Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Schutzmann vor Ort

(Nidderau/pm) - Der Nidderauer Schutzmann vor Ort, Herr Hartmut Rose, hält in regelmäßigen Abständen im Rathaus der Stadt Nidderau eine Polizeisprechstunde. Bei allen Fragen die den Bereich der öffentlichen Sicherheit und Ordnung betreffen, können sich die Bürger und Bürgerinnen vertrauensvoll an ihn wenden. Der Termin für die nächste Polizeisprechstunde ist am Montag, den 03. November 2014, im Zimmer E.15 des Rathauses in der Zeit von 16.00 Uhr – 18.00 Uhr.

Weiterlesen ...

Eicher Kerb 2014

(Nidderau/pm) - Vollsperrung des Lindenplatz und der Breugelgasse in Nidderau ST Eichen wegen der Eicher Kerb Wegen der Durchführung der Eicher Kerb, müssen der Lindenplatz und die Breugelgasse vom 04.11.2014, 08:00 Uhr bis 11.11.2014 in Nidderau ST Eichen für den Fahrzeugverkehr aller Art voll gesperrt werden. Im Zeitraum der Veranstaltung ist eine Umleitungsstrecke über die Obergasse, Grosse Gasse und Wehrstraße eingerichtet. Der Linienbus 562 wird in diesem Zeitraum über die Obergasse, Kleine Gasse und Große Gasse umgeleitet. Hierfür wird in der Kleinen Gasse eine beidseitige Haltverbotsstrecke eingerichtet. Die betroffenen Anwohner des Veranstaltungsbereiches werden höflichst gebeten, im vorgenannten Zeitraum Ihre Kraftfahrzeuge in den umliegenden Straßenbereichen abzustellen.

Weiterlesen ...

Klarinette und Orgel – Ein Konzert der besonderen Art

(Nidderau/pm) - Am Sonntag, dem 23. November 2014, um 17:00 Uhr, findet in der Katholischen Kirche Mariae Verkündung in Nidderau-Heldenbergen ein Orgelkonzert der Kölner Gebrüder Wolf statt. Orgelkonzerte in den Kirchen Nidderaus sind inzwischen zur Tradition geworden. Ein besonderes Konzert ist zweifellos der Auftritt der Kölner Brüder Christian und Daniel Wolf mit Klarinette und Orgel. Kritiker überschrieben ein Konzert der Brüder und Musiker Christian Wolf (Klarinette) und Daniel Wolf (Orgel): „Musik zum Knien ließ die Gedanken verstummen“.

Weiterlesen ...

Denkmal für die ausländischen Kriegsgefangenen in Nidderau

(Nidderau/pm) - Am 2. November findet um 15.30 Uhr auf dem Friedhof in Nidderau-Heldenbergen die Einweihung eines Denkmals für die ausländischen Kriegsgefangenen statt, die in den Gemeinden Windecken, Eichen und Erbstadt während des Ersten Weltkriegs als landwirtschaftliche Arbeitskräfte eingesetzt wurden und kurz vor Kriegsende 1918 an der Grippe starben. Von den mehreren hundert Gefangenen, die seit 1915 nach Nidderau kamen, fanden zehn junge Männer im Oktober 1918 hier den Tod.

Weiterlesen ...

Stadt Nidderau begleitet nach wie vor Festumzüge

(Nidderau/pm) - Entgegen anderslautender Botschaften, die Feuerwehren der Stadt Nidderau würden bei Festumzügen ihre Unterstützung verweigern, sichert die Stadt Nidderau den Veranstaltern weiterhin ihre Unterstützung zu und genehmigt jeden Antrag im Rahmen ihrer Möglichkeiten und den rechtlichen Voraussetzungen, sei es ein Kerbumzug, Sankt Martinsumzug oder ähnliches. Auch sind die Feuerwehren jederzeit bereit, dieses gesellschaftliche Gut aufrecht zu erhalten. Das Land Hessen hat in einem Schreiben bekannt gegeben, dass ein Feuerwehrangehöriger, der aktiv in den Straßenverkehr eingreift, rechtswidrig handelt. Auslöser war die Beschwerde eines Verkehrsteilnehmers, der sich von einem Feuerwehrmann in seinen Rechten eingeschränkt fühlte.

Weiterlesen ...

Gesucht: Neue Preisträger für die Bürgerplakette

(Nidderau/pm) - Die Stadt Nidderau ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, Vorschläge für die Verleihung der Bürgerplakette zu machen. Bis zum 21. November können Ehrungsvorschläge direkt im Büro von Bürgermeister Gerhard Schultheiß eingereicht werden. Das Stichwort lautet „Bürgerplakette". Die Anschrift: Magistrat der Stadt Nidderau, Am Steinweg 1, 61130 Nidderau.

Weiterlesen ...

Straßensperrungen

(Nidderau/pm) - Vollsperrung der Straßenbereiche Karlstraße, Höhe Neugasse und Neugasse, Höhe Einmündungsbereich zum Gärtnerplatz in Nidderau Stadtteil Ostheim wegen einer Baumaßnahme. Wegen der Durchführung einer Baumaßnahme muss im Bereich Karlstraße, Höhe Neugasse im Zeitraum Mo., dem 27.10.2014, bis voraussichtlich Di., dem 28.10.2014, die Straße voll gesperrt werden. Die Zufahrt zur Karlstraße ist für Anlieger nur aus Fahrtrichtung Eisenbahnstraße bis zur Baustelle möglich.

Weiterlesen ...

KZV H 57 Heldenbergen lädt ein

(Heldenbergen/pm) - Alle Freunde und Liebhaber der Rassekaninchenzucht sind herzlich eingeladen, am Samstag, 1.11. von 13. - 17.00 Uhr und Sonntag, 2.11. von 10. - 16.00 Uhr die jährliche Ausstellung in der KuS-Halle Heldenbergen zu besuchen. Anläßlich unserer 48. Vergleichsschau präsentieren wir diesmal auch Meerschweinchen und den beliebten Streichelzoo. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Zusätzlich erwartet die Besucher eine Tombola mit interessanten Preisen.

Weiterlesen ...

Neue Workshops der Musikschule

(Nidderau/pm) - Mit einem umfangreichen Workshopangebot in vielen musikalischen Bereichen erweitert die Musikschule ihr Programm über den klassischen Unterricht hinaus. Ab Montag, den 3.11. startet in Windecken eine Geigenvorgruppe für 5-7 jährige Kinder, in der in insgesamt sieben Unterrichtsstunden spielerisch an die Grundlagen des Geigenspiels herangeführt wird. „Geige spielen ist mein Traum“ richtet sich an Interessenten jeden Alters und an motivierte Anfänger und Erfahrenere gleichermaßen.

Weiterlesen ...

Betreuerteam der Kinder Umwelt-AG sucht Verstärkung

(Nidderau/pm) - Die Kinder Umwelt-AG der Stadt Nidderau gibt es schon über 20 Jahre und sie hat immer noch frische und innovative Ideen. Jeden zweiten Samstag treffen sich die Umwelt-Gruppen mit ihren Betreuern von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in den Stadtteilen Heldenbergen, Windecken und Ostheim und verbringen zusammen den Vormittag fern von Computer und Fernsehapparat. Kinder Umwelt-AG heißt: lernen in der Natur, staunen, beobachten, verstecken und entdecken, riechen und fühlen, spielerisch Pflanzen und Tiere kennen lernen und sich eigene Gedanken über Natur und Umwelt machen.

Weiterlesen ...