Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Usthemer Weihnachtsmarkt 2017

Usthemer Weihnachtsmarkt

(Ostheim/pm) - Am Samstag, den 9. Dezember 2017 ist es wieder soweit: Ab 14.00 Uhr startet der siebte Weihnachtsmarkt der Ostheimer Vereine im Bürgerhof in der Limesstraße. Ein Dutzend Ostheimer Vereine und Institutionen bieten unter der Federführung des Vorstand’s der Vereinsgemeinschaft (VGO) allerlei Leckereichen von „Deftig bis Süß“ an. Selbstverständlich werden auch entsprechende Getränke, passend zur Vorweihnachtszeit, angeboten. Bereits um 14.00 Uhr erfolgt die musikalische Einstimmung auf das Markttreiben mit weihnachtlichen Liedern, dargebracht von den Chören: Taktvoll, Nidderauer Frauenchor und Sängervereinigung Nidderau in der evangelischen Kirche.

Weiterlesen ...

Buchvorstellung Kriegschronik Pfarrer Karl Wilhelm Castendyck

(v. l.): Jürgen Müller, Heinrich Pieh (Heimat- und Geschichtsverein Ostheim), Renate Bürgin und Elgerd Heppding (beide Bürgerstiftung Nidderau), Martin Birkenfeld (Steinheim), Hans-Günter Frech (Heimat- und Geschichtsverein Ostheim).

(Nidderau/pm) - Am 18. November 2017 fand in der Evangelischen Kirche in Eichen eine Buchvorstellung statt. Präsentiert wurde die Kriegschronik von Eichen und Erbstadt 1914 - 1918, die der damalige Pfarrer Karl Wilhelm Castendyck verfasste. In der Chronik, deren Original im Pfarramt Eichen-Erbstadt verwahrt wird, schildert der Pfarrer die Auswirkungen des Ersten Weltkriegs auf die Lebensverhältnisse in den beiden Dörfern. Das Buch ist in der Reihe „Quellen und Forschungen zur hessischen Geschichte“ erschienen, die von der Historischen Kommission für Hessen veröffentlicht wird. Herausgegeben wurde das Buch von Prof. Dr. Jürgen Müller (Goethe-Universität Frankfurt), der in Eichen wohnt. Mitgewirkt haben ferner Dr. Friederike Erichsen-Wendt und Katja Alt.

Weiterlesen ...

Nikolaustreffen

aaf75a9984068a724d11a5bbbf1fe82a.png

(Nidderau/pm) - Der Nidderauer Tauschring lädt zu seinem Nikolaustreffen am Montag, 4. Dezember ab 19 Uhr  ins Restaurant der Willi-Salzmann-Halle „Hessenschmaus“ herzlich ein. Wer beim Wichteln mitmachen möchte, möge bitte ein kleines Geschenk im Wert von ca. 10 € hübsch verpackt mitbringen. Die wichtigste „Bescherung“ wird dabei die Spendenübergabe des Flohmarkterlöses an die Heldenberger Essensbank sein. Gern können auch Tauschgegenstände und -leckereien mitgebracht werden.

Nidderauer Repaircafé

aaf75a9984068a724d11a5bbbf1fe82a.png

 (Nidderau/pm) - Das Nidderauer Repaircafé öffnet am Samstag, 2. Dezember von 14-17 Uhr im Blauhaus in Windecken gegenüber der Willi-Salzmann-Halle wieder seine Pforten. Alle die etwas zu reparieren haben sind herzlich eingeladen. Aber auch Mitmach-Interessenten können gerne mal vorbei schauen und sich ein Bild von der ehrenamtlichen Arbeit machen. Dem Reparatur-Team ist es wichtig, den Menschen zu zeigen, wie sie sich auch selbst helfen können und freut sich auf regen Besuch und interessante Reparatur-Herausforderungen.

Fahrräder gesucht

f308e51419d28f7083c4257be017a092.png

(Nidderau/pm) - In Nidderau sind noch viele Geflüchtete ohne Fahrrad. Da gerade in Nidderau durch die fünf Ortsteile die Wege oft weit sind, werden dringend Fahrradspenden gesucht. Dabei richten sich die Flüchtlingshelfer mit ihrer Bitte insbesondere an Haushalte, bei denen vielleicht im Keller noch fahrbare Schätze lagern, die nicht mehr benötigt oder genutzt werden. Dabei darf es sich auch gern um (realistisch) reparaturbedürftige Drahtesel sowohl für Damen, Herren als auch Kinder handeln.

