Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Evangelisch Methoditische Kirche

Hilfe, die ankommt!

(Nidderau-Windecken/pm) - emk-one world, der Weltladen der Evangelisch–methodistischen Gemeinde in Nidderau, besteht seit einem Jahr. Wie schon letztes Jahr hat der „emk–one–world“ – Laden in der Synagogenstraße 22 auch zum diesjährigen Windecker Weihnachtsmarkt 2017 von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Angesichts der ungerechten Verteilung von arm und reich zwischen unserem Land und den Ländern, in denen viele unserer importierten Lebensmittel erzeugt werden, haben sich Mitglieder der Gemeinde in Nidderau/Windecken vor einem Jahr dazu entschlossen, in den Räumen der Kirche einen Laden für fair gehandelte Produkte zu betreiben.

Die Überschüsse gehen komplett an Projekte der EmK - Weltmission  sowie an lokale caritative Einrichtungen. Das Personal arbeitet ehrenamtlich. Das Angebot umfasst fair gehandelte Lebensmittel wie Süßigkeiten und Kaffee verschiedener Importeure sowie Kerzen, Grußkarten, Keramik-und Holzprodukte, die von Menschen mit Behinderung in den Tagesförderstätten Gründau und Nidderau des IB Südwest gGmbH hergestellt werden.

Interessierte können sich von der Qualität der Produktpalette in der angeschlossenen „probierBar“ überzeugen. In gemütlicher Atmosphäre werden Kaffee, Tee und Gebäck serviert.

Der Laden und die „probierBar“ sind zum Weihnachtsmarkt am Samstag, dem 2. Dezember 2017 von 10:00 bis 17:00 Uhr, am Sonntag, dem 3.Dezember 2017 von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Die regelmäßigen Öffnungszeiten sind jeweils samstags von 10:00 bis 13:00 Uhr.

Fragen beantwortet das Team gerne telefonisch unter 06187 9319 509 (mit Anrufbeantworter) oder 01522 1511409, per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt vor Ort.