Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Flohmarkt am 27.09.2014

(Mittelbuchen/pm) - Der Elternbeirat der KITA Mittelbuchen veranstaltet am 27.09.2014 von 14.00 - 16.30 Uhr seinen traditionellen Herbstflohmarkt "Rund ums Kind" in der Mehrzweckhalle Mittelbuchen. An 90 Verkaufstischen wird alles, was kleine und große Kinder gebrauchen können, angeboten. Schwangere haben bereits ab 13:30 Uhr Einlass. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Erfrischungsgetränken, selbstgebackenen Kuchen sowie Würstchen bestens gesorgt.

Weiterlesen ...

Noch Plätze frei im Yoga-Kurs

(Mittelbuchen/pm) - Die Nachbarschaftsinitiative Mittelbuchen e.V. bietet einen Yoga-Kurs mit Yoga-Lehrerin Martina Riedle (BYV) an. Der Kurs umfasst 8 Einheiten zu je 75 min und startet am Dienstag den 23. September um 10.00 Uhr in den Räumen der Nachbarschaftsinitiative, Sodener Str. 8, Mittelbuchen. Der Kurs (8 Einheiten) kostet 90.- Euro und wird in der Regel zu 80 bis 100 % von den Krankenkassen bezuschusst.

Weiterlesen ...

Gelungenes Jubiläums-Dorfbrunnenfest

Sogar wer arbeiten musste, hatte noch großen Spaß.

Foto © privat
(Mittelbuchen/pm) - Obwohl es den Sonntag ziemlich verregnet hatte, zählte das 25. Mittelbuchener Dorfbrunnenfest zu den erfolgreichsten, die es je gab - der Samstag hatte bereits alles "rausgerissen". Hier hatte sich die Vereinsgemeinschaft unter der Federführung von Ferdinand Deiß auch mächtig ins Zeug gelegt und bereits für die ersten Stunden ein ausgesprochen buntes Programm zusammengestellt.

Weiterlesen ...

25. Dorfbrunnenfest in Mittelbuchen

(Mittelbuchen/pm) - Am Samstag, dem 12. Juli und Sonntag, dem 13. Juli 2014 findet das Jubiläumsfest in Mittelbuchen statt. Rund um die Alte Rathausstraße bieten Vereine und Aussteller ein vielfältiges Angebot an Speisen, Getränken und Unterhaltung. In Jahre 1990 war das Fest als gemeinsame Veranstaltung der Mittelbuchener Vereine initiiert worden. Die Vereine hatten sich viele Jahre mit einem gemeinsamen Festzelt am Hanauer Bürgerfest beteiligt. Nun wollten sie mit den Mittelbuchener Bürgern feiern. Der Name Dorfbrunnenfest bot sich an aus dem ausgewählten “Festplatz“ der Alten Rathausstraße mit dem historischen Brunnen. Seit dem Jahre 1997 organisiert die 1996 gegründete Vereinsgemeinschaft Mittelbuchen das Fest. Im darauffolgenden Jahr 1998 wurde im Zuge der Feierlichkeiten „1200 Jahre Buchen“ ein Handwerkermarkt eingegliedert.

Weiterlesen ...

Lasergewehr und Bogenschießen

(Mittelbuchen/pm) - Beim Dorfbrunnenfest lädt der Schießsportverein Hubertus 1911 e. V. Mittelbuchen Bambini, Jugendliche und alle anderen Altersklassen zum Schießen mit dem Lasergewehr und dem Bogen unter Aufsicht ein. Die Veranstaltung findet am 12. und 13. Juli in der Alten Rathausstraße 20 in Mittelbuchen statt. Das Lasergewehr schickt einen gebündelten Lichtstrahl zum Ziel, ist lautlos, ungefährlich und fördert die Konzentrationsfähigkeit und Geschicklichkeit. Natürlich stehen Fachleute zur Verfügung, die zeigen, wie man richtig zielt, atmet und den Körper korrekt einsetzt, um das Ziel zu treffen, und die alle Fragen rund um den Schießsport beantworten. Auch das Bogenschießen als älteste Form des Schießens zählt zu den Präzisionssportarten. Hierbei ist man bemüht, durch Ruhe und Konzentration einen immer konstant bleibenden Schussablauf zu erreichen.

Weiterlesen ...

Dorfbrunnenfest -Rindworschtköpp wieder dabei

(Mittelbuchen/pm) - Auch in diesem Jahr sind die Rindworschtköpp wieder dabei beim Mittelbuchener Dorfbrunnenfest am 12.07.2014 – 13.07.2014 und haben folgendes Rahmenprogramm zu bieten. Am Samstagabend ab 20h30 spielt die Band Companions ihre rockigen Coverversionen. Im Anschluss an den Live Act werden die Gäste der Mittelbuchener Rindsworschtköpp im sogenannten „ heißen Schlauch“ von Mittelbuchen mit dem Sound von DJ Mac durch die Nacht begleitet. Für den Ausgleich des Flüssigkeitshaushaltes sorgen frisch gezapftes vom Bierhannes, Hugo und weitere flüssige Köstlichkeiten.

Weiterlesen ...

VdK OV Nidderau stellte vor: Krankenpflegeverein Wachenbchen

7181a2b285465f5243a51c572b7ef1a1.jpg

Heinz Oehme - Vorsitzender KPV Wachenbuchen (links), Ralf Keim - Vorsitzender VdK Nidderau (rechts). Foto © privat

(Wachenbuchen/pm) - Am Freitag den 16.Mai 2014 stellte der VdK OV Nidderau den Krankenpflegeverein Wachenbuchen vor. Wie kam es zur Gründung eines solchen Vereines, was kann der Verein seinen Mitgliedern bieten, wie wird alles finanziert?

Weiterlesen ...

Sparkasse Hanau unterstützt 25. Dorfbrunnenfest

176ca293a51256547c0aa8f0c47e98a9.jpg
Foto: privat

(Hanau/pm) - Die Sparkasse Hanau unterstützt das am 12. und 13. Juli 2014 stattfindende 25. Mittelbuchener Dorfbrunnenfest mit 5.000 Euro. Robert Restani, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, und Sparkassen-Filialleiterin Yvonne Hübner überreichten den Scheck an Oberbürgermeister Claus Kaminsky, Mittelbuchens Ortsvorsteher Arnold Hofacker und den ersten Vorsitzenden der Vereinsgemeinschaft Mittelbuchen, Ferdinand Deiß. Das Fest war im Jahr 1990 als gemeinsame Veranstaltung der Mittelbuchener Vereine initiiert worden. Zuvor hatten sich die Vereine viele Jahre mit einem gemeinsamen Festzelt am Hanauer Bürgerfest beteiligt.

Weiterlesen ...

Väter unterwegs

9e33996687bd807bc49d59536498f067.jpg
Foto © privat

Und wieder war es für Alle ein toller Ausflug……

(Mittelbuchen/pm) - Der traditionelle Ausflug hat sich auch über Mittelbuchen hinaus rumgesprochen. So traten 35 Väter mit ihren 53 Kinder über Vatertag die Reise ins Tipidorf in die Rhön an. In gemütlicher Runde am Lagerfeuer und um den Großgrill wurde bei Gitarrespiel und Trommel bis in die Nacht gesungen und geplaudert. In den Tipis selbst wurde aufgrund der Temperaturen ebenfalls das Lagerfeuer entzündet Vorallem für die Kinder war dies ein großartiges Abenteuer. Einige fühlten sich wie bei Yakari.

Weiterlesen ...

Zwei Audi A4 geklaut

(Mittelbuchen/pm) - Seinen A4 mit Nürnberger Kennzeichen vermisst ein Audi-Besitzer seit Montagmorgen (26.05.). Der graue Kombi stand zuvor am Rand der Schwarzwaldstraße im Bereich der 20er-Hausnummern. Der Tatzeitraum wird mit 23.30 bis 6.45 Uhr angegeben. Schon wieder da ist dagegen ein anderer Audi A4, der in der gleichen Nacht aus einer Hofeinfahrt am Kirchberg geklaut worden war. Der weiße Wagen mit MKK-Kennzeichen, der nach 22 Uhr wegkam, wurde am frühen Montagmorgen in der Nähe der deutsch-tschechischen Grenze aufgefunden und sichergestellt. Ob die beiden Autodiebstähle miteinander zusammenhängen, prüft jetzt die Polizei. Wer in der genannten Nacht einen der beiden A4 fahrend gesehen oder verdächtige Personen in den genannten Straßen bemerkt hat, ruft bitte die Hanauer Kripo (06181 100-123) an.

Weiterlesen ...