Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Kindergartenkinder bei der Sauberaktion

(Nidderau/pm) - Am 30. Mai 2017 fand die hessenweite Aktion "Sauberhafter Kindertag" statt. Hier lernen die Kinder, welchen Einfluss achtlos weggeworfener Müll auf die Natur hat. Im Rahmen der hessischen Umweltkampagne "Sauberhaftes Hessen" werden an diesem Tag jedes Jahr tausende Kindergartenkinder in ganz Hessen aktiv und sammeln den Müll in der Umgebung ihrer Kindertagesstätte oder auf ihrem Spielplatz. In Nidderau haben sich alle sieben städtischen Kindertagesstätten und der Betreuungsverein Spatzennest Nidderau e.V. an der Aktion beteiligt.

Sabine Maßmann vom Fachbereich Abfall der Stadt Nidderau hat für die Aktion Müllsäcke sowie kindgerechte Greifzangen und Handschuhe bereit gestellt. Erster Stadtrat Rainer Vogel freute sich sehr, dass die Kinder durch die Aktion auf spielerische Art und Weise für die Umwelt und ihren Schutz sensibilisiert werden konnten und bedankte sich dafür mit Kinderbüchern zum Thema Müllabfuhr. Foto: Erster Stadtrat Rainer Vogel mit Kindern der Ostheimer Kindertagesstätte "An der Seife".