waren durch Zeugen unmittelbar vor und nach Brandausbruch am Tatort gesehen worden. Unter anderem führten die beiden Verdächtigen zahlreiche Feuerzeuge mit sich. Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei dauern an. Der durch die Polizei geschätzte Sachschaden wird auf 25.000.- Euro beziffert. Weitere Zeugenhinweise werden durch die Polizei unter der Rufnummer 06181 - 100 123 erbeten.

Spatenstich

Stadt Niddderau

(Nidderau/pm) - Spatenstich zum Neubau der multifunktionalen Kultur- und Begegnungsstätte in Nidderau-Eichen Endlich ist es soweit: Die ersten Bagger rollen. Die Bauarbeiten zur Errichtung des Neubaus der multifunktionalen Kultur- und Begegnungsstätte als Anbau an die Schulturnhalle Höchster Straße in Eichen haben begonnen. Am Freitag, 18.08.2017 um 15.00 Uhr ist dazu der offizielle Spatenstich. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Umwelttechnische Untersuchungen...

Stadt Nidderau

...am Bahnhof in Eichen und Heldenbergen

(Nidderau/pm) -  Am 14. und 15.08.2017 finden auf den Parkflächen an den Bahnhöfen in Eichen und Heldenbergen umwelttechnische Untersuchungen statt. Dadurch kann es zu einer Einschränkung der Parkmöglichkeiten kommen. Zugreisende müssen mit einem geringen zeitlichen Mehraufwand bei der Parkplatzsuche rechnen. In Heldenbergen wird empfohlen den Parkraum in den Seitenstraßen zu nutzen. In Eichen ist ebenfalls mit zeitlichen Verzögerungen bei der Parkplatznutzung zu rechnen.

Drop in(klusive)- Eltern Café in Nidderau

Eltern Café

(Nidderau/pm) - Am Mittwoch, den 16.8.2017 eröffnet die Stadt Nidderau einen Drop In(klusive)-Treff in Nidderau. Drop In(klusive) ist ein neues und offenes Angebot für alle Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren, die sich austauschen und informieren und andere Eltern und Kinder kennenlernen und gemeinsam spielen, trinken und essen wollen. Die Treffen sind kostenfrei und finden ab 16.8. immer mittwochs von 10:00 – 12:00 Uhr im Familienzentrum, Gehrener Ring 5, Eingang über den Stadtplatz, statt. Alle Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis drei Jahren sind herzlich eingeladen.

Weiterlesen ...

Neuer Line Dance Kurs bei den Muffins Nidderau

Muffinsclub Nidderau

(Nidderau/pm) - Am Dienstag den 05.September 2017 startet der Country & Western Club Muffins Nidderau einen neuen Linedance Kurs für Anfänger. Jeder der Spaß am Tanzen hat Linedance zur Country- und Non Countrymusic erlernen möchte, für den man keinerlei Vorkenntnisse braucht, ist herzlich willkommen. Der neue Kurs beginnt am 05.09.2017 im Hessischen Hof ( Dolce Vita) Friedberger Strasse 27 in Nidderau – Heldenbergen. An 8 Abenden immer dienstags zwischen 19 und 20 Uhr werden mit der Tanztrainerin leichte Anfängertänze mit verschiedenen Tanzschritten, die man Einzeln in Reihen tanzt, geübt.

Weiterlesen ...

Kultur im Rathaus - "Vielseitig"

Kultur im Rathaus -

(Nidderau/pm) - Unter dem Motto "Vielseitig" stellt die Künstlerin Silvia Mühlhauser vom 1. bis 29. September 2017 aus. Silvia Mühlhauser stammt aus Seligenstadt, sie entdeckte in den 80er Jahren über die Bauernmalerei ihre Leidenschaft für die Kunst. Anschließend belegte sie Kurse in Seidenmalerei, Aquarellzeichnung und Acrylmalerei. Seidenmalerei erlernte sie bei Sybille Otto, Aquarell im Atelier Trüschler und im Kunstwerk Hanau e.V. durch Dozent Johann Ens. Acrylmalerei lernte sie bei Marianne Möller, im Atelier Hildegard Schumacher und mehrere Workshops in Hanau bei Dozent Volker Altrichter (Arte-Fact-Bonn) sowie Wolfgang Kissel und Lydia Sanden.

Weiterlesen ...

Flohmarkt am Nidder Forum Nidderau

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Eine Premiere findet am Sonntag, 13. August, von 8 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz des Nidder Forums statt: Erstmals lädt ein Flohmarkt zum Bummeln und Stöbern ein. Das Nidder Forum bietet nach vorheriger Absprache zwischen der Eigentümergesellschaft ILG und der Stadt Nidderau Ausstellern und Besuchern ein perfektes Ambiente, um auf Schnäppchenjagd zu gehen. Bürgermeister Gerhard Schultheiß begrüßt die Initiative zur Belebung der Neuen Mitte, die im Erfolgsfall wiederholt werden soll.

Weiterlesen ...

Briefkasten in Erbstadt wird nicht mehr geleert Nidderau

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Bürger in Erbstadt stellten fest, dass der öffentliche Briefkasten der Post seit Sperrung der Kreisstraße 851 nicht mehr geleert worden ist. Laut einer Aussage des Fahrers des von der Post beauftragten Subunternehmens würde die Post dem Umweg nicht bezahlen und somit würde der Briefkasten auch nicht mehr geleert. Bürger und eingeschaltete Stadtverwaltung haben daraufhin versucht, bei der Deutschen Post über einen kompetenten Ansprechpartner Licht in die Angelegenheit zu bringen.

Weiterlesen ...

Radtour „Dialog vor Ort“ wieder gut angenommen

Radtour „Dialog vor Ort“ wieder gut angenommen

(Nidderau/pm) - Eine ganze Reihe von Anregungen, Vorschlägen aber auch Beschwerden konnten Bürgermeister Gerhard Schultheiß, Erster Stadtrat Rainer Vogel, Fachbereichsleiter Ordnungswesen Michael Juracka und die „Polizistin vor Ort“ Silke Rübmann bei den „Dialog vor Ort-Gesprächen“ an zwei Tagen in allen fünf Nidderauer Stadtteilen aufnehmen. „Der Zuspruch durch die Bürger war teilweise so gut, dass wir an den folgenden Stationen vereinzelt verspätet eingetroffen sind.

Weiterlesen ...

Motorradfahrer schwer verletzt

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Nidderau/pm) -  Ein Motorradfahrer ist am Samstagmittag (05.08.) auf der Landesstraße 3347 verunglückt und schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Nach ersten Erkenntnissen war der 17-Jährige mit seiner 125er Yamaha von Bruchköbel kommend in Richtung Nidderau-Ostheim gefahren und offensichtlich beim Überholen eines Pkw mit einem entgegenkommenden VW-Tiguan zusammengestoßen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas von dem Unfallgeschehen mitbekommen haben.

Weiterlesen ...