Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Änderung Verkehrsführung

(Nidderau/pm) - Wegen des Wegfalls der bisherigen Baustellenzufahrt Baugebiet Allee Süd und der Neuen Stadtmitte durch die fortgeschrittene Bauphase der neuen Ortsumgehung muss ab sofort die Verkehrsführung des Baustellenverkehrs abgeändert werden. Der Baustellenverkehr wird mit sofortiger Wirkung aus Fahrtrichtung B 45 (Konrad-Adenauer-Allee) über die Beethovenallee zu den Baustellen erlaubt.

Weiterlesen ...

Villa Kunterbunt in der neuen Salzgrotte Salzaya

Villa Kunterbunt in der SalzgrotteFoto (c) privat

(Nidderau/pm) - Am 06.10.2014 waren die Kinder der Villa Kunterbunt e.V. aus Nidderau-Ostheim zum Besuch den neuen Salzräumen Salzaya in Heldenbergen eingeladen. Aufgeregt waren die Kinder bereits auf dem Weg dorthin. Was ist wohl eine Salzgrotte? Was machen wir da? Kaum angekommen, war die Begeisterung groß. In einer extra Kinderstunde nur für die Villa Kunterbunt durften die Kinder mit den Spielsachen spielen, es wurden Märchen vorgelesen und es war einfach eine tolle Atmosphäre.

Weiterlesen ...

Lebendiger Advent

Lebendiger AdventFoto © privat

(Windecken/pm) - Drei Aktionen der Evangelischen Kirchengemeinde Windecken - Adventskalender gibt es in der Vorweihnachtszeit viele: in buntes Papier eingepackte Schokolade, oder Geschenke, Adventskalenderaktionen des örtlichen Fachhandels usw. usw. … aber die beiden Advents-Aktionen der ev. Kirchengemeinde Windecken sind etwas ganz Besonderes! Nachdem unsere Advent-Aktionen in den der letzten Jahren so positiv aufgenommen wurden, wollen wir diese auch in diesem Jahr wieder anbieten und durchführen.

Weiterlesen ...

Führung zum Wachturm am Limes

(Nidderau/pm) - Es wurde mehrfach der Wunsch geäußert, die Führung zum Wachturm am Limes zu wiederholen. Neuer Termin ist nun Sonntag, 2. November. Die Teilnehmer treffen sich mit Heinrich Quillmann vom Verein der Natur- und Kulturführer Wetterau-Vogelsberg-Taunus e.V. um 15:00 Uhr auf dem Parkplatz am Sportfeld in Rommelhausen. Die auf der L 3347 aus Richtung Nidderau kommenden Gäste finden diesen Parkplatz rechts, unmittelbar vor dem Ortseingang von Limeshain-Rommelhausen.

Weiterlesen ...

 „Sparen leuchtet ein“

(Nidderau/pm) - Die ovag Energie AG lädt mit der Stadt Nidderau zum Thema „Beleuchtung im Haushalt“ ein. „Eigentlich müsste man ja die alten Glühlampen wirklich mal ersetzen durch Energiesparlampen? ... oder LED-Lampen? … aber ist das wirklich billiger? Verbraucht zwar weniger Energie, aber die Lampen sind teurer …!“ Solche Bedenken haben viele Verbraucher, die zwar gerne Strom sparen würden, aber unsicher sind, was sich wirklich lohnt. Viele Einwohner wissen auch gar nicht, dass es möglich ist, bis zu 80 Prozent Energie und damit Kosten bei der Beleuchtung zu sparen, wenn man sein Licht sinnvoll umstellt - immerhin hat jeder Haushalt bis zu 20 Lampen im Einsatz.

Weiterlesen ...

Laptopkurs für Senioren

(Nidderau/pm) - Die Seniorenberatung der Stadt Nidderau bietet für alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr einen Laptopkurs für Anfänger an. Der Akku des eigenen Laptops sollte vollgeladen und mit Netzteil mitgebracht werden. Der einwöchige Kurs findet im Ev. Gemeindehaus in Nidderau/ Erbstadt statt und basiert ausschließlich auf dem Betriebssystem Windows 8.1. Termin: Montag, 27.10.2014 bis Freitag 31.10.2014, jeweils von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

Weiterlesen ...

Was ist anders an diesem Volkstrauertag?

(Nidderau/pm) - Zum ersten Mal wird es ein stadtweites Gedenken am Volkstrauertag in Nidderau geben. Es findet am Sonntag, den 16.11. 14 um 12.00 Uhr am Wartbaum statt. Dort werden 210 Kreuze für die Kriegstoten der Jahre 1914-1918 aufgestellt, die aus den Orten Windecken, Heldenbergen, Eichen, Erbstadt und Ostheim stammen oder als Kriegsgefangene hier verstorben sind. Die Kreuze werden während der Ausstellung „Hessische Landgemeinden im 1. Weltkrieg“ mit den Namen der Toten beschriftet.

Weiterlesen ...

Erntedank in der Stiftskirche in Windecken

Das Erntedankbild, Herbst in der Stiftskirche Windecken Foto © privat

(Windecken/pm) - Auch in diesem Jahr haben die Windecker Landfrauen, unter der Federführung von Rosel Bauer zum Bibeltext und der Predigt von Frau Pfarrerin Dr. Erichsen-Wend in der Windecker Stiftskirche ein sehr schönes Erntedankbild erstellt.

Weiterlesen ...

Apfelschmecken

(Ostheim/pm) - Auch in diesem Jahr dreht sich beim Obst- und Gartenbauverein im Bürgerhaus Ostheim Ende Oktober alles um die Äpfel. Sie werden nicht nur roh gegessen, sondern sie werden gebraucht für Apfelsaft, Apfelwein, Apfelkuchen, Apfelgelee und Apfelmus. Bei der Vielzahl von Sorten im heimischen Garten und im Handel stellt sich die Frage, welchen Apfel verwende ich wofür. Deshalb werden diesmal nicht nur verschiedene Sorten vorgestellt, sondern jeder kann probieren, welcher Apfel seiner Meinung nach für was besonders gut geeignet ist.

Weiterlesen ...

Erntedankfest im Evangelischen Gemeindehaus Ostheim

Erntedankfest Gemeinde Ostheim

Foto (c) privat
(Ostheim/pm) - Auch in diesem Jahr konnte der Obst- und Gartenbauverein Nidderau- Ostheim, seine Erntedankausstellung durchführen. Gleich am Anfang der Ausstellung hatte Steffi selbstgemachte Pestos, Liköre und verschiedene Kräutertinkturen vorgestellt. Die liebevoll ausgestattete Ausstellung wurde auch in diesem Jahr, durch selbst gebasteltes und gemaltes von den Ostheimer Kindergärten mitgestaltet. An einem Tisch konnten sich die Kinder mit Wissensspielen ausprobieren.

Weiterlesen ...