Weiterlesen ...

Weihnachtsmarkt im Nidderauer Stadtteil Windecken

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Wegen des Windecker Weihnachtsmarktes im Zeitraum vom 02.12.2017 bis 03.12.2017 sind der Marktplatz, die Heldenberger Straße, die Zufahrt zur Schlossbergstraße aus Richtung Marktplatz, sowie teilweise die Friedrich-Ebert-Straße und die Glockenstraße in der Zeit von 01.12.2017 12.00 Uhr bis 04.12.2017 12.00 Uhr gesperrt. Die Einbahnstraßenregelung in der Eugen-Kaiser-Straße und teilweise in der Friedrich-Ebert-Straße, sowie das Verbot der Einfahrt in der Schlossbergstraße und teilweise in der Friedrich-Ebert-Straße sind für die Zeit der Sperrung aufgehoben.

Weiterlesen ...

Winterliche Vorlesezeit in der Stadtbücherei

Winterliche Vorlesezeit in der Stadtbücherei

(Nidderau/pm) - Herbstzeit ist Vorlesezeit. Ab sofort bis zum 23.03.2018 laden die Stadtbücherei Nidderau gemeinsam mit dem Team des Fördervereins der Stadtbücherei Nidderau e.V. Kinder ab 4 Jahre wieder herzlich zu der freitäglichen Vorlesezeit ein. Silke Vogel liest am 24.11.2017 aus „Tomte Tummetott“ von Astrid Lindgren: „Wenn die Sterne am Himmel funkeln und der Schnee weiß leuchtet, schleicht auf leisen Sohlen Tomte Tummetott, der Wichtel mit der roten Mütze, im Mondlicht umher und hinterlässt winzige Fußstapfen.

Weiterlesen ...

Bandevent NidderRock in Oberdorfelden

Blackmarsh

Blackmarsh rockt sich zum ersten Platz

(Nidderau/pm) - Etwa zweihundert Gäste konnten am vergangenen Samstag das 13. Bandevent „NidderRock“ erleben. Zum ersten Mal hatten die Kinder- und Jugendförderung der Stadt Nidderau, der Fachbereich Familie und Kultur der Gemeinde Schöneck und die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden die Rockveranstaltung nicht wie sonst im Blauhaus, sondern in der geräumigeren Oberdorfelder Nidderhalle organisiert. Sechs Newcomer-Bands hatten sich für das Wettbewerbs-Finale qualifiziert und bekamen die Möglichkeit, mit professionell von Marc Bugnard abgemischtem Ton und Licht aufzutreten.

Weiterlesen ...

Seniorenweihnachtsfeier in Nidderau

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Alle Nidderauer Seniorinnen und Senioren ab dem 70. Lebensjahr werden mit ihrem/r Lebenspartner/in herzlich zur Seniorenweihnachtsfeier der Stadt Nidderau am Sonntag, 17.12.2017 (3. Advent) um 14.00 Uhr in die Kultur- und Sporthalle in Nidderau/ Heldenbergen eingeladen. Die Gestaltung des Programmes übernimmt in diesem Jahr der das Bon Orchester und der Chor der Liederlust Ostheim. Für Kaffee, leckeren Kuchen und das Catering sorgen die Aascher Schnooke. Alle Gäste können sich auf einen unterhaltsamen Nachmittag in der Adventszeit freuen.

Weiterlesen ...

Informationsbesuch

Dr. Reichhold und Hr. Schultheiß

(Nidderau/pm) -  Zu einem Informationsbesuch konnte Bürgermeister Gerhard Schultheiß dieserTage den Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Dr. Norbert Reichhold, im Rathaus empfangen. Der Gast, gebürtig aus Eichen und wohnhaft in Bruchköbel-Roßdorf, zeigte sich gut informiert über die Stadt und deren Entwicklung in den vergangenen Jahren. Schwerpunkt des Besuchs war ein Rundgang durch die Neue Mitte mit Nahversorgungszentrum, Passivhaussiedlung, Gastronomie und Familienzentrum der Stadt.

Weiterlesen ...