Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © Stadt Nidderau
Familienzentrum Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Auch im Jahr 2017 finden weitere Treffen für Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige und alle Interessierten im Familienzentrum der Stadt Nidderau, Gehrener Ring 5 (Zugang über den Stadtplatz) statt. Diese werden von Beate Hartmann und Witold Nalichowski, den beiden Ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Nidderau mitgestaltet. Die Treffen bieten Menschen mit Behinderungen und ihren Angehörigen die Möglichkeit, einander kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen und sind für die Interessen und Fragen der Teilnehmenden offen.

Zum nächsten Termin am Mittwoch, 14.06.2017, 15.00 – 16.30 Uhr sind alle Interessierten herzlich zum Thema: „Barrieren“ eingeladen. Beim letzten Treffen im Mai wurden anhand von Fotos mögliche Barrieren in Nidderau benannt und gemeinsam über die Möglichkeiten nachgedacht mit diesen umzugehen. Beim nächsten Treffen geht es um Barrieren zu Hause im eigenen Wohnbereich, mögliche Hilfen und deren Finanzierung. Nähere Informationen können gerne im Fachbereich Soziales, Familienzentrum, Gehrener Ring 5, bei Christiane Marx, Büro Nr. 7; Tel.:6187/ 299-155 erfragt werden. Auch ein Kontakt mit den beiden Ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten ist über den Fachbereich Soziales möglich